loading

  • DE-79254 Oberried
  • 12/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-149409)

Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      STUDIOBORNHEIM Unger Ritter Architekten, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Peer Möckel Architekten, Recklinghausen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      Susanne Kiegelmann Architekten, Recklinghausen (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Erne-Vogel-Hug, Freiburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      LINK 3D - Wettbewerbsperspektiven und Architekturvisualisierung, Freiburg im Breisgau (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Architekten
      löhle.neubauer_architekten BDA pmbb, Augsburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      Furche Geiger Zimmermann Tragwerksplaner GmbH, Köngen (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rundgang

    maximieren

    • Architekten
      Steimle Architekten GmbH, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06.12.2013 Entscheidung
    Achtung Änderung am Sep 25, 2013
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 20
    Tatsächliche Teilnehmer: 21
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 33.500 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinde Oberried, Oberried (DE)
    Betreuer KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH, Freiburg (DE)
    Preisrichter Uwe Bellm, Prof. Gerd Gassmann, Dr. Fred Gresens [Vorsitz], Prof. Mathias Hähnig, Prof. Nikolaus Kränzle, Prof. Peter Krebs, Karl Langensteiner-Schönborn, Jutta Schürmann , Wolfgang Rose, Wolfgang Schweizer
    Kammer Architektenkammer Baden-Württemberg (Reg.-Nr.: 2013 – 4 – 13)
    Aufgabe
    Ziel dieser Ausschreibung ist zunächst der Aufruf zur Interessensbekundung für den im Anschluss durchzuführenden Realisierungswettbewerb für das "Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal" in Oberried.

    Ziel des Wettbewerbs ist es, die baulichen Umsetzungsmöglichkeiten für das Mehrgenerationenprojekt zu prüfen. Die Aufgabenstellungen des Wettbewerbs werden nach Bewerbungsschluss und Auswahl geeigneter Bewerber an die Teilnehmer verschickt.
    Adresse des Bauherren DE-79254 Oberried
      Ausschreibung anzeigen

  • Auswahlkriterien

    maximieren

    Nachweis finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gem. § 5 (4) VOF Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Berufshaftpflicht Personenschäden Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Berufshaftpflicht Sach- und Vermögensschäden Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Durchschnittlicher Mindestumsatz der letzten 3 Jahre Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zur Mitarbeiteranzahl Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zu Arbeitsgemeinschaften Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Anzahl Referenzen insgesamt Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Zeitraum für Referenzen Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Eigenschaft der Referenzen: Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Leistungsphasen der Referenzen: Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zur techn. Ausstattung gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zur Qualitätssicherung gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Angaben zum technischen Leiter gefordert? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Vergabe von Unteraufträgen eingeschränkt? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Bewerbungsunterlagen online verfügbar? Information im Anzeigentext nicht enthalten
    Zusätzliche Kategorie junge/kleine Büros? Information im Anzeigentext nicht enthalten
  • Anzeigentext Änderungen

    maximieren

    • Deutschland-Oberried: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
      2013/S 186-320914

      Gemeinde Oberried, Klosterplatz 4, Zu Händen von: Herrn Weber, Oberried79254, DEUTSCHLAND. Telefon: +49 7612071037. E-Mail: MTRzYV5hbjxnZylvXWoqYGE=

      (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 10.9.2013, 2013/S 175-302696)

      Betr.:
      CPV:71221000Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

      Anstatt:
      IV.5.1) Angaben zu Preisen:

      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: Noch festzulegen.

      IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge:

      26.09.2013 (12:00)

      muss es heißen:
      IV.5.1) Angaben zu Preisen:

      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: Voraussichtlich Gesamtbetrag 33 500 EUR netto.

      Folgende Aufteilung der Wettbewerbssumme ist vorgesehen:

      1. Preis 9 715 EUR (29 %)

      2. Preis 8 040 EUR (24 %)

      3. Preis 6 365 EUR (19 %)

      4. Preis 4 355 EUR (13 %)

      Anerkennungen 5 025 EUR (15 %).

      IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge:

      07.10.2013 (11:00)

      Weitere zusätzliche Informationen

      IV.1) Art des Wettbewerbs:

      Nichtoffen

      Geplante Teilnehmerzahl: 20

      Die geplante Teilnehmerzahl für den Realisierungswettbewerb wird auf 30 festgesetzt.

    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • Wettbewerbsbekanntmachung
      Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Gemeinde Oberried
      Klosterplatz 4
      KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH
      Zu Händen von: Herrn Weber
      79254
      Oberried
      DEUTSCHLAND
      +49 7612071037
      MTN0Yl9ibz1oaCpwXmsrYWI=

      Internet-Adresse(n):


      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: http://www.oberried.de
      Weitere Auskünfte erteilen:
      die oben genannten Kontaktstellen

      Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken:
      die oben genannten Kontaktstellen

      Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an
      : die oben genannten Kontaktstellen

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde

      1.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber:
      Aufruf zur Interessensbekundung für den Realisierungswettbewerb „Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal“ in D-Oberried.

      II.1.2) Kurze Beschreibung:
      Ziel dieser Ausschreibung ist zunächst der Aufruf zur Interessensbekundung für den im Anschluss durchzuführenden Realisierungswettbewerb für das "Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal" in Oberried.
      Ziel des Wettbewerbs ist es, die baulichen Umsetzungsmöglichkeiten für das Mehrgenerationenprojekt zu prüfen. Die Aufgabenstellungen des Wettbewerbs werden nach Bewerbungsschluss und Auswahl geeigneter Bewerber an die Teilnehmer verschickt.

      II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71221000
      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      Berufliche Qualifikation.

      III.2) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
      Architekten, Stadtplanern.

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Art des Wettbewerbs
      Nichtoffen
      Geplante Teilnehmerzahl: 20

      IV.2) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer

      IV.3) Kriterien für die Bewertung der Projekte:

      IV.4) Verwaltungsangaben

      IV.4.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:

      IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden Unterlagen

      IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 26.9.2013 - 12:00

      IV.4.4) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      Tag: 7.10.2013

      IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
      Deutsch.

      IV.5) Preise und Preisgericht

      IV.5.1) Angaben zu Preisen:
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: Noch festzulegen.

      IV.5.2) Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer

      IV.5.3) Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja

      IV.5.4) Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber bindend: ja

      IV.5.5) Namen der ausgewählten Preisrichter
      1. Herr Wolfgang Rose, Dipl.-Ing. Architekt, Oberried
      2. Herr Fred Gresens, Dr.-Ing. Architekt, Hohberg
      3. Herr Uwe Bellm, Dipl.-Ing. Architekt, Heidelberg
      4. Herr Karl Langensteiner-Schönborn, Baubürgermeister Stadt Lahr
      5. Herr Mathias Hähnig, Dipl.-Ing. Architekt, Tübingen
      6. Herr Wolfgang Schweizer, Dipl.-Ing. Architekt, Oberried
      7. Frau Jutta Schürmann, Dipl.-Ing. Architektin, Stuttgart
      8. Herr Gerd Gassmann, Dipl.-Ing. Architekt, Karlsruhe
      9. Herr Nikolaus Kränzle, Prof. Dipl.-Ing., Frankfurt
      10. Herr Peter Krebs, Dipl.-Ing. Architekt, Karlsruhe - noch nicht bestätigt

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.2) Zusätzliche Angaben:
      Abgabe Unterlagen für den Realisierungswettbewerb durch Teilnehmer: 15.11.2013
      Entscheidung Preisgericht: voraussichtlich 6.12.2013.

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen

      VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      7.9.2013

    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren


    • Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
      Richtlinie 2004/18/EG

      Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH
      Engesserstraße 4a
      KommunalKonzept Sanierungsgesellschaft mbH
      Zu Händen von: Herrn Weber
      79108
      Freiburg
      DEUTSCHLAND
      +49 7612071037
      MTdwXlteazlkZCZsWmcnXV4=

      Internet-Adresse(n):


      http://www.oberried.de

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde

      I.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber:
      Aufruf zur Interessensbekundung für den Realisierungswettbewerb „Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal“ in D-Oberried.

      II.1.2) Kurze Beschreibung:
      Ziel dieser Ausschreibung war zunächst der Aufruf zur Interessensbekundung für den im Anschluss durchzuführenden Realisierungswettbewerb für das „Mehrgenerationenprojekt Ursulinenareal“ in Oberried.
      Ziel des Wettbewerbs war es, die baulichen Umsetzungsmöglichkeiten für das Mehrgenerationenprojekt zu prüfen. Die Aufgabenstellungen des Wettbewerbs wurde nach Bewerbungsschluss und Auswahl geeigneter Bewerber an die Teilnehmer verschickt.

      II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71221000
      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Verwaltungsangaben

      IV.1.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:

      IV.1.2) Angaben zu früheren Bekanntmachungen
      Frühere Bekanntmachung(en) desselben Wettbewerbs: ja
      Bekanntmachungsnummer im ABl: 2013/S 175-302696 vom 10.9.2013

      Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse

      V.1) Zuschlag und Preise

      V.1.1) Anzahl der Teilnehmer:
      30

      V.1.2) Anzahl der ausländischen Teilnehmer:

      V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
      Studio Born Heim, Christopher Unger Architekt
      Fechenheimer Straße 4
      60385
      Frankfurt am Main
      DEUTSCHLAND
      MjE3Wl5dY1BaYy9iY2RTWF5RXmFdV1RYXB1TVA==
      +49 6994410854
      http://www.studiobornheim.de

      V.1.4) Höhe der Preise
      Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt: 33 500 EUR

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Wettbewerb steht in Verbindung mit einem Vorhaben oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.2) Zusätzliche Angaben:
      1. Preisträger: Studio Born Heim, Frankfurt.
      2. Preisträger: Möckel + Kiegelmann Architekten, Recklinghausen.
      3. Preisträger: Architekturbüro Erne-Vogel-Hug Partnerschaft, Freiburg.
      4. Preisträger: Löhle-Neubauer Architekten, Augsburg.

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Vergabekammer Baden-Württemberg, Regierungspräsidium Karlsruhe
      76247
      Karlsruhe
      DEUTSCHLAND
      +49 7219260

      VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen

      VI.3.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      29.1.2014


    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 10.09.2013
Ergebnis veröffentlicht 11.12.2013
Zuletzt aktualisiert 07.08.2019
Wettbewerbs-ID 3-149409
Seitenaufrufe 4083





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige