loading

  • DE-30159 Hannover
  • 07/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-177018)

Am Marstall - Baufeld Ost

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Blick vom Marstallplatz Architekten
      pape+pape architekten, Kassel (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      Reitz & Pristl Ingenieurgesellschaft mbH, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden TGA-Fachplaner
      Deerns Deutschland GmbH, Stuttgart (DE), Köln (DE)

      Beitrag ansehen



    • Modell - modellwerk weimar Modellbauer
      modellwerk weimar | Architekturmodelle, Modellbau, Frässervice, Laserservice, Weimar (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      GRÜNTUCH ERNST ARCHITEKTEN, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Schenk + Waiblinger Architekten, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      moka-studio GbR, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.07.2014 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 12
    Tatsächliche Teilnehmer: 11
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten / Groß- und Einzelhandel / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 37.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr STRABAG Real Estate GmbH, Berlin (DE), Hannover (DE), Hamburg (DE), Stuttgart (DE), Köln (DE), Düsseldorf (DE), Freiburg i. Br. (DE) Büroprofil
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Uwe Bodemann, Prof. Dietrich Fink [Vorsitz], Andreas Gruber, Karin Loosen , Detlev Neuhaus, Anke Dierking, Michael Dette, Michael Sandow
    Kammer Architektenkammer Niedersachsen (Reg.-Nr.: 215-32-14/09)
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbsverfahrens ist die Überbauung des Grundstücks Am Marstall - Baufeld Ost in der Altstadt von Hannover. Die STRABAG Real Estate GmbH, Bereich Hannover, strebt hier die Realisierung eines Wohn- und Bürogebäudes mit mindestens insgesamt ca. 5.100 m² BGF an. In der Erdgeschosszone sollen attraktive Einzelhandels- und Gastronomienutzungen zur Belebung des Standorts beitragen.

    Auf dem Grundstück soll ein Gebäude errichtet werden, das als Solitärgebäude als Bindeglied zwischen City, Altstadt und Steintorviertel wirkt. Ziel des Wettbewerbes ist es, eine Lösung zu entwickeln, die die gewünschten, unterschiedlichen Nutzungen auf möglichst flexibel teilbaren Grundrissen verwirklicht.
    Gesetzte Teilnehmer 1. ahrens grabenhorst architekten BDA, Hannover
    2. CARSTEN ROTH ARCHITEKT, Hamburg
    3. Grüntuch Ernst Architekten, Berlin
    4. Kellner Schleich Wunderling Architekten + Stadtplaner GmbH, Hannover
    5. Kiefer + Kiefer Architekten BDA, Sarstedt
    6. MHM architects Ziviltechniker GmbH, Wien A
    7. Pool 2 Architekten, Kassel
    8. Schenk + Waiblinger Architekten, Hamburg
    9. schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
    10. schulz & schulz architekten gmbh, Leipzig
    11. schulze & partner architektur, Hannover
    12. Storch Ehlers + Partner GbR, Hannover
    Ausstellung Vom 18. August bis zum 19. September von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in der Bauverwaltung (1. OG), Rudolf-Hillebrecht-Platz 1.
    Projektadresse DE-30159 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 05.06.2014
Ergebnis veröffentlicht 13.08.2014
Zuletzt aktualisiert 24.06.2019
Wettbewerbs-ID 3-177018
Seitenaufrufe 5534





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige