loading

  • DE-68229 Mannheim
  • 05/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-164771)

Bischweilerring

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      baurmann.dürrarchitekten, Karlsruhe (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Kaupp + Franck Architekten GmbH, Mannheim (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

    • Modellfoto Architekten
      EISELE STANIEK + architekten + ingenieure, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Modellbauer
      gbm modellbau gmbh, Darmstadt (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 05/2012 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH, Mannheim (DE)
    Betreuer BÄUMLE Architekten I Stadtplaner, Darmstadt (DE) Büroprofil
    Preisrichter Klaus Elliger, Prof. Jean Heemskerk, Dr. Martina Kubanek, Gerhard Leicht, Monika Weber-Pahl [Vorsitz] , Lothar Quast, Wolfgang Bielmeier, Jörg Zimmermann, Kersten Eberhard
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Bauwerksplanung, der Stellplatznachweis und die Freianlagenplanung.


    Die vorhandenen Wohnzeilen im Bereich Bischweilerring in Mannheim-Friedrichsfeld sollen abgebrochen und durch eine Neubebauung ersetzt werden.

    Aufgrund von Voruntersuchungen und der bisherigen Bürgerbeteiligung hat sich herausgestellt, dass eine Bebauung in der bisherigen Dichte in der Bevölkerung nicht zu vermitteln ist. Im Realisierungsteil sind ca. 7.070m2 BGF vorhanden, im Ideenteil sind bzw. waren ca. 2.775m2 vorhanden.

    Im Realisierungsteil sollen nun min. 6.480m2, im Ideenteil min. 2.250m2 (bezogen auf die BGF-Wohnfläche ohne Keller, Tiefgaragen etc.) nachgewiesen und eine qualitätsvolle und dem Standort angemessene Bebauungsstruktur entwickelt werden.

    Ziel der Planungskonkurrenz ist es, Entwürfe zu erlangen, die sich in ihrer Struktur, Körnung und Dichte in die Umgebung einfügen und eine überzeugende Lösung zur Unterbringung des ruhenden Verkehrs anbieten.

    Vorgesehen ist es ein vielfältiges Angebot unterschiedlicher Wohnungsgrößen und einer verdichteten Einfamilienhausbebauung im kostengünstigen Segment anzubieten.
    Gesetzte Teilnehmer 1. AP 88, Architekten, Heidelberg

    2. Baurmann + Dürr, Architekten, Karlsruhe

    3. Eisele Staniek ES+, Architekten, Darmstadt

    4. Görtz + Fritz, Architekten, Mannheim/Weinheim

    5. Kaupp + Franck, Architekten, Mannheim
    Projektadresse Bischweilerring
    DE-68229 Mannheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2013
Ergebnis veröffentlicht 21.03.2014
Zuletzt aktualisiert 16.07.2018
Wettbewerbs-ID 3-164771
Seitenaufrufe 805





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige