loading
Engere Wahl - Empfehlung zur Weiterbearbeitung: © DeZwarteHond. | urbane gestalt Diashow © DeZwarteHond. | urbane gestalt

  • DE-28277 Bremen
  • 10/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-184030)

Gartenstadt Werdersee ─ Werkstatt zur Entwicklung eines städtebaulichen Leitbildes für ein neues Wohnareal im Bremer Süden

Städtebauwerkstatt (begrenztes Gutachterverfahren in Parallelbeauftragung)
Anzeige


  • Engere Wahl - Empfehlung zur Weiterbearbeitung

    maximieren

    • Architekten
      DeZwarteHond, Rotterdam (NL), Groningen (NL), Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      urbanegestalt, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      Katja-Annika Pahl, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • Gartenstadt Werdersee Stadtplaner
      Völlmar Architektur, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Blick durch einen der Höfe in Richtung Deich und Weserstadion Architekten
      ppp architekten + stadtplaner gmbh, Lübeck (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      raumwerk Gesellschaft für Architektur und Stadtplanung mbH, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      club L94, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Grüner Korridor Architekten
      LORENZEN MAYER ARCHITEKTEN, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      becht landscape architecture, Kopenhagen (DK)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.10.2014 Entscheidung
    Verfahren Städtebauwerkstatt (begrenztes Gutachterverfahren in Parallelbeauftragung)
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 4
    Tatsächliche Teilnehmer: 4
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau / Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung / Objektplanung Freianlagen
    Preisgelder/Honorare 60.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Werdersee GmbH und Co KG
    Betreuer BPW | baumgart + partner, Bremen (DE), Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV) der Freien Hansestadt Bremen, Bremen (DE)
    Preisrichter Jutta Formella-Kalesse, Prof. Christa Reicher, Prof. Dr. Iris Reuther, Karl-Peter Schreckenberg, Prof. Dr. Hille von Seggern, Jost Westphal , Peter Sakuth, Reiner Schümer, Frank Vierkötter, Fred Wessel
    Aufgabe
    Konzeption eines städtebaulichen Leitbildes für die ehemalige Friedhofserweiterungsfläche im Bremer Süden als Grundlage für die Erarbeitung des Bebauungsplans

    In der Gartenstadt Werdersee sollen Angebote für Haushalte mit kleineren bis mittleren Einkommen, altersgerechte Wohnungen, Möglichkeiten für Baugemeinschaften und vor allem Wohnangebote für junge Familien geschaffen werden. 25 Prozent der zu bauenden Wohneinheiten werden entsprechend der Senatsvereinbarung Sozialwohnungen.

    Der überwiegende Anteil der Wohneinheiten soll in Form von gereihten Einfamilienhäusern realisiert werden. Die Forderung nach kostengünstigem, Flächen sparendem Wohnungsbau soll mit einem angemessenen Anteil an Geschosswohnungsbau erfüllt werden. Weiter sollen ein Deichpark mit Verbindungen zum Werdersee, Betreuungsangebote für Kinder, Treffpunkte, eventuell eine Grundschule und Versorgungsangebote entstehen, von denen auch die benachbarten Wohngebiete in Huckelriede und Habenhausen profitieren.
    Informationen

    Für die Erarbeitung der Gutachten stellen die Auslober für jedes der vier teilnehmenden Planungsteams ein Bearbeitungshonorar in Höhe von 15.000 € zzgl. der gesetzlichen Mehr-wertsteuer zur Verfügung.

    Gesetzte Teilnehmer - Katja-Annika Pahl, Bremen, in Kooperation mit Thomas Völlmar, Hamburg, Petersen Pörksen Partner, Hamburg, und Arbos Freiraumplanung, Hamburg
    - Carsten Lorenzen APS, Berlin, in Kooperation mit N.N., Landschaftsplaner
    - DeZwarteHond, Köln, in Kooperation mit Urbane Gestalt, Johannes Böttger, Köln
    - Raumwerk, Frankfurt, in Kooperation mit Club L94, Köln
    Ausstellung Ausstellungseröffnung am Montag, 20.10.2014, um 19:00 Uhr in der Wilhelm-Kaisen-Schule, Valckenburghstraße 1-3, 28201 Bremen.

    Vom 22.10. bis zum 14.11.2014 im Foyer des Bauressorts (Siemens-Hochhaus), Contrescarpe 72, 28195 Bremen, werktags zwischen 7:00 und 19:00 Uhr.

    Führungen zu den Entwürfen der Ausstellung werden angeboten am Donnerstag, 23.10.2014, und Donnerstag, 13.11.2014, jeweils um 11:30 Uhr und um 18:00 Uhr.
    Projektadresse DE-28277 Bremen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2013
Ergebnis veröffentlicht 11.11.2014
Zuletzt aktualisiert 30.08.2018
Wettbewerbs-ID 3-184030
Seitenaufrufe 5477





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige