loading
  • DE-53721 Siegburg, DE-53721 Siegburg
  • 03/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-182998)

Tor zur Stadt am Europaplatz

Offener Wettbewerb für Studierende und junge Absolvent/innen
Diashow »
  • 1. Preis

    maximieren

  • ein 2. Preis

    maximieren

  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Studenten der Architektur
      Nadja Kobzev (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 20.03.2015 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb für Studierende und junge Absolvent/innen
    Berufsgruppen Architekturstudierende aller Semester und Fachhochschul- und Universitätsabsolvent/innen die ihren Diplom- Bachelor- oder Masterabschluss der Fachrichtung Architektur nach dem 01.01.2012 abgelegt haben.
    Teilnehmer Bewerber: 8
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich weltweit
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 3.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr ARCHITEKTEN- UND INGENIEUR- VEREIN KölnBonn e.V. von 1875, Köln (DE)
    Preisrichter Helmut Löhr, Bernd Oxen, Walter von Lom [Vorsitz] , Barbara Guckelsberger, Peter Biller
    Aufgabe
    Das Gebiet um den Bahnhof Siegburg änderte sich mit der Eröffnung des neuen ICE - Bahnhofs im Jahr 2002 grundlegend. Auf der Basis eines 1995 entschiedenen städtebaulichen Ideenwettbewerbs wurde der Stadtraum um den ‚ Europaplatz ’ neu geordnet. Der Platz wird im Südwesten durch den angehobenen Bahndamm, im Südosten durch das neue Bahnhofsgebäude und im Nordosten durch eine geschlossene Bebauung mit bis zu 5 Geschossen begrenzt – die nordwestliche Fassung fehlt. Es ist zentrale Aufgabe dieses Wettbewerbs an dem Standort des heutigen PKW - Parkplatzes die Stadtstruktur mit einer adäquaten Bebauung zu vervollständigen. Der Architekten - und Ingenieur - Verein KölnBonn e.V. möchte mit diesem Wettbewerb in Kooperation mit der Stadt Siegburg und der VR - Bank Rhein - Sieg eG herausragende Anregungen und Ideen für diesen zwar prominenten jedoch bei weitem nicht angemessen genutzten Standort finden. Der Lage am ICE - Bahnhof würde ein Hotel im 3 - Sterne Standard im besonderen Maße gerecht werden – es können auch andere Nutzungen vorgeschlagen werden, die einen Beitrag zur Belebung des Ortes durch einen entsprechend öffentlichen Charakter insbesondere der Erdgeschosssituation leisten. Das zu beplanende Grundstück zwischen dem Bahnkörper und der Wilhelmstrasse hat eine Größe von ca. 2.000 qm.
    Informationen

    Hinweis: Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt durch Klick auf
    ‚Zum Teilnehmerbereich des Online-Wettbewerbs’.

    Ausstellung Die Wettbewerbsbeiträge können bis zum 2. April 2015 im Siegburger Rathaus (1. Obergeschoss) zu den Öffnungszeiten besichtigt werden.
    Projektadresse DE-53721 Siegburg
    Adresse des Bauherren Europaplatz
    DE-53721 Siegburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 30.10.2014
Ergebnis veröffentlicht 14.01.2016
Zuletzt aktualisiert 14.01.2016
Wettbewerbs-ID 3-182998
Seitenaufrufe 9240

AKTUELLE ERGEBNISSE