loading
Preis: 3 Projekte gewinnen je eine Doppelseite zur Darstellung ihres Projektes und ihrer Fakultät im Magazin competition Diashow 3 Projekte gewinnen je eine Doppelseite zur Darstellung ihres Projektes und ihrer Fakultät im Magazin competition

  • DE-10969 Berlin
  • 01/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-149855)

competition campus - die innovativsten Projekte, die kreativsten Fakultäten

Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
  • Preis

    maximieren

    • 30 CHAMAELEONS Projekt
      30 CHAMAELEONS
      Studenten der Architektur
      SÖREN BURKHARDT, Zwickau (DE)

      Beitrag ansehen



    • 30 CHAMAELEONS Projekt
      30 CHAMAELEONS
      Studenten der Architektur
      MARCUS KIRSCHKE, Zettlitz (DE)

      Beitrag ansehen



    • 30 CHAMAELEONS Projekt
      30 CHAMAELEONS
      Studenten der Architektur
      OLIVER LENK, zwickau (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      30 CHAMAELEONS
      Universitäten/ Hochschulen
      Westsächsische Hochschule Zwickau, Reichenbach/Vogtland (DE)

      Beitrag ansehen



  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      ECOLAR Home, Konstanz


  • Preis

    maximieren

    • Auswahl individueller Entwurfsinstanzen des parametrischen Modells Projekt
      Climate-specific mass-customization of low-technology architecture as part of a high-technology process
      Studenten der Architektur
      Steffen Samberger, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Climate-specific mass-customization of low-technology architecture as part of a high-technology process
      sonstiger Fachplaner
      Dr. Julien Nembrini, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Climate-specific mass-customization of low-technology architecture as part of a high-technology process
      sonstiger Fachplaner
      Prof. Dr. Christoph Gengnagel, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Projekt
      Climate-specific mass-customization of low-technology architecture as part of a high-technology process
      Universitäten/ Hochschulen
      UdK Berlin, Berlin (DE), Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Würdigung

    maximieren

    • Das Projekt 1 Projekt
      Das Dortmunder Modell Bauwesen
      Universitäten/ Hochschulen
      TU Dortmund, Dortmund (DE), Dortmund (DE), Dortmund (DE), Dortmund (DE)

      Beitrag ansehen



  • Würdigung

    maximieren

    • hurdleseat - die erste Hürde Projekt
      hurdleseat - die erste Hürde
      Studenten der Architektur
      Derya Akin, Detmold (DE)

      Beitrag ansehen



    • hurdleseat - die erste Hürde Projekt
      hurdleseat - die erste Hürde
      Studenten der Architektur
      Anna Lena Faltin, Bielefeld (DE)

      Beitrag ansehen



    • hurdleseat - die erste Hürde Projekt
      hurdleseat - die erste Hürde
      Studenten der Architektur
      Sarah Hesse, Detmold (DE)

      Beitrag ansehen



    • hurdleseat - die erste Hürde Projekt
      hurdleseat - die erste Hürde
      Studenten der Architektur
      Amelie Kastrup, Detmold (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten Projekt
      Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten
      Universitäten/ Hochschulen, Studenten der Architektur, Studenten der Landschaftsarchitektur, Studenten der Stadtplanung
      TU Berlin, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten Projekt
      Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten
      Verbände/Vereine
      JAS – Jugend Architektur Stadt e.V., Essen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten Projekt
      Baukulturelle Bildung & Jugendbeteiligung an Stadtentwicklung kooperativ gestalten
      sonstige Fachplaner
      Albrecht Dürer Gymnasium, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 24.01.2014 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
    Berufsgruppen Alle Studenten, Mitarbeiter und Lehrenden von Architektur-, Landschaftsarchitektur- und Ingenieurfakultäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 52
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Deutschland, Österreich, Schweiz
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr competitionline Verlags GmbH, Berlin (DE) Büroprofil
    Betreuer competitionline Verlags GmbH, Berlin (DE) Büroprofil
    Preisrichter Nicolai Blank, Prof. Dr. Klaus Bollinger, Lena Kleinheinz, Martin Ostermann, Felix Patzner, Janna Siebert, Astrid Zimmermann
    Aufgabe
    competition sucht herausragende Projekte von Architektur- und Ingenieurfakultäten im deutschsprachigen Raum. Ab 2014 präsentiert „competition campus“ in jeder Ausgabe eines der ausgewählten Projekte, die Macher/innen dahinter und ihre Fakultät auf einer Doppelseite.

    Ihr wollt einen Platz auf der Siegerseite? Dann schickt uns Eure Projekte und Ideen!
    Es winken Ruhm, Ehre und jede Menge Freiexemplare!
    Leistungsumfang
    Was suchen wir?

    Innovative Projekte aus Architektur, Planung, Technik, Materialforschung, Lehre und Ausbildung, Architekturvermittlung etc.

    Forschungsprojekte von oder unter Beteiligung von Studenten
    Beiträge aus Studentenwettbewerben
    Kooperationen mit Unternehmen, Planungsbüros oder anderen Fakultäten im In- oder Ausland
    disziplinübergreifende Projekte (Kommunikation, BWL, Kunst etc.)
    Informationen

    Was gibt es zu gewinnen?

    • eine Doppelseite zur Darstellung Eures Projektes und Eurer Fakultät im Magazin competition
    • die Fakultät erhält 100 Freiexemplare
    • und die Fakultätsbibliothek ein Jahres-Abo von competition
       
    Adresse des Bauherren DE-10969 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • competition campus – die innovativsten Projekte, die kreativsten Fakultäten
      Bewerbt Euch jetzt für einen Platz auf unserer Siegerseite!

      competition sucht herausragende Projekte von Architektur- und Ingenieurfakultäten im deutschsprachigen Raum. Ab 2014 präsentiert „competition campus“ in jeder Ausgabe eines der ausgewählten Projekte, die Macher/innen dahinter und ihre Fakultät auf einer Doppelseite.

      Ihr wollt einen Platz auf der Siegerseite? Dann schickt uns Eure Projekte und Ideen! Es winken Ruhm, Ehre und jede Menge Freiexemplare!

       

      Was suchen wir?

      Innovative Projekte aus Architektur, Planung, Technik, Materialforschung, Lehre und Ausbildung, Architekturvermittlung etc.

      • Forschungsprojekte von oder unter Beteiligung von Studenten
      • Beiträge aus Studentenwettbewerben
      • Kooperationen mit Unternehmen, Planungsbüros oder anderen Fakultäten im In- oder Ausland
      • disziplinübergreifende Projekte (Kommunikation, BWL, Kunst etc.)

       

      Wer kann mitmachen?

      Alle Studenten, Mitarbeiter und Lehrenden von Architektur-, Landschaftsarchitektur- und Ingenieurfakultäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz

       

      Was gibt es zu gewinnen?

      • eine Doppelseite zur Darstellung Eures Projektes und Eurer Fakultät im Magazin competition
      • die Fakultät erhält 100 Freiexemplare
      • und die Fakultätsbibliothek ein Jahres-Abo von competition

       

      Wer wählt aus?

      Eine Jury aus Klaus Bollinger (Bollinger + Grohmann Ingenieure), Lena Kleinheinz/Martin Ostermann (magma architecture), Leonard Grosch (Atelier Loidl), Felix Patzner (Gewinner des VfA Studentenwettbewerbs), Nicolai Blank (competition), Janna Siebert (competitionline)

       

      Was reicht Ihr ein?

      • Kurze Projektbeschreibung von etwa einer A4-Seite (zirka 1.800 Zeichen)
      • 2-3 Bilder als JPG oder PDF

       

      Bitte beachtet: Mit der Einreichung stimmt Ihr der kostenlosen Verwendung in competition und auf competitionline.com zu.

       

      Wie reicht Ihr ein...?

      Auf competitionline.com könnt Ihr ganz einfach mit der TOOLBOX Eure Unterlagen hochladen. Für die Teilnahme am Wettbewerb gebt einfach die ID 2-149855 ein, dann gelangt Ihr zur entsprechenden Seite.

       

      ... und bis wann?

      Bitte reicht Eure Projekte bis zum 08. Januar 2014, 16:00 ein! Die Inhalte der Doppelseiten erstellen wir anschließend zu jeder Ausgabe gemeinsam mit Euch.

       

      Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 21.10.2013
Ergebnis veröffentlicht 07.02.2014
Zuletzt aktualisiert 26.09.2019
Wettbewerbs-ID 3-149855
Seitenaufrufe 8040

AKTUELLE ERGEBNISSE