loading

  • DE-71634 Ludwigsburg
  • 09/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-138561)

Höfe am Kaffeeberg

Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      STUDIO DIETZIG, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      HAFERKAMP KRAMER WILKENING ARCHITEKTEN, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 4. Preis

    maximieren

    • Architekten
      heiko sasse architekt, Dortmund (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 4. Preis

    maximieren

  • 5. Preis

    maximieren

    • Architekten
      gernot schulz : architektur GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      club L94, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 19.09.2013 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideen- und Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Stadtplaner
    Kategorie junge und/oder kleine Büros: Ja
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 20
    Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 17
    Gebäudetyp Wohnungsbau / Büro-, Verwaltungsbauten / Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich EWR, GPA/ GATT
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 35.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Immobilien-Projekt Höfe am Kaffeeberg Ludwigsburg GmbH, Kassel (DE)
    Betreuer Architektur 109 Mark Arnold + Arne Fentzloff, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Peter Brückner, Prof. Joachim W. Frowein, Prof. Dr. Thomas Jocher [Vorsitz], Prof. Peter Krebs, Prof. Dr. Ulrich Pantle, Prof. Christine Remensperger , Lars Bergmann, Martin Kurt, Margit Lipins, Gabriele Moersch, Reinhold Noz
    Kammer Architektenkammer Baden-Württemberg
    Aufgabe
    Die Immobilien-Projekt Höfe am Kaffeeberg Ludwigsburg GmbH beabsichtigt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ludwigsburger Barockschloss auf dem ehemaligen Polizeiareal an der Schlossstraße eine Wohn-, Büro- und Gastronomienutzung zu entwickeln. Das Planungsgebiet beinhaltet stadtbildprägende historische Bauten und grenzt unmittelbar an zwei der bedeutendsten Baudenkmale der „Unteren Stadt“. Aufgrund der Bedeutung für das Stadtbild und die Stadtstruktur soll ein Wettbewerb nach den Richtlinien für Planungswettbewerbe 2008 durchgeführt werden:
    • als städtebaulicher Ideenwettbewerb für das gesamte Areal, d.h. für den Planungsbereich A (Flurstücke 351/5, 351/6, 354/2, 354/3);
    • als Hochbau-Realisierungswettbewerb für das ehemalige Kaffeehaus in der Schlossstraße 27, d.h. für den Planungsbereich B (Flst. 351/5).
    Mit dem Verfahren eines Ideen- und Realisierungswettbewerbs soll auf der Grundlage der Vorentwürfe die beste architektonische und städtebauliche Lösung für die Entwicklung des Areals gefunden werden. Wesentliche Zielsetzung ist die Konzeption eines attraktiven Gebäudes an der Schlossstraße 27, das in der architektonischen und funktionalen Umsetzung des Raumprogramms den Anforderungen des Auslobers gerecht wird, eine adäquate Antwort gegenüber dem historischen Umfeld findet und eine städtebauliche Grundlage für die Bebauung des rückwärtigen Innenbereiches bildet.
    Gesetzte Teilnehmer 01. Max Dudler, Berlin
    02. Kuehn Malvezzi, Berlin
    03. Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart
    04. Nieto Sobejano, Berlin
    05. Peter W. Schmidt, Pforzheim
    06. Gernot Schulz : Architektur, Köln
    07. van den Valentyn Architekten, Köln
    08. Bernd Zimmermann, Ludwigsburg
    Downloads lb3_130423_Auslobung_Veröffentlichung.pdf
    lb3_Bewerbererklärung.doc
    lb3_P1 Realisiertes_Projekt.pdf
    lb3_P2 Auszeichnung.pdf
    lb3_P3 Wettbewerb.pdf
    lb3_A03a_Lageplan_Planungsbereiche.pdf
    lb3_A10b_Raumprogramm.pdf
    Ausstellung Salamander Areal
    Stammheimer Straße 10
    Bau 1 - Erdgeschoss
    70806 Kornwestheim

    von Montag, 23.09.2013 bis einschließlich Freitag, 27.09.2013 zu folgenden Öffnungszeiten von 9:00 – 17:00 Uhr
    Projektadresse Schlossstraße 27
    DE-71634 Ludwigsburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Auswahlkriterien

    maximieren

    Nachweis finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gem. § 5 (4) VOF Ja
    Berufshaftpflicht Personenschäden Keine Mindestanforderung
    Berufshaftpflicht Sach- und Vermögensschäden Keine Mindestanforderung
    Durchschnittlicher Mindestumsatz der letzten 3 Jahre Keine Mindestanforderung
    Angaben zur Mitarbeiteranzahl Ja
    Angaben zu Arbeitsgemeinschaften ARGE möglich
    Anzahl Referenzen insgesamt mind. 3 Referenzen
    Zeitraum für Referenzen innerhalb der letzten 10 Jahre
    Eigenschaft der Referenzen: Referenz(en) explizit: eindeutige Kriterien, z.B. gleicher Gebäudetyp, gleiche Projektgröße, Wettbewerbserfolg(e) als Referenz(en), Realisierte(s) Projekt(e) mit Auszeichnung als Referenz(en)
    Leistungsphasen der Referenzen: Lph 1(2) - 8
    Angaben zur techn. Ausstattung gefordert? Nein
    Angaben zur Qualitätssicherung gefordert? Nein
    Angaben zum technischen Leiter gefordert? Nein
    Vergabe von Unteraufträgen eingeschränkt? Nein
    Bewerbungsunterlagen online verfügbar? Ja
    Zusätzliche Kategorie junge/kleine Büros? junge Büros
  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 23.04.2013
Ergebnis veröffentlicht 23.09.2013
Zuletzt aktualisiert 18.02.2020
Wettbewerbs-ID 3-138561
Seitenaufrufe 4778





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige