loading

  • DE-97424 Schweinfurt
  • 07/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-165333)

Konversion Askren Manor

Offener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Perspektive über den Quartiersplatz zum Park Architekten
      BS+ städtebau und architektur i.L., Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      el:ch landschaftsarchitekten, München (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Städtebauliches Konzept Architekten
      Beer Architektur Städtebau, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten, Regensburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Blick in den Quartierspark Architekten
      SCHIRMER Architekten + Stadtplaner GmbH, Würzburg (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      ver.de landschaftsarchitektur GbR, Freising (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

    • Stadtplaner
      Code Orange, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Stadtplaner
      Büro für Städtebau und Architektur Dr. Holl, Würzburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Perspektive Grüner Finger Stadtplaner
      QUERFELD EINS Landschaft | Städtebau | Architektur PartGmbB, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • Wohnen am Wasser (Rendering) Architekten
      Ropertz & Partner Planungsgesellschaft mbH, Duisburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.07.2014 Entscheidung
    Verfahren Offener Ideenwettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Arbeitsgemeinschaften von Architekten/Stadtplanern mit Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 45
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich GPA/ GATT
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 124.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Schweinfurt, Schweinfurt (DE)
    Preisrichter Irene Burkhardt, Manfred Grüner, Prof. Dr. Thomas Jocher [Vorsitz], Prof. Christa Reicher , Ralf Brettin, Ayfer Fuchs, Rüdiger Köhler, Jörg Musial, Sebastian Remelé
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2014/40.03)
    Aufgabe
    Die Stadt Schweinfurt am Main ist die drittgrößte Stadt im Regierungsbezirk Unterfranken und Oberzentrum der Region Main-Rhön. Als traditioneller und heute internationaler Industriestandort stehen den ca. 53.000 Einwohnern etwa genauso viele Arbeitsplätze gegenüber. Neben dem bisherigen Wirtschaftsschwerpunkt Industrie und Produktion haben sich in den letzten Jahren zunehmend auch Dienstleistung und Gewerbe sowie Tourismus und Kultur entwickelt.
    Entstehung des Militärstandorts Schweinfurt
    Ab dem Jahr 1934 wurde in Schweinfurt mit der Errichtung militärischer Anlagen begonnen. Aus dieser Zeit sind ein Fliegerhorst (heute Conn Barracks) und eine Panzerkaserne (heute Ledward Barracks) erhalten.
    Amerikanische Militärpräsenz
    Mit dem Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzung durch die amerikanischen Streitkräfte entwickelten sich neue Strukturen. Im Jahr 1953 wurde für militärische Familien die Wohnsiedlung Askren Manor errichtet.
    1954 wurden mit der Heeresstraße die außerhalb gelegenen Übungsplätze angebunden. Ab 1987 wurden die Wohnsiedlung Yorktown Village inklusive dem angrenzenden Kessler Field errichtet.
    Konversion
    Die jahrzehntelange Tradition als Militärstandort geht nun mit dem Abzug der US-Streitkräfte im Herbst 2014 zu Ende. Zur Garnison gehörten zuletzt ca. 11.000 Personen (Soldaten, Angestellte, Familienangehörige und Veteranen).
    Die militärischen Liegenschaften werden jetzt vom Bund (BImA) übernommen und anschließend einer Vermarktung zugeführt.
    Ein vorab erstelltes Konversionsgutachten (Verfasser: BulwienGesa AG) ist Grundlage für weitere Entscheidungen. Die darin enthaltenen Aussagen mit der vorgeschlagenen Wohnnutzung für den Bereich der Askren Manor sind in der vorliegenden Auslobung berücksichtigt. Weitergehende Ausführungen des Gutachtens zu anderen Liegenschaften sind nicht Gegenstand des Wettbewerbs.

    Wohnen in der Stadt Schweinfurt
    Aufgrund der engen Gebietsgrenze der kreisfreien Stadt konzentriert sich der Wohnungsmarkt im Wesentlichen auf die Innenentwicklung bereits bebauter Gebiete. Entsprechend eingeschränkt ist das Angebot für Wohnraum.
    Die frei werdende Fläche der Askren Manor ist somit aufgrund ihrer Lage und Größe eine Herausforderung und Entwicklungschance zur Deckung der bestehenden Wohnungsnachfrage, insbesondere für junge Familien und Berufspendler. Eine direkte Marktintegrierung der vorhandenen ca. 700 Wohneinheiten im jetzigen Bestand führt nicht zur gewünschten Durchmischung. Daher ist beabsichtigt, das Quartier von der BImA zu erwerben und hier ein neues lebendiges Wohnquartier zu entwickeln.
    Informationen
    Downloads Auslobung Askren Manor.pdf
    Ausstellung Ausstellungsdauer Montag 14.07. bis Freitag 25.07.2014 im Foyer des Theater der Stadt Schweinfurt, Roßbrunnstraße 2, 97421 Schweinfurt

    Öffnungszeiten der Ausstellung:
    Montag bis Freitag
    10:00 – 17:00 Uhr
    Samstag
    10:00 – 13:00 Uhr
    Sonntag geschlossen
    Projektadresse DE-97424 Schweinfurt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 27.03.2014
Ergebnis veröffentlicht 15.07.2014
Zuletzt aktualisiert 03.09.2019
Wettbewerbs-ID 3-165333
Seitenaufrufe 5574





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige