loading
ein 1. Preis Office Southeast: links Zuschlag Office SOUTHEAST: Behnisch Architekten; rechts Zuschlag Office WEST: caramel architekten Diashow links Zuschlag Office SOUTHEAST: Behnisch Architekten; rechts Zuschlag Office WEST: caramel architekten

  • DE-91074 Herzogenaurach
  • 08/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-157218)

adidas – World of Sports – Stage V – Büro

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • ein 1. Preis Office Southeast

    maximieren

    • Architekten
      Delugan Meissl Associated Architects, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 1. Preis Zuschlag Office Southeast

    maximieren

    • Architekten
      Behnisch Architekten, Stuttgart (DE), München (DE), Boston (US) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis Office WEST

    maximieren

    • Architekten
      MGF Architekten Mahler Günster Fuchs, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis Zuschlag Office WEST

    maximieren

    • Architekten
      caramel architekten, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis Office Southeast

    maximieren

  • 3. Preis Office WEST

    maximieren

  • 4. Preis Office Southeast

    maximieren

  • Anerkennung Office Southeast

    maximieren

    • Außenperspektive Architekten
      AS+P Albert Speer + Partner GmbH, Frankfurt am Main (DE), Shanghai (CN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis Office WEST

    maximieren

    • 4.Preis: adidas World of Sports – Offices West, Herzogenaurach, LÉON WOHLHAGE WERNIK, Außenperspektive Architekten
      léonwohlhage, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Konzept Landschaftsarchitekten
      ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Office Southeast

    maximieren

  • Anerkennung Office Southeast

    maximieren

    • Architekten
      Atelier Zündel et Cristea, Paris (FR) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Office WEST

    maximieren

    • Architekten
      HASCHER JEHLE Architektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Office WEST

    maximieren

  • Anerkennung Office WEST

    maximieren

    • Anerkennung: Lepel & Lepel, Ansicht außen Architekten
      LEPEL & LEPEL, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang Office WEST

    maximieren

    • Gesamtansicht Architekten
      baum - kappler architekten gmbh, Nürnberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      acme, Berlin (DE), London (GB) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 08/2014 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 30 - max. 60
    Tatsächliche Teilnehmer: 51
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 560.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr adidas AG, Herzogenaurach (DE)
    Betreuer FALTIN+SATTLER FSW Düsseldorf GmbH, Düsseldorf (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Hans-Peter Achatzi [Vorsitz]
    Aufgabe
    Wettbewerb 1 – Büro

    Um einen Teil des zukünftigen Bedarfs an adäquaten Arbeitsplätzen zu decken, sollen bis 2018 innerhalb der World of Sports an zwei Standorten neue Bürogebäude mit insgesamt ca. 90.000 qm BGF Flächen entstehen. Die Flächen sollen sich durch ihre hohe Markenidentität, Nutzerfreundlichkeit, Nutzungsflexibilität und Flächenvariabilität auszeichnen. Die neuen hocheffizienten Gebäude bieten zudem die Chance das Grundgerüst des Masterplans mit weiteren qualitativen Bausteinen fortzuführen. Dabei weisen die beiden Standorte unterschiedliche Begabungen auf, die es gestalterisch zu nutzen gilt.
    Projektadresse DE-91074 Herzogenaurach
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige