loading

  • AT-4600 Wels
  • 07/2009
  • Ergebnis
  • (ID 3-16708)

Erweiterung und Funktionssanierung des BG/BRG Anton Bruckner Straße und BRG Wallererstraße

Offener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

  • 2. Rang

    maximieren

    • Perspektive Rote Schule Architekten
      ZT Arquitectos Lda. - Zinterl Architekten ZT GmbH , Lissabon (PT), Graz (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      KLP Kummer . Lubk . Partner Architekten Ingenieure Generalplaner, Erfurt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      thoma architekten, Berlin (DE), Zeulenroda (DE), Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Duda, Testor. Architektur ZT GmbH, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      franz, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Nachrücker

    maximieren

    • Architekten
      architektei mey gmbh, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 28.07.2009 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Bauingenieure
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 36
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich EWR, Schweiz
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 53.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Big Bundesimmobiliengesellschaft m.b.h., Wien (AT)
    Betreuer Helmut Kunze, Wien (AT)
    Preisrichter Ernst Beneder, Peter Ehrenberger, Walter Hartl, Andreas Heidl, Thomas Moser [Vorsitz], Martina Oberhauser, Karl Pany, Günther Vormayr
    Aufgabe
    Erweiterung und Funktionssanierung des BG/BRG Anton Bruckner Str. 16 u. BRG Wallererstr. 25, 4600 Wels, Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen.
    Ausstellung Die Wettbewerbsprojekte werden in den Turnsälen des BG und BRG Anton Bruckner-Straße vom 31. August bis 11. September 2009, Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr ausgestellt.
    Projektadresse Anton Bruckner Straße 16
    AT-4600 Wels
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • AT-Linz: Dienstleistungen von Architekturbüros

      2009/S 80-115350

      WETTBEWERBSBEKANNTMACHUNG

      Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

      ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER/AUFTRAGGEBER

      I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):

      Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. 1030 Wien, Hintere Zollamtsstr. 1 vertreten durch Planen & Bauen NÖ, OÖ, Bgld., Prunerstr. 5, Kontakt Planen & Bauen NÖ, OÖ, Bgld., z. Hd. von Herrn Ing. Johann Kirschner, A-4021 Linz. Tel.  +43 50244-5405. E-Mail: MjIwVltUTVpaGldVXl9PVFpRXixOVVMaTWA=. Fax  +43 50244-5438.

      Internet-Adresse(n):

      www.big.at

      Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen.

      Weitere Unterlagen sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen.

      Projekte oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Arch. DI Helmut Kunze, Pfarrwiesengasse 18/2/10, z. Hd. von Arch. DI Helmut Kunze, A-1190 Wien. Tel.  +43 13205323. E-Mail: MjEzVGVWWyFeaGFtWDNUYmEhVGc=.

      I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):

      Sonstiges: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
      Allgemeine öffentliche Verwaltung.
      Sonstiges: Immobilienbewirtschaftung.

      I.3) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:

      ABSCHNITT II: GEGENSTAND DES WETTBEWERBS/BESCHREIBUNG DES PROJEKTS

      II.1) BESCHREIBUNG

      II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:

      Erweiterung und Funktionssanierung des BG/BRG Anton Bruckner Str. 16 u. BRG Wallererstr. 25, 4600 Wels, Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen.

      II.1.2) Kurze Beschreibung:

      Erweiterung und Funktionssanierung des BG/BRG Anton Bruckner Str. 16 u. BRG Wallererstr. 25, 4600 Wels, Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen.

      II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

      71200000.

      ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN

      III.1) KRITERIEN FÜR DIE AUSWAHL DER TEILNEHMER:

      Lt. Teilnehmeranmeldung.

      III.2) TEILNAHME IST EINEM BESTIMMTEN BERUFSSTAND VORBEHALTEN:

      Ja.
      Gem. § 71 BVergG.

      ABSCHNITT IV: VERFAHREN

      IV.1) ART DES WETTBEWERBS:

      Offen.

      IV.2) NAMEN DER BEREITS AUSGEWÄHLTEN TEILNEHMER:

      IV.3) KRITERIEN FÜR DIE BEWERTUNG DER PROJEKTE:

      Gem. Auslobungsunterlagen.

      IV.4) VERWALTUNGSINFORMATIONEN

      IV.4.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:

      IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen

      Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 6.7.2009.
      Die Unterlagen sind kostenpflichtig:
      Preis: 150,00 EUR.

      Zahlungsbedingungen und -weise: Die Teilnehmeranmeldung samt Auslobungsunterlagen können über unsere Homepage www.big.at (Wettbewerbe) heruntergeladen werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Wettbewerbsbüro Arch. DI Helmut Kunze, Pfarrwiesengasse 18/2/10, 1190 Wien, Tel.: +43 13205323.

      IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte bzw. Anträge auf Teilnahme:

      6.7.2009.

      IV.4.4) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an die ausgewählten Bewerber:

      IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können:

      Deutsch.

      IV.5) PREISE UND PREISGERICHT

      IV.5.1) Es werden Preise vergeben:

      Ja.
      Zahl und Wert der zu vergebenden Preise: EUR 53 000,00.

      IV.5.2) Angaben zu den Zahlungen an alle Teilnehmer:

      IV.5.3) Folgeaufträge:

      Nein.

      IV.5.4) Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend:

      Nein.

      IV.5.5) Namen der ausgewählten Preisrichter:

      1. Arch. DI Thomas Moser, Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten.
      2. Arch. DI Andreas Heidl, Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten.
      3. OR Mag. Martina Oberhauser, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.
      4. LSI Mag. Günther Vormayr, LSR OÖ.
      5. AD Ing. Walter Hartl, LSR OÖ.
      6. DI Karl Pany Stadtbaudirektor der Stadtgemeinde Wels.
      7. DI Peter Ehrenberger, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
      8. DI Susanne Holler-Mündl, Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
      9. Arch DI Ernst Beneder, BIG Architektur Beirat.

      ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

      VI.1) WETTBEWERB IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:

      Nein.

      VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:

      Nationale Erkennungsnummer: (L-455852-9424).

      VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:

      VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:

      VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:

      VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

      24.4.2009.

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige