loading

  • 12/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-190298)

Wohngebiet Quartier Universität, Am Riedberg

Investorenauswahlverfahren
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Vogelflug Perspektive Architekten
      KCAP Architects&Planners, Rotterdam (NL), Zurich (CH), Shanghai (CN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      B & V Braun Canton Park Architekten GmbH, Frankfurt am Main (DE)

      Beitrag ansehen



    • Vogelflug Perspektive Landschaftsarchitekten
      TOPOTEK 1, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Investoren
      Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG, Heidelberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Investoren
      CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      BERGHOF & HALLER Architekten BDA, Frankfurt am Main (DE)

      Beitrag ansehen



    • Die Skyline-Terrassen | Parkseite Architekten
      florian krieger architektur und städtebau gmbh, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      BWP Endreß Landschaftsarchitekten, Frankfurt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12/2014 Entscheidung
    Verfahren Investorenauswahlverfahren
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 19
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main (DE)
    Betreuer Stadtbauplan GmbH, Darmstadt (DE) Büroprofil, HA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, Wiesbaden (DE), Frankfurt am Main (DE)
    Preisrichter Prof. Johann Eisele [Vorsitz], Friedhelm Flug, Martin Hunscher, Prof. Ulrike Lauber, Prof. Kunibert Wachten , Olaf Cunitz, Werner Hackermeier
    Aufgabe
    Der Riedberg, ein junger Stadtbezirk, der sich seit 1997 entwickelt, besteht aus insgesamt sieben Quartieren. Nun soll zur Vervollständigung des Quartiers „Universität“, in dem sich neben universitären Einrichtungen auch Wohn- und Gewerbebauten befinden, die ca. 4,3 ha große Teilfläche des Baublocks 579 an der Konrad-Zuse-Straße für eine Wohnnutzung
    entwickelt werden.
    Das Plangebiet gilt als eine der besten Lagen am Riedberg. Es wird von Nordbis Südosten durch die sich kreuzenden Grünanlagen „Topographischer Weg“ und „Bonifatiuspark“ gefasst und zeichnet sich insbesondere durch die Hanglage mit weitläufigen Blickbeziehungen bis zur Frankfurter Innenstadt (Skyline) aus.

    Zielsetzung des Verfahrens ist es, einen Investor zu finden, der an diesem Standort ein hochwertiges, identitätsstiftendes Wohnquartier mit anspruchsvoller, differenzierter Gestaltung der Hochbauten und Freianlagen realisiert. Unter Umständen könnte auch eine aufgeteilte Bezuschlagung mehrerer Investoren geprüft werden.
    Die HA Hessen Agentur führt hierzu ein Investorenauswahlverfahren in Form einer Interessensbekundung mit anschließendem Bieterverfahren durch.

    Gegenstand des Verfahrens ist der Grundstücksverkauf der Teilfläche des Baublocks 579 an der Konrad-Zuse-Straße am Riedberg in Frankfurt am Main - in Verbindung mit einer Bauverpflichtung zur Entwicklung eines hochwertigen Wohnquartiers.
    Projektadresse Konrad-Zuse-Straße
    DE-60438 Frankfurt am Main
      Ausschreibung anzeigen

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2014
Ergebnis veröffentlicht 02.02.2015
Zuletzt aktualisiert 29.11.2019
Wettbewerbs-ID 3-190298
Seitenaufrufe 6276





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige