loading

  • DE-34121 Kassel
  • 07/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-162779)

Park Schönfeld Carree

Offener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Stadtplaner
      Wuttke & Ringhof Arkitekter ApS, København K (DK), Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan / Entwurf Stadtplaner
      Machleidt GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Stadtplaner
      reset., Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • koopX architekten Lageplan Stadtplaner
      koopX architekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

    • Stadtplaner
      Andreas Schuchardt, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 25.07.2014 Entscheidung
    Verfahren Offener Ideenwettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten in ArGe mit Architekten/ Stadtplanern
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 36
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich GPA/ GATT
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 45.000 EUR zzgl. USt.
    Gebühren 100,00 EUR
    Auslober/Bauherr Immobilien-Projekt Park Schönfeld Carree Kassel GmbH, Kassel (DE)
    Betreuer Architektur 109 Mark Arnold + Arne Fentzloff, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Claus Anderhalten, Prof. Georg Augustin, Prof. Dr. Matthias Castorph [Vorsitz], Prof. Christl Drey, Stefan Forster, Markus Gnüchtel, Dr. Fred Gresens, Christof Nolda, Tore Pape, Prof. Dr. Anette Rudolph-Cleff , Lars Bergmann, Prof. Ingrid Lübke, Frank Oberbrunner
    Kammer Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (Reg.-Nr.: 05/2014)
    Aufgabe
    Aus dem städtebaulichen Ideenwettbewerb erwartet der Auslober und die Stadt Kassel Vorschläge und Ideen zur inhaltlichen, funktionalen und gestalterischen Neuordnung des ca. 4,3 ha umfassenden RKH-Geländes und der eng damit verflochtenen, angrenzenden Bereiche. Diese Inhalte sollen in der künftigen baulichen Struktur für verdichtetes städtisches Wohnen, in der Ausgestaltung und im Angebot öffentlicher und privater Freiflächen sowie der Ausprägung und Gestaltung der Verkehrsflächen ihre Entsprechung und ihren Ausdruck finden.
    Mit dem Verfahren des Städtebaulichen Ideenwettbewerb soll auf der Grundlage der Vorentwürfe die beste städtebauliche, architektonische und inhaltliche Lösung für die Umsetzung des notwendigen Planungsrechts gefunden werden.
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Entwicklung einer städtebaulichen Gestaltungs- und Nutzungskonzeption für das Planungsgebiet RKH-Geländes in Kassel, als Grundlage zur Aufstellung eines Bebauungsplanes und der weiteren Entwicklung des Gebietes.
    Details der weiteren Aufgabenstellung des Wettbewerbs sind in der Auslobung Teil B ausführlich beschrieben.
    Informationen

    Die Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen erfolgt nach formloser schriftlicher Anforderung per eMail an das wettbewerbsbetreuende Büro:
    MTZjaGBpOltsXWJjbl9lbm9sKyozKF5f
    in Verbindung mit pdf-Dateien über den Nachweis der beruflichen Qualifikation (Kammernummer, Rundstempel, Eintragungsurkunde oder Beitragsbescheid) und einer Überweisungsbestätigung über 100,00 EUR

    Die Wettbewerbsunterlagen und die Auslobung werden unter nachfolgend benannter Adresse ins Internet gestellt. Nach Zusendung des Zugangscodes können die Wettbewerbsunterlagen von den Teilnehmer herunterladen werden: www.architektur109.de/wb_ks1_kassel.html

    Downloads ks1_140318_Auslobung.pdf
    Ausstellung Vom 30.07. bis zum 07.08.2014 im Rathaus Kassel, Stadtverordnetensaal im ersten Stock.

    Öffnungszeiten sind Montag und Mittwoch von 08:00 bis 18:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8:00 bis 16:30 und Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr.
    Projektadresse DE-34121 Kassel
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 27.02.2014
Ergebnis veröffentlicht 30.07.2014
Zuletzt aktualisiert 10.10.2019
Wettbewerbs-ID 3-162779
Seitenaufrufe 4014





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige