loading
1. Preis: Schaubild Foyer Diashow Schaubild Foyer

  • AT-9020 Klagenfurt
  • 12/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-177726)

Sanierung Zentraltrakt + Nordtrakt der Alpen Adria Universität

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      Architekten Maurer & Partner ZT GmbH, Hollabrunn (AT), Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      balloon architekten ZT-OG, Graz (AT), Wolfsberg (AT)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Isometrie Architekten
      Architekt DI. Reinhold Wetschko, Klagenfurt (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Edgar Egger, Klagenfurt (AT)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Behörde
      frediani+gasserarchitettura, Klagenfurt (AT)

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Zentrale Erschließung Architekten
      ZT Arquitectos Lda. - Zinterl Architekten ZT GmbH , Lissabon (PT), Graz (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.12.2014 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Hochschulen, Wissenschaft und Forschung
    Art der Leistung Generalplanerleistung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Big Bundesimmobiliengesellschaft m.b.h., Wien (AT), Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Unternehmensbereich Universitäten, Graz (AT), Wien (AT)
    Preisrichter Christoph Horak, Wolfgang Leiler [Vorsitz], Stefanie Murero, Maximilian Pammer, Georg Wald , Prof. Dr. Oliver Vitouch, Prof. Dr. Martin Hitz
    Aufgabe
    Generalplanersuche – Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten für die Sanierung des Zentraltraktes und Nordtraktes der Alpen Adria Universität Klagenfurt
    Informationen

    Die Unterlagen können über die Homepage (www.big.at) kostenlos heruntergeladen werden. Die Anforderung in Hardcopy (Papierform) ist gegen Verrechnung der Herstell- und Versandkosten über auftrag.at, Media Quarter Marx 3.3, Maria-Jacobi-G. 1, 1030 Wien, möglich (E-Mail: MjEyVl1bIVZZZ2hZYGBpYls0VWlaaGZVWyJVaA==  Tel.: +43 120699400/Helpdesk). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte von 8:00-15:00 Uhr an die BIG, Tel.: +43 502445670.

    Projektadresse AT-9020 Klagenfurt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • Auftragsbekanntmachung

      Dienstleistungen
      Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.
      Anzengrubergasse 6
      Zu Händen von: Frau DI Gabriele Leitner
      8010
      Graz
      ÖSTERREICH
      +43 502445653
      MTRjXV5uZWFoYSpoYWVwamFuPF5lYypdcA==
      +43 502445679

      Internet-Adresse(n):


      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.big.at
      Weitere Auskünfte erteilen:
      die oben genannten Kontaktstellen

      Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken:
      Wiener Zeitung GmbH auftrag.at ausschreibungsservice GmbH u. Co KG
      Maria Jacobi Gasse 1, Media Quarter 3.3
      Helpdesk
      1030
      Wien
      ÖSTERREICH
      +43 120699400
      MjEyVl1bIVZZZ2hZYGBpYltZYjRVaVpoZlVbIlVo
      +43 120699710
      www.auftrag.at

      Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
      Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Unternehmensbereich Universitäten
      Anzengrubergasse 6
      Zu Händen von: Silke Posch
      8010
      Graz
      ÖSTERREICH
      +43 502445670
      MTRvZWhnYSpsa29fZDxeZWMqXXA=
      +43 502445679
      www.big.at

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Sonstige: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

      I.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung
      Sonstige: Immobilienbewirtschaftung

      I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Auftragsgegenstand

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
      Generalplanersuche – Sanierung Zentraltrakt + Nordtrakt der Alpen Adria Universität Klagenfurt, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt.

      II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
      Dienstleistungen
      Dienstleistungskategorie Nr 12: Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
      Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: 9020 Klagenfurt, Universitätsstraße 65-67.
      NUTS-Code AT211

      II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
      Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag

      II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung

      II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
      Generalplanersuche – Sanierung Zentraltrakt + Nordtrakt der Alpen Adria Universität Klagenfurt, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt.

      II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71240000

      II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
      Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein

      II.1.8) Lose
      Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

      II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
      Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

      II.2) Menge oder Umfang des Auftrags

      II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:

      II.2.2) Angaben zu Optionen
      Optionen: nein

      II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
      Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

      II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1) Bedingungen für den Auftrag

      III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
      Kaution und Deckungsrücklass 7 % der Auftragssumme Haftrücklass 3 % der Schlussrechnungssumme – siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
      Siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
      Gesamtschuldnerisch haftend, mit bevollmächtigtem Vertreter. Bietergemeinschaften haben die Erklärung abzugeben, dass sie im Auftragsfall die Leistung als Arbeitsgemeinschaft erbringen – siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
      Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: ja
      Darlegung der besonderen Bedingungen: Auf das Erfordernis einer Anerkennung oder Gleichhaltung bzw. einer Dienstleistungsanzeige für die Erbringung der ausschreibungsgegenständlichen Leistung gem. den §§373a ff GewO 1994 in der geltenden Fassung wird ausdrücklich hingewiesen.

      III.2) Teilnahmebedingungen

      III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
      Siehe Ausschreibungsunterlagen.

      III.2.4) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

      III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge

      III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: ja
      Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift: —

      III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
      Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind: ja

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Verfahrensart

      IV.1.1) Verfahrensart
      Nichtoffen

      IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
      Geplante Mindestzahl 0: und Höchstzahl 0

      IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs

      IV.2) Zuschlagskriterien

      IV.2.1) Zuschlagskriterien
      das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind

      IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
      Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein

      IV.3) Verwaltungsangaben

      IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
      BIG

      IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
      nein

      IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung
      Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 22.9.2014 - 14:00
      Kostenpflichtige Unterlagen: ja
      Preis: 0 EUR
      Zahlungsbedingungen und -weise: Die Unterlagen können über die Homepage (www.big.at) kostenlos heruntergeladen werden. Die Anforderung in Hardcopy (Papierform) ist gegen Verrechnung der Herstell- und Versandkosten über auftrag.at, Media Quarter Marx 3.3, Maria-Jacobi-G. 1, 1030 Wien, möglich (E-Mail: MjE4UFdVG1BTYWJTWlpjXFUuT2NUYmBPVRxPYg== Tel.: +43 120699400/Helpdesk). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte von 8:00-15:00 Uhr an die BIG, Tel.: +43 502445670.

      IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
      22.9.2014 - 14:00

      IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber

      IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
      Deutsch.

      IV.3.7) Bindefrist des Angebots

      IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
      Tag: 22.9.2014 - 14:00
      Ort: —
      Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
      Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

      VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.3) Zusätzliche Angaben
      Nationale Erkennungsnummer: [L-555962-4812].

      VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Bundesverwaltungsgericht
      Erdbergstraße 192-196
      1030
      Wien
      ÖSTERREICH
      MjE0V1tgXlNnWGVmV15eVzJUaGlZIFloIFNm
      +43 1601490
      +43 153109153357

      VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen

      VI.4.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

      VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      21.8.2014

    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige