loading

  • MX-56100 Texcoco
  • 09/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-178707)

New Mexico City International Airport / Nuevo Aeropuerto de la Ciudad de México

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • FINALIST

    maximieren

    • Architekten
      TGL Arquitectos | Teodoro González de León

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      TAX Taller de Arquitectura X, México, D.F. (MX)

      Beitrag ansehen



  • FINALIST

    maximieren

    • Architekten
      Pascall+Watson, London (GB)

      Beitrag ansehen



    • Bauingenieure
      Sordo Madaleno Arquitectos, Mexico D.F. (MX)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden sonstige Fachplaner
      EC Harris, London (GB)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden sonstige Fachplaner
      Aertec, Getafe - Madrid (ES)

      Beitrag ansehen



  • FINALIST

    maximieren

  • FINALIST

    maximieren

  • FINALIST

    maximieren

  • FINALIST

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      JAHN ARCHITECTURE CHICAGO, Chicago (US)

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      LOGUER, méxico d.f. (MX)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      Alonso de Garay (ADG), México D.F. (MX)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner, Fassadenplaner
      Werner Sobek, Stuttgart (DE), New York, NY (US), Moscow (RU), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 02.09.2014 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Verkehr
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Verkehrsanlagen
    Aufgabe
    The 5,000 ha scheme to ‘alleviate severe congestion’ at the 60-year-old Mexico City International Airport was first announced last December by transportation secretary Gerardo Ruiz Esparza.

    The new complex is expected to handle 40 million people a year through more than 70 gates.

    The state-funded project is expected to be operational by 2018, with construction set to start next year.

    Under the master development plan, developed by consulting and engineering group Arup, the Mexico City airport will include the construction of up to six runways and two terminals, with the aim of increasing its international competitiveness. In the first phase, the expansion will include three runways and one terminal, located to the west of the current airport, in the Texcoco area.
    Projektadresse MX-56100 Texcoco
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige