loading

  • DE-80639 München
  • 09/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-14211)

Hirschgarten Center München

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Allmann Sattler Wappner Architekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      realgrün Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Hadi Teherani Architects GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      t17 Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 4. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2008 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 9
    Gebäudetyp Groß- und Einzelhandel
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr AURELIS Real Estate GmbH & Co. KG, Eschborn (DE), München (DE), Duisburg (DE)
    Betreuer bgsm Architekten Stadtplaner, München (DE) Büroprofil
    Preisrichter Oliver Kaps, Prof. Manfred Kovatsch, Prof. Regine Leibinger, Prof. Hilde Léon, Prof. Dr. Elisabeth Merk, Prof. Sigurd Trommer, Susanne Wamsler
    Aufgabe
    Um für die Bebauung des MK 3 und MK 4 eine städtebaulich, freiraumplanerisch, architektonisch, funktional und wirtschaftlich optimierte Lösung zu erhalten, lobt die Eigentümerin des Areals, die aurelis Real Estate GmbH & Co.KG, in Abstimmung mit der Landeshauptstadt München einen Realisierungswettbewerb aus. Kommunikatives und Identität stiftendes Zentrum des neuen Quartiers sollen die Kerngebiete MK 3 und MK 4 westlich der Wilhelm-Hale-Straße werden, die in direktem Bezug zum neu geplanten S-Bahn-Halt Hirschgarten stehen. Um einen Quartiersplatz herum sollen sich hier Läden, Gastronomie, Dienstleister und Büros ansiedeln und einen Ort urbaner Lebendigkeit entstehen lassen. Gleichzeitig sollen die Gebäude des MK 3 und MK 4 die angrenzenden Baugebiete gegen den Lärm der stark befahrenen Wilhelm-Hale-Straße abschirmen. Profil überragende Hochhäuser sollen das neue Quartier sichtbar in der Stadt verankern.
    Projektadresse DE-80639 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 13.11.2008
Zuletzt aktualisiert 30.10.2019
Wettbewerbs-ID 3-14211
Seitenaufrufe 10365





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige