loading
  • DE-40221 Düsseldorf
  • 06/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-196067)

Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen 2015

Award / Auszeichnung
Diashow »
Anzeige


  • Auszeichnung Geschosswohnungsbau

    maximieren

  • Auszeichnung Geschosswohnungsbau

    maximieren

  • Auszeichnung Einfamilienhäuser

    maximieren

  • Auszeichnung Einfamilienhäuser

    maximieren

  • Auszeichnung Siedlung / Reihenhäuser

    maximieren

    • Märkische Straße Realisiertes Projekt
      Quartier der Generationen - Wohnbebauung Märkische Straße, Essen (Ruhr)


  • Auszeichnung Siedlung / Reihenhäuser

    maximieren

  • Auszeichnung Siedlung / Reihenhäuser

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnquartier Eichsfelder- und Scheibenstraße, Münster


  • Auszeichnung Besondere Wohnformen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau Studentenwohnanlage Ostersiepen, Wuppertal


  • Auszeichnung Besondere Wohnformen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau St. Antonius Haus, Schöppingen


  • Auszeichnung Besondere Wohnformen

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Seniorenwohnhaus Friedrich-Lamerdin-Haus, Köln


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Um- und Neubau Drachenfelsplateau Königswinter, Königswinter


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • hks | architekten, Centre Charlemagne
_ Dauerausstellungsbereich Realisiertes Projekt
      Centre Charlemagne, Auszeichnung vorbildlicher Bauten NRW 2015, Aachen


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      :metabolon Entsorgungszentrum Leppe, Lindlar-Remshagen


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Besucherinformationszentrum Sparrenburg Realisiertes Projekt
      Besucherinformationszentrum Sparrenburg und Informationspunkt Parklandschaft Johannisberg, Bielefeld


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Detailaufnahme der Fassade mit den Fotoarbeiten von Stefan Müller Realisiertes Projekt
      Folkwang Bibliothek, Essen-Werden


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Halle 32 und Gelbgießerei, Gummersbach


  • Auszeichnung Kultur-, Sport- und Freizeitbauten

    maximieren

    • Das neue Tor zur Burg Realisiertes Projekt
      Erlebnisaufzug Burg Altena – Das neue Tor zur Burg, Altena


  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Kath. Kindertagesstätte Don Bosco, Wuppertal


  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Hochschule Ruhr-West, Bottrop


  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

    • Gartenseite Realisiertes Projekt
      Internationale Kindertagesstätte Bonn, Bonn


  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

    • ehemaliges Heizkraftwerk der RWTH Aachen Realisiertes Projekt
      HKW, Aachen, Aachen


  • Auszeichnung Bildung / Forschung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Mensa Katharina-Henoth-Gesamtschule, Köln


  • Auszeichnung Verwaltung / Büro / Gewerbe

    maximieren

    • Eingangssituation mit transparentem Atrium Realisiertes Projekt
      Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen


  • Auszeichnung Verwaltung / Büro / Gewerbe

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Modernisierung Dreischeibenhaus, Düsseldorf


  • Auszeichnung Verwaltung / Büro / Gewerbe

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Fertigungsgebäude C2 der Firma Hettich, Bünde


  • Auszeichnung Kirchliche Bauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Speisehaus der Evangelischen Kirche im Rheinland für das Internationale Tagungszentrum, Wuppertal


  • Auszeichnung Kirchliche Bauten

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Autobahnkirche Siegerland, Wilnsdorf


  • Auszeichnung Kirchliche Bauten

    maximieren

  • Auszeichnung Sonstige Bauten

    maximieren

    • Busbahnhof Unna Realisiertes Projekt
      Zentraler Omnibusbahnhof Unna, Unna


  • Auszeichnung Sonstige Bauten

    maximieren

    • Feuerwehrgerätehaus und Rettungswache Verl  - Bischof Hermansdorfer Architekten BDA Realisiertes Projekt
      Feuerwehrgerätehaus und Rettungswache Verl, Verl


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10.06.2015 Entscheidung
    Preisverleihung : 11/2015
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Teilnehmer Bewerber: 203
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Standort des Objekts in Nordrhein-Westfalen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBWSV), Düsseldorf (DE)
    Preisrichter Wolfgang Ackermann, Reinhard Gerlach, Hiltrud Maria Lintel, Kay Noell, Gerold Reker, Ernst Uhing, Prof. Rolf Egon Westerheide , Klaus Austermann
    Aufgabe
    Hervorragende Bauten in NRW können in diesem Jahr wieder eine besondere Würdigung erfahren. Das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, lobt in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wieder die „Auszeichnung vorbildlicher Bauten in Nordrhein-Westfalen“ aus. Das Auszeichnungsverfahren wird alle fünf Jahre durchgeführt und bildet aufgrund seiner Breitenwirkung seit 35 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Baukultur in NRW.

    Die „Auszeichnung vorbildlicher Bauten in NRW“ richtet sich an alle Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten, die in gestalterischer, ökologischer und ökonomischer Hinsicht herausragende Bauten realisiert haben. Prämiert werden Gebäude und Anlagen, die in besonderer Weise den Zielsetzungen der Auslobung entsprechen. Die Objekte müssen in NRW liegen und in den vergangenen fünf Jahren fertig gestellt worden sein. Ausgezeichnet werden können alle Arten von Bauten, wie z. B. Wohnungsbauten und Siedlungen, Kultur- und Bildungsbauten, Büro- und Gewerbebauten sowie öffentliche Bauten. Bei den Bauaufgaben kann es sich um Neubauten, aber auch um Maßnahmen im Bestand handeln.

    Um die Auszeichnung können sich Bauherren und Mitglieder einer Architektenkammer als Entwurfsverfasser in beiderseitigem Einvernehmen bewerben. Es entscheidet eine unabhängige Jury, die bis zu 30 Bauten auszeichnen kann. Die Auszeichnung erfolgt Ende November durch die Verleihung einer Urkunde und einer Gebäudeplakette im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung. Außerdem werden die ausgezeichneten Objekte in einer Broschüre und einer Ausstellung dokumentiert.
    Adresse des Bauherren DE-40221 Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 09.04.2015
Ergebnis veröffentlicht 30.11.2015
Zuletzt aktualisiert 07.12.2015
Wettbewerbs-ID 3-196067
Seitenaufrufe 2276





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige