loading

  • DE-09113 Chemnitz
  • 01/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-190785)

Schönherrpark

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      ambrosius blanke verkehr.infrastruktur, Bochum (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Lageplan Entwurfsgebiet Landschaftsarchitekten
      Station C23 - Büro für Architektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      r+b landschaft s architektur, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Ankauf

    maximieren

    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      UKL Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 22.01.2015 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 7
    Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Preisgelder/Honorare 14.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz (DE), TROMPETTER GUSS Chemnitz GmbH, Chemnitz (DE), Becker Umweltdienste GmbH, Chemnitz (DE)
    Betreuer iproplan® Planungsgesellschaft mbH, Chemnitz (DE), Berlin (DE), Braunschweig (DE), Dresden (DE), Gera (DE), Hamburg (DE), Leipzig (DE), Nordhausen (DE) Büroprofil
    Preisrichter Dr. Carlo Becker [Vorsitz], Till Rehwaldt, Petra Wesseler , Gerold Münster, Reiner Gebhardt, Markus Trompetter
    Kammer Architektenkammer Sachsen
    Aufgabe
    Der Schönherrpark wirkt mit seinen Merkmalen als malerischer Landschaftspark im Übergang zwischen Stadt und Anbindung an den Schlossteich. Hervorzuheben ist seine Verbindung zur Industriekultur. Aus diesem Kontext heraus wird eine gestalterische Lösung erwartet, die diesen Rahmenbedingungen Rechnung trägt.
    Die Aufenthaltsqualität im Park soll erhöht werden und sich an den Zielgruppen orientieren. Der Park wird von Anwohnern, Kindern, Mitarbeitern von angrenzenden Firmen sowie als Parallelerschließung von Radfahrern genutzt. Der Schönherrpark stellt eine grüne Verbindung zwischen Schlossteich und Küchwaldpark dar.
    Die verschiedenen Nutzergruppen sollen angesprochen werden und Möglichkeiten zur Entfaltung finden.
    Von den Wettbewerbsteilnehmern wird eine Lösung zur Darstellung der Intentionen der Auslober erwartet. Dabei bietet sich eine Informationsmöglichkeit zur Darstellung der Parkgeschichte von der Historie bis zur Gegenwart mit Würdigung des Engagements der beteiligten Firmen an.
    Die Gestaltung der Parkanlage muss sich auch an einem pflegearmen Konzept orientieren. Vom Ergebnis der Arbeiten wird erwartet, dass mit der Neugestaltung der Pflegerückstau aufgehoben wird und eine pflegeleichte Parkanlage entsteht. Die Unterhaltungskosten sind so gering wie möglich zu halten.
    Es wird von einer abschnittsweisen Realisierung ausgegangen. Die Umsetzung der Konzeptidee sollte somit auch in entsprechenden Abschnitten möglich sein.
    Gesetzte Teilnehmer 1. Atelier LOIDL, Landschaftsarchitekten, Berlin
    2. CATTANEO I SCHÜPPEL, Urban Design & Landscape Architecture, Chemnitz
    3. Kretzschmar & Partner Landschaftsarchitekten, Dresden
    4. lohrer.hochrein landschaftsarchitekten, Magdeburg
    5. r+b landschaft s architektur, Jens Rossa, Dresden
    6. sLandArt Landschaftsarchitektur, Herr Leiste, Chemnitz
    7. Station C23 Architekten und Landschaftsarchitekten, Leipzig
    Nachrücker: Büro Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden
    Projektadresse DE-09113 Chemnitz
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2014
Ergebnis veröffentlicht 06.02.2015
Zuletzt aktualisiert 21.05.2019
Wettbewerbs-ID 3-190785
Seitenaufrufe 3783





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige