loading

  • DE-88630 Pfullendorf
  • 10/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-14488)

Planungsgutachten "Bahnareal"

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • Gewinner

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Stadtplaner
      schaudt architekten bda, Konstanz (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      w+p Landschaften, Berlin (DE), Offenburg (DE), Schiltach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Stadtplaner
      Muffler Architekten, Tuttlingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschafts- / Umweltplaner
      Thomas Steinmann Landschaftsarchitekt, Winterthur (CH)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Stadtplaner
      HIRTHE l Architekt BDA Stadtplaner, Friedrichshafen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan West Landschaftsarchitekten
      365° freiraum + umwelt, Überlingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2008 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Stadtplaner, Landschaftsarchitekten
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Pfullendorf, Pfullendorf (DE)
    Betreuer LBBW Immobilien Management GmbH, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Cornelia Bott, Roland Brucker, Klaus Epple, Dr. Bernd Fahle [Vorsitz], Gisela Franke, Karl Fritz, Roswitha Hoffmann, Thomas Jacob, Thomas Kugler, Otto Poppenmaier, Eva Riede-Leibbrand [Stellvertreter], Johann Senner, Prof. Andreas Theilig, Michael Zoller
    Aufgabe
    Die Stadt Pfullendorf hat mit dem Aufkauf des ehemaligen Bahnareals im geplanten Untersuchungsgebiet „Bahnareal“ die Basis für eine grundlegende Erneuerung des südlichen Randbereiches der Altstadt gelegt.
    Das Bahnareal bildet heute eine Barriere zwischen den Wohn- und Gewer-bebereichen im Norden, den Wohn- und Gewerbeflächen, dem direkten Zu-gang zur freien Landschaft und zum Seepark im Südwesten der Stadt.
    Die Stadt will an dieser städtebaulich hochsensiblen Fläche inhaltlich wie städtebaulich-architektonisch die Qualitäten der teilweise abgeschlossenen Innenstadtsanierung fortsetzen.
    Städtebauliche Wettbewerbe – wie dieses Planungsgutachten – haben zum Ziel, die beste baulich-räumliche Gestalt für ein Planungsgebiet zu finden, Potentiale zu (re)aktivieren, stadtstrukturelle Probleme zu lösen, Symbiose-effekte zwischen einzelnen Quartieren zu fördern oder manchmal auch „Neues“ in Bestehendes zu integrieren.
    Gesetzte Teilnehmer • BMT-Architekten, Konstanz
    • Herbert Danner, Pfullendorf
    • K9, Freiburg
    • Muffler Architekten, Tuttlingen
    • Riehle & Partner, Reutlingen
    • schaudt architekten, Konstanz
    • Thomas Hirthe, Friedrichshafen
    Projektadresse Franz-Xaver-Heilig-Straße
    DE-88630 Pfullendorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 10.12.2008
Zuletzt aktualisiert 12.07.2018
Wettbewerbs-ID 3-14488
Seitenaufrufe 4008





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige