loading
  • CH-6072 Sachseln, CH-6072 Sachseln
  • 11/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-200794)

Neubau Schulhaus "Türli"

Offener Wettbewerb
Diashow »
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 30.11.2015 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Bewerber: 66
    Tatsächliche Teilnehmer: 66 (= 100% der Bewerber)
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich GPA/ GATT
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 148.500 CHF zzgl. USt.
    Gebühren 400,00 CHF
    Auslober/Bauherr Einwohnergemeinde Sachseln, Sachseln (CH)
    Betreuer Büro für Bauökonomie AG, Luzern (CH)
    Preisrichter Hans Cometti, Pascal Gysin, Monika Imhof-Dorn , Peter Leuenberger, Pius Rüttimann [ Vorsitz ], David Schmid,Nicole Rohrer-Schnellmann
    Aufgabe
    Der gesellschaftliche Wandel der letzten zwanzig Jahre hat auch vor der Schule Sachseln nicht Halt gemacht. Die Schule Sachseln sieht sich mit einer immer grösseren Vielfalt innerhalb der Schülerschaft konfrontiert und gleichzeitig steigen seitens der Eltern und der Abnehmer (Wirtschaft, weiterführende Schulen) die Ansprüche an die Volksschule. Individuelle Förderung und Integration von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Fähigkeiten sind weitere Neuerungen und Anforderungen, welche heutzutage in der Schule bewältigt werden müssen. Die Sachsler Schule verteilt sich heute auf die Schulhäuser “Türli“, “Stuckli“, “Mattli“, und “Flüeli“. Neben der obligatorischen Schule sind auch die Musikschule, die Musik Eintracht Sachseln, die Spielgruppe, die Gemeindebibliothek, die Ludothek , der Mittagstisch und das Büro für die Schulsozialarbeit in den Schulräumen untergebracht. Um den gesamten Raumbedarf abzudecken, wird heute zusätzlich in Provisorien unterrichtet, welche auf den Pausenplätzen stehen. Das 1958 erbaute Schulhaus Türli und das Schwesternhaus mit Hauswirtschaft und Rektorat sind sanierungsbedürftig. Am 18. Mai 2014 haben die Sachsler Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Einführung eines freiwilligen zweiten Kindergartenjahres zugestimmt. Die Einführung kann jedoch erst erfolgen, wenn die notwendigen Räumlichkeite n zur Verfügung stehen. Im Weiteren reichen die Kapazitäten der beiden Sporthallen “Türli“ und “Mattli“ längst nicht mehr aus für die Bedürfnisse der Schule und die Nachfrage der Vereine. Der Sportunterricht mehrerer Klassen findet daher im Mehrzweckgebäude in Flüeli - Ranft statt.

    Im Rahmen des Projektwettbewerbs sollen Lösungen für den Neubau des Schulhauses “Türli“ an der Edisriederstrasse in Sachseln aufgezeigt werden, welche eine architektonische, wirtschaftliche und ökologische Qualität aufweisen.
    Ausstellung Vom 29. Januar bis 7. Februar 2016 findet eine öffentliche Ausstellung im Mehrzweckgebäude Flüematte in Flüeli-Ranft statt. Dort kann man die Pläne des Siegerprojekts als auch die Projekte sämtlicher Wettbewerbsteilnehmer begutachten.

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag, 17.00 - 19.00 Uhr
    Samstag/Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr
    Projektadresse CH-6072 Sachseln
    Adresse des Bauherren CH-6072 Sachseln
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • 03.06.2015|Projekt-ID 127207|Meldungsnummer 869669|Wettbewerbe

      Wettbewerb

       
      Publikationsdatum Kantonales Amtsblatt
        OW  03.06.2015
      Publikationsdatum Simap : 03.06.2015


       

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle : Einwohnergemeinde Sachseln
      Beschaffungsstelle/Organisator : Büro für Bauökonomie AG,  zu Hdn. von Daniel Longerich, Zähringerstrasse 19,  6003  Luzern,  Schweiz,  Telefon:  041 249 40 40,  E-Mail:  MjEyWFViXVlgImBjYltZZl1XXDRWWlZVWyJXXA==
       

      1.2 Adresse für die Einreichung des Projektbeitrags

      Einwohnergemeinde Sachseln,  zu Hdn. von Gemeindekanzlei, Brünigstrasse 113,  6072  Sachseln,  Schweiz,  Telefon:  041 666 55 09

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      30.06.2015

      1.4 Frist für die Einreichung des Projektbeitrags

      Datum : 20.10.2015  Uhrzeit: 16:00
      Spezifische Fristen und Formvorschriften :   Abgabetermin Modell: Dienstag, 03. November 2015, 16.00 Uhr

      1.5 Typ des Wettbewerbs


      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Gemeinde/Stadt

      1.7 Verfahrensart

      Offenes Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt

      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Neubau Schulhaus "Türli", Sachseln

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros

      2.5 Projektbeschrieb

      Offener Projektwettbewerb für den Neubau des Schulhauses "Türli" in Sachseln

      2.6 Realisierungsort

      6072 Sachseln, Obwalden

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein
       

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein
       

      2.10 Realisierungstermin

      Beginn  01.07.2018  und Ende  30.09.2021
      Bemerkungen : Ungefährer Realisierungszeitraum: 2. Quartal 2018 bis 3. Quartal 2021

      3. Bedingungen

      3.7 Eignungskriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Wettbewerbsunterlagen

      Anmeldung zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen bis spätestens : 26.06.2015
      Kosten :   CHF 400.00 Zahlungsbedingungen : Für den Bezug aller Wettbewerbsunterlagen ist ein Depot von CHF 400.00 zu bezahlen. Bei termingerechter Abgabe, eines den Anforderungen entsprechenden Projektes, wird das Depot nach Abschluss des Projektwettbewerbes zurückerstattet. Die Angaben zur Einzahlung des Depots können dem Anmeldeformular für den Projektwettbewerb entnommen werden.

      3.11 Sprachen der Projektbeiträge

      Deutsch

      3.13 Bezugsquelle für Wettbewerbsunterlagen

      unter www.simap.ch 
      Wettbewerbsunterlagen sind verfügbar ab : 05.06.2015
      Sprache der Wettbewerbsunterlagen :  Deutsch 
      Weitere Informationen zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen :   ohne Angaben

      4. Andere Informationen

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?


      Ja

      Bemerkung : Die Teilnehmer/innen akzeptieren die Entscheide des Preisgerichts, auch jene in Ermessensfragen.

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?


      Nein

      Concours (résumé)

      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Sachseln
      Service organisateur/Entité organisatrice: Büro für Bauökonomie AG,  Zähringerstrasse 19,  6003  Luzern,  Suisse

      1.2 Les documents de concours peuvent être obtenus auprès de

      sous www.simap.ch 
       

      2. Objet du concours

      2.1 Titre du projet du concours

      Neubau Schulhaus "Türli", Sachseln

      2.2 Description du projet

      Offener Projektwettbewerb für den Neubau des Schulhauses "Türli" in Sachseln

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:   71200000 - Services d'architecture

      2.4 Délai de rendu des projets

       
      Date :   20.10.2015
       
      Heure :   16:00
       
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige