loading
ein 1. Preis: Zwei 1. Preise ─ "GREEN KIT" von Bastian Müller; "Kiosk" von Marius Westermann Diashow Zwei 1. Preise ─ "GREEN KIT" von Bastian Müller; "Kiosk" von Marius Westermann

  • DE-10785 Berlin
  • 05/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-174879)

VfA Studentenwettbewerb 2014 - Urban Farming

Offener Ideenwettbewerb (nur für Studenten)
  • ein 1. Preis

    maximieren

    • Projekt
      GREEN KIT Modell zur städtischen Agrarwirtschaft
      Studenten der Architektur
      Bastian Müller, Dortmund (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 1. Preis

    maximieren

    • Projekt
      Kiosk
      Studenten der Architektur
      Marius Westermann, Dortmund (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Projekt
      VERTICAL FARM Chicago Farmscraper 2050
      Studenten der Architektur
      Tom Döhler, Plauen (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Farmscraper 2050 Projekt
      Farmscraper 2050 in Mexico City
      Studenten der Architektur
      Andrej Maximow, Zwickau (DE)

      Beitrag ansehen



  • 5. Preis

    maximieren

    • Projekt
      Farmballon 170
      Studenten der Architektur
      Felix Messing, chemnitz (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Projekt
      Urban Farming in der Großsiedlung
      Studenten der Architektur
      Marcel Salentin, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Projekt
      Blowfish
      Student (allgemein)
      Peter Vetter, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04.05.2015 Entscheidung
    Preisverleihung : 07/2015
    Verfahren Offener Ideenwettbewerb (nur für Studenten)
    Berufsgruppen Studierende der Fachbereiche Architektur, Innenarchitektur, Bauingenieurwesen, Städtebau und Stadtplanung und Landschaftsarchitektur an den Universitäten und Hochschulen in Deutschland
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 38
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Innenräume / Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich Deutschland
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 8.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr VFA Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschlands e.V., Berlin (DE)
    Betreuer thoma architekten, Berlin (DE), Leipzig (DE), Zeulenroda (DE) Büroprofil
    Preisrichter Dirk Bonnkirch, Frank Brünsing, Matthias Burkart [Vorsitz], Matthias Irmscher, Helmut Schmidt, Michael Schuster, Prof. Ariane Waegner , Benjamin Spiske
    Aufgabe
    Es wird eine Planung gesucht, die sich flexibel auf verschiedenste Flächen und Großräume übertragen lässt, so dass Menschen in den einzelnen Städten wieder zusammen finden. Als zentraler Punkt wird die Findung einer Lösung für die Spannung zwischen Industrie und Eigenanbau gesehen.
    Der Wettbewerb soll den teilnehmenden Studenten Gelegenheit geben, eine realitätsbezogene, überschaubare Entwurfsabgabe unter Beachtung städtebaulicher, kostengünstiger und ökologischer Erfordernisse zu lösen.
    Downloads 141007_VFA Urban Farming_überarbeitet.pdf
    Ausstellung Die Preisverleihung findet statt am 02.07.2015 um 18.00 Uhr im Rahmen der "Jung Architekturgespräche" im Café Moskau in Berlin.

    Café Moskau
    Karl-Marx-Allee 34
    10178 Berlin
    Adresse des Bauherren DE-10785 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.