loading
Diashow © Teleinternetcafe und TH Treibhaus

  • DE-80331 München
  • 07/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-148467)

Kreativquartier Dachauer Straße - Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Rahmenplan einschließlich Regelwerk und Stufenkonzept für einen Teilbereich

Offenes Verfahren
Anzeige


  • Zuschlag

    maximieren

    • Architekten
      TELEINTERNETCAFE Architektur und Urbanismus, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Treibhaus Landschaftsarchitektur Berlin/Hamburg, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 30.07.2013 Entscheidung
    Verfahren Offenes Verfahren
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Auslober/Bauherr Landeshauptstadt München, München (DE), München (DE)
    Aufgabe
    Gegenstand der Beschaffung sind Planungsleistungen für einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Rahmenplan für das Kreativquartier Dachauer Straße / Schwere-Reiter-Straße / Lothstraße in München einschließlich Regelwerk und Stufenkonzept für einen Teilbereich
    Leistungsumfang
    Wert: 161 300 EUR
    ohne MwSt
    Adresse des Bauherren DE-80331 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren


    • Bekanntmachung vergebener Aufträge

      Dienstleistungen
      Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Landeshauptstadt München, vertreten durch das Referat für Stadtplanung und Bauordnung
      Blumenstraße 28b
      Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, HA II
      Zu Händen von: Frau Dehnert
      80331
      München
      DEUTSCHLAND
      +49 8923322947
      MjEyZGBVYiJcVSYhJjRhaVliV1xZYiJYWQ==
      +49 8923323284

      Internet-Adresse(n):


      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.muenchen.de

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde

      I.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Auftragsgegenstand

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
      Kreativquartier Dachauer Straße - Städtebaulicher und landschaftsplanerischer Rahmenplan einschließlich Regelwerk und Stufenkonzept für einen Teilbereich

      II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
      Dienstleistungen
      Dienstleistungskategorie Nr 12: Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
      Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: München
      NUTS-Code DE212

      II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)

      II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
      Gegenstand der Beschaffung sind Planungsleistungen für einen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Rahmenplan für das Kreativquartier Dachauer Straße / Schwere-Reiter-Straße / Lothstraße in München einschließlich Regelwerk und Stufenkonzept für einen Teilbereich

      II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71242000

      II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
      Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja

      II.2) Endgültiger Gesamtauftragswert

      II.2.1) Endgültiger Gesamtauftragswert
      Wert: 161 300 EUR
      ohne MwSt

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Verfahrensart

      IV.1.1) Verfahrensart
      Offen

      IV.2) Zuschlagskriterien

      IV.2.1) Zuschlagskriterien
      das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
      1. Platzierung im Wettbewerb. Gewichtung 50
      2. Dargelegte Bereitschaft zur entwurflichen Entwicklung, insbesondere aufgrund der Empfehlung des Preisgerichts. Gewichtung 10
      3. Vorgeschlagenes Organisationskonzept, insbesondere in der Zusammenarbeit mit weiteren Auftragnehmerinnen / Auftragnehmern. Gewichtung 10
      4. Festpreis einschließlich aller Optionen: 30% niedrigster Preis x 4 ./. Angebotssumme. Gewichtung 30

      IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
      Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein

      IV.3) Verwaltungsangaben

      IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber

      IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
      Sonstige frühere BekanntmachungenBekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 149-248256 vom 5.8.2011

      Abschnitt V: Auftragsvergabe

      V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
      30.7.2013

      V.2) Angaben zu den Angeboten
      Anzahl der eingegangenen Angebote: 4

      V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
      Teleinternetcafé Berlin / TH treibhaus Landschaftsarchitektur, Berlin
      Graefestraße 77
      10967
      Berlin
      DEUTSCHLAND
      MTVoYDtvYGdgZGlvYG1pYG9eXGFgKV9g
      +49 3054594428

      V.4) Angaben zum Auftragswert
      Endgültiger Gesamtauftragswert:
      Wert: 161 300 EUR
      ohne MwSt

      V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
      Es können Unteraufträge vergeben werden: ja
      Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll:
      unbekannt

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.2) Zusätzliche Angaben:

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
      Maximilianstraße 39
      80538
      München
      DEUTSCHLAND
      MTJ0Y3BlX2BjaV9ra2NwLHFzY2JgX3djcGw+cGNlK21gLGBfd2NwbCxiYw==
      +49 8921762411
      +49 8921762847

      VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
      Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Nach Zurückweisung einer Rüge beträgt die Frist für die Beantragung eines Nachprüfungsverfahrens vor der Vergabekammer 15 Tage (§ 107 As. 3 Nr. 4 GWB)

      VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
      Maximilianstraße 39
      80538
      München
      MjE2ZlViV1FSVVtRXV1VYh5jZVVUUlFpVWJeMGJVVx1fUh5SUWlVYl4eVFU=
      +49 8921762411
      +49 8921762847

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      26.8.2013


    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige