loading
1. Rang: Innenraum © Bodamer Faber Architekten Diashow Innenraum © Bodamer Faber Architekten

  • DE-69245 Bammental
  • 03/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-164942)

Neubau Neuapostolische Kirche

Mehrfachbeauftragung
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Bauingenieure, Tragwerksplaner
      Werner Sobek AG, Stuttgart (DE), New York, NY (US), Moscow (RU), Stuttgart (DE), Berlin (DE), Hamburg (DE), Bomonti-Şişli/Istanbul (TR), Dubai (AE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Innenraum Architekten
      Bodamer Faber Architekten BDA, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Peter W. Schmidt Architekt BDA, Pforzheim (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      ap88 Architekten Partnerschaft mbB Bellm / Löffel / Lubs / Trager, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.03.2014 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 3
    Gebäudetyp Sakralbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Neuapostolische Kirche Süddeutschland K.D.Ö.R., Stuttgart (DE)
    Preisrichter Jürgen Häußer, Katrin Klenk, Stephan Pfäffle, Joachim Raff , Hans-Peter Schneider, Ralf Ludwig, Holger Karl
    Aufgabe
    Anlass und Zweck der Mehrfachbeauftragung ist der Neubau der Neuapostolischen Kirche in Bammental.
    Das momentan in Bammental bestehende Kirchengebäude ist für die heutigen Bedürfnisse nicht mehr geeignet und soll aufgrund seiner veralteten Substanz und seines ungünstigen Zuschnitts abgerissen werden. Es wird die Realisierung eines an die heutigen Gemeindebedürfnisse angepassten Neubaus, auf dem vorhandenen Grundstück, beabsichtigt. Hierzu soll die Mehrfachbeauftragung durchgeführt werden, mit dem Ziel eine gestalterisch anspruchsvolle und wirtschaftliche Lösung zu finden.

    Das Grundstück (Flst. 6581) mit einer Fläche von 1146 m² liegt im Südwesten der Gemeinde Bammental an der Kreuzung Langheckenstraße / Dammweg und wird über den Dammweg her erschlossen. Es wird im Osten von Wohnbebauung und im Westen von gewerblich genutzten Flächen begrenzt. Das Grundstück hat einen nahezu rechteckigen Grundriss. Es fällt topographisch von Westen nach Osten leicht ab. Das bestehende Kirchengebäude auf dem Grundstück wird im Zuge der Baumaßnahme abgerissen.
    Die zuständigen Behörden vor Ort sind informiert und in das Verfahren eingebunden.
    Informationen

    Pro Teilnehmer wird ein pauschales Bearbeitungshonorar von 7500 € (inkl. MwSt.) vereinbart.

    Gesetzte Teilnehmer 1. Peter W. Schmidt Achitekt
    2. Bodamer Faber Architekten
    3. ap 88 architekten
    Projektadresse Dammweg 22
    DE-69245 Bammental
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2013
Ergebnis veröffentlicht 24.03.2014
Zuletzt aktualisiert 16.01.2015
Wettbewerbs-ID 3-164942
Seitenaufrufe 2589





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige