loading

  • CH-1211 Geneva
  • 12/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-13807)

WTO architectural competition - Extension of the Centre William Rappard (CWR)

Offener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      wittfoht architekten bda, Prof. Jens Wittfoht, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      w+p Landschaften, Berlin (DE), Offenburg (DE), Schiltach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Ingenieure / Fachplaner
      Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart (DE), München (DE), New York, NY (US), Paris (FR)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

  • 6. Preis

    maximieren

  • 7. Preis

    maximieren

  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Architekten
      BERREL BERREL KRÄUTLER AG ARCHITEKTEN ETH BSA SIA, Zürich (CH), Basel (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      rasmussen | brunke, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      rasmussen | brunke | sauer, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12/2008 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 115
    Gebäudetyp Staatliche und kommunale Bauten
    Zulassungsbereich Welthandelsorganisation WTO
    Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch
    Preisgelder/Honorare 270.000 CHF zzgl. USt.
    Aufgabe
    The WTO is organizing an architectural competition for an extension of the Centre William Rappard outside its current footprint and is working in cooperation with FIPOI, the Swiss Property Foundation for International Organizations. The extension is to provide for 300 work spaces within a gross floor area of 11,000 - 13,000 m2, an underground car park with 200 spaces and a security building. The Swiss Confederation intends to provide the necessary financing through a loan to be granted to the WTO.
    Informationen

    The winner must bear in mind that the official language for studies related to project development and for all administrative procedures before the Swiss authorities in Geneva is French, and must have the necessary resources within his or her structure to communicate effectively in that language.

    Submission/Abgabe bis 19.12.2008

    www.wto.org/english/thewto_e/cwr_e/extension_e.htm

    Projektadresse CH-1211 Geneva
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 05.03.2009
Zuletzt aktualisiert 09.03.2009
Wettbewerbs-ID 3-13807
Seitenaufrufe 6160





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige