loading

  • DE-06108 Halle (Saale)
  • 10/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-152440)

Dorotheenstraße / Obere Leipziger Straße

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Blick vom Riebeckplatz Architekten
      Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      dietzsch & weber, Halle (Saale) (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      RKW Architektur +, Düsseldorf (DE), Leipzig (DE), Münster (DE), München (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10/2013 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 20.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr HWG Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH, Halle (Saale) (DE)
    Betreuer Jost Consult Projektsteuerung GmbH, Halle (Saale) (DE)
    Preisrichter Constance Koch, Manfred Sommer, Uwe Stäglin, Prof. Harald Stricker [Vorsitz], Christian Zeigermann , Frank Sänger, Dirk David, Beate Fleischer
    Kammer Architektenkammer Sachsen-Anhalt (Reg.-Nr.: 6/a/13)
    Aufgabe
    Die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) führt einen Einladungswettbewerb zur städtebaulichen Lösung und baulichen Gestaltung eines Ersatzneubaus für ein Gewerbe- und Wohn-bauprojekt an der Dorotheenstraße 7 - 9 / Obere Leipziger Straße in Halle (Saale) durch. Der Standort wird geprägt durch die Raumkanten und Brandwände des Dorint-Hotels an der Dorotheenstraße und der Gründerjahre-Bebauung an der Oberen Leipziger Straße. Am Standort befindet sich ein EDEKA-Markt mit einer aufgehenden ehemaligen Wohnbebauung. Diesen Ort gilt es neu mit einem Einkaufsmarkt und einem marktgerechten Wohngebäude zu bebauen. Stadtreparatur sowie die städtebauliche Neuordnung ist dabei ein wichtiges Thema. Die Erschließung der Grundstücke ist für den Bedarf des Einzelhandels und die Mieter der Wohngebäude schonend zu gestalten. Gleichzeitig ist ein Verkehrssystem zu entwickeln, das den Höhenunterschied zwi-schen Dorotheenstraße und Oberer Leipziger Straße attraktiv in den Stadtgrundriss einfügt.

    Wichtigste Ziele des Verfahrens sind:
    - Stadtreparatur des Quartiers Obere Leipziger Straße und Charlottenviertel,
    - Erlangung von Baurecht nach § 34 Baugesetzbuch (Blockrandschließung),
    - Wirtschaftlichkeit durch die Refinanzierbarkeit aus marktgerechten Mieten,
    - Energetische Nachhaltigkeit,
    - Termingerechte Umsetzbarkeit (Kurze Auslagerung EDEKA),
    - Schaffen einer langfristig gültigen werthaltigen und nachhaltigen Architektur und Technik.
    Gesetzte Teilnehmer
    Ausstellung Alle fünf eingereichten Entwürfe werden vom 21. Oktober bis 1. November 2013 im Hansering 19 zu den üblichen HWG-Geschäftszeiten für die Öffentlichkeit ausgestellt sein.

    21.10.‐01.11.2013

    Montag bis Donnerstag 9 bis 18 Uhr
    Freitag 9 bis 14 Uhr

    HWG Hauptgeschäftsstelle
    Hansering 19
    06108 Halle (Saale)
    Projektadresse DE-06108 Halle (Saale)
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2013
Ergebnis veröffentlicht 22.10.2013
Zuletzt aktualisiert 29.06.2018
Wettbewerbs-ID 3-152440
Seitenaufrufe 3787





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige