loading
1. Preis: © KUCKERT ARCHITEKTEN BDA Diashow © KUCKERT ARCHITEKTEN BDA

  • DE-59229 Ahlen
  • 03/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-165573)

Neubau einer Wohnanlage

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      KUCKERT ARCHITEKTEN BDA, Münster (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Fritzen + Müller-Giebeler Architekten BDA, Ahlen (DE), Münster (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      RÜBSAMEN PARTNER Architekten BDA Ingenieure, Bochum (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Landschaft planen + bauen GmbH, Berlin (DE), Dortmund (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      EMU Baubüro Weber GmbH, Ahlen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 24.03.2014 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb nach RAW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 23.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinnütziger Bauverein eG zu Ahlen, Ahlen (DE)
    Betreuer Schopmeyer Architekten BDA, Münster (DE)
    Preisrichter Achim Dejozé, Wilhelm Genau, Gerd Grabenschröer, Ulrich Kötter, Andreas Mentz, Andreas Noack, Susanne Schamp, Prof. Oskar Spital-Frenking [Vorsitz] , Hasso Remer, Thomas Runge
    Aufgabe
    Auf dem Grundstück Rottmannstraße / Im Herbrand, auf dem bis vor kurzem die 'Kerkmann'sche Villa' beheimatet war, soll eine qualitätvolle Wohnbebauung mit Mietwohnungen entstehen. Ziel des Wettbewerbsverfahrens ist es, alternative Lösungsvorschläge für eine Architektur im Passivhaus-Standard zu erhalten. Mit der neuen Wohnbebauung möchte die Genossenschaft zur städtebaulichen Aufwertung des 'Ostenstadtteils' beitragen, Barrieren überwinden helfen und die beiden Stadtteile im Interesse eines bürgerschaftlichen Miteinanders zusammen führen. Erwartet werden Vorschläge, die den Auslober in die Lage versetzen, die Maßnahme kurzfristig durch ein geeignetes Planungsbüro realisieren zu lassen.
    Informationen

    Bearbeitungshonorar: 1.500 EUR pro Teilnehmer

    Gesetzte Teilnehmer 1. DEEN architects
    2. Fritzen + Müller-Giebeler
    3. greive . und . kuckert_architekten BDA
    4. Hehnpohl Architektur
    5. Lembken Architekten BDA Stadtplaner
    6. Rübsamen + Partner Architekten BDA
    7. Architekturbüro Christian Tripp
    8. EMU Baubüro Weber GmbH
    Projektadresse Rottmannstraße / Im Herbrand
    DE-59229 Ahlen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige