loading
1. Rang: © grabner + huber Diashow © grabner + huber

  • DE-20097 Hamburg
  • 03/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-189808)

Sonninstraße II

Freiraumplanerisches Workshopverfahren
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising (DE), Freising (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Lichtplaner
      Schmidt König Lichtplaner, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      KFP Kontor Freiraumplanung Thomas Tradowsky, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 31.03.2015 Entscheidung
    Verfahren Freiraumplanerisches Workshopverfahren
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr AUG.PRIEN Immobilien Gesellschaft für Projektentwicklung mbH, Hamburg (DE), Bremen (DE), PICOM Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg (DE), Freie und Hansestadt Hamburg | Bezirksamt Hamburg Mitte, Hamburg (DE), KVB Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Jens Bendfeldt, Michael Mathe, Olaf Sternel, Hubert Wiggenhorn , Bodo Hafke, Helmut Köhler, Henriette von Enckevort, Heinz Raube, Dr. Michael W. Osterburg
    Aufgabe
    Die Preisgerichtssitzung zum städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerbsverfahren „Sonninstraße 3“ fand am 02.07.2014 statt. Für den Städtebau wurde der Entwurf des Büros 03 Architekten GmbH aus München mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Für die Freiraumplanung konnte aus Sicht des Preisgerichts noch keine umfassende, befriedigende Lösung gefunden werden. Aus diesem Grund wurde vereinbart, die Gestaltung der Außenanlagen in einem gesonderten Verfahren erneut untersuchen zu lassen. Im Nachgang hierzu fanden mehrere Gespräche im Fachamt SL mit den Auslobern und der Kommunalpolitik statt, um die Inhalte und das Verfahren zu erörtern und gemeinsam abzustimmen. Gegenstand dieses Workshops ist die Qualifizierung der Freiräume auf Basis des städtebaulichen Rahmenplans, welcher im vorangegangenen Wettbewerb als Grundlage für das B-Plan-Verfahren durch das Preisgericht ausgewählt wurde.
    Gesetzte Teilnehmer - grabner + huber landschaftsarchitekten, Freising
    - kfp Kontor Freiraumplanung, Hamburg
    - lohrer.hochrein Landschaftsarchitekten BDLA, München
    - arbos Freiraumplanung GmbH & Co. KG, Hamburg
    - ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
    Projektadresse Sonninstraße
    DE-20097 Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige