loading

  • DE-66806 Ensdorf
  • 03/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-199284)

Städtebauliche Vertiefung Tagesanlage Ensdorf-Duhamel

Nichtoffener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      HDK Dutt & Kist GmbH, Saarbrücken (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Bauingenieure
      Schweitzer GmbH, Beratende Ingenieure, Saarbrücken (DE), Berlin (DE), Dresden (DE), München (DE), Fankfurt/Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Lageplan Entwurf Stadtplaner
      Machleidt GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Atelier LOIDL Landschaftsarchitekten Landschaftsarchitekten
      Atelier LOIDL, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Zentrale Wasserachse als konzeptionelles "Rückgrat" des Entwurfs Architekten, Energieplaner
      performative architektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH, Dortmund (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschafts- / Umweltplaner, Landschaftsarchitekten
      Lohrberg Stadtlandschaftsarchitektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 18.03.2015 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Ideenwettbewerb nach GRW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 3
    Tatsächliche Teilnehmer: 3
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum / Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 60.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinde Ensdorf, Ensdorf (DE), RAG Montan Immobilien GmbH, Essen (DE)
    Betreuer FIRU mbH, Kaiserslautern (DE), Berlin (DE)
    Preisrichter Jürgen Baus, Peter Glaser, Gerlinde Hepp, Bernd Müller, Prof. Markus Otto [Vorsitz], Alexander Schwehm , Hartwin Faust, Roman Maas,Thomas Rehfeuter, Delf Slotta, Michael Hoppstädter
    Kammer Architektenkammer des Saarlandes (Reg.-Nr.: 2-2014 II)
    Aufgabe
    Der Bergbau lief im Saarland im Jahr 2012 gemäß politischer Vereinbarung aus. Betroffen hiervon ist auch die ca. 100 ha große Tagesanlage und Bergehalde Duhamel in der Gemeinde Ensdorf. Die betreffenden Flächen stehen im Eigentum der RAG Aktiengesellschaft Herne und unterliegen zum größten Teil noch Bergrecht.
    Als zukünftiger Eigentümer der Fläche hat sich die RAG Montan Immobilien GmbH (RAG MI) dazu entschlossen, zusammen mit der Gemeinde Ensdorf, auf deren Gemarkung sich der überwiegende Teil der Bergwerksanlage befindet, eine tragfähige Idee für die Zukunft des Standortes zu entwickeln.
    Für die Flächen war im Rahmen der ersten Phase des Masterplanprozesses 2012-2013 eine Folgenutzung zu finden und in Form einer Masterkonzeption festzuhalten. Dieser Masterplan stellt nunmehr die grobe Grundlage für die städtebauliche Realisierung des gesamten Projektes, deren weitere konkrete Ausgestaltung und die Antragstellung öffentlicher Fördermittel dar.
    Nunmehr soll der Masterplan städtebaulich und landschaftsplanerisch vertieft werden.
    Ziel ist es, in einem kooperativen Verfahren den vorhandenen Masterplan durch interdisziplinär aufgestellte Planerteams städtebaulich und landschaftsplanerisch zu vertiefen. Die vorliegenden Nutzungsbausteine und Flächenausweisungen des Masterkonzeptes dienen als Grundlage für ein städtebauliches und landschaftsplanerisches Gesamtkonzept, das die Alleinstellungsmerkmale und Potenziale des Standorts aufgreift und im Zusammenspiel von offenen, unbebauten Flächen und bebauten Bereichen unter Integration darin liegender, erhaltenswerter Gebäude und Anlagen (u.a. resultierend aus Denkmalschutzanforderungen) die Entwicklungsperspektive für das Projektgebiet aufzeigt. Hierbei ist auch der kommunale und interkommunale Betrachtungsraum mit einzubeziehen.
    Gegenstand des Wettbewerbs ist ein städteplanerisches und freiraumplanerisches Konzept für die gesamte Tagesanlage Duhamel sowie vertiefende Entwürfe für zwei den Zukunftsstandort prägenden Teilbereiche (Plaza Duhamel und Eingangssituation). Dabei sind zahlreiche Rah-menbedingungen zu beachten, die bei der Ausarbeitung maßgeblich sind und die zusammen-gefasst in dieser Auslobung dargestellt werden.
    Informationen

    Das Bearbeitungshonorar je Arbeitsgemein-schaft beträgt brutto 10.000 EUR einschl. Reise- und Nebenkosten.

    Gesetzte Teilnehmer - HDK Dutt & Kist GmbH, Saarbrücken / Schweitzer GmbH - Beratende Ingenieure, Saarbrücken
    - Machleidt GmbH, Berlin / Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, Berlin / SHP Ingenieure, Hannover / Performative Architektur, Stuttgart
    - pesch partner architekten stadtplaner, Stuttgart / lohrberg stadtlandschaftsarchitektur, Stuttgart
    Projektadresse DE-66806 Ensdorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2014
Ergebnis veröffentlicht 15.05.2015
Zuletzt aktualisiert 22.11.2019
Wettbewerbs-ID 3-199284
Seitenaufrufe 2616





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige