loading
Diashow © ARCHWERK Generalplaner KG, Bochum

  • DE-44791 Bochum
  • 05/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-202115)

Neues Quartier an der Wielandstraße

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Archwerk Generalplaner KG, Bochum (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      CHRISTOPH MÄCKLER ARCHITEKTEN, Frankfurt/Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rundgang

    maximieren

    • KSP_Wielandstraße Bochum-Titelbild Architekten, Stadtplaner
      Kemper Steiner & Partner GmbH, Bochum (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 19.05.2015 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 8
    Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 25.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr RWE Service GmbH, Grevenbroich (DE), Dortmund (DE)
    Betreuer post welters + partner mbB Architekten & Stadtplaner BDA/SRL, Dortmund (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Andreas Fritzen, Axel Koschany, Eckart Kröck, Annette Paul, Prof. Dr. Franz Pesch [Vorsitz] , Dr. Manfred Busch, Franz-Josef Drabig, Andreas Koch, Gabriele Spork
    Kammer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (Reg.-Nr.: W 4/15)
    Aufgabe
    Nach Aufgabe der Verwaltungsniederlassung Bochum beabsichtigt die RWE Service GmbH, das Grundstück zwischen Wielandstraße, Herderalle und Freiligrathstraße zu veräußern, um hier in Abstimmung mit der Stadt Bochum eine Wohnbebauung zu entwickeln. Der Standort zwischen dem Grünbereich Schmechtings Wiesental und dem Stadtpark Bochum am nördlichen Rand der Innenstadt stellt dabei einen attraktiven Wohnstandort dar.

    Für die ca. 19.247 qm große, für die Neubebauung zur Verfügung stehende Grundstücksfläche, wird ein Nutzungs- und Bebauungskonzept mit einer hohen städtebaulichen Qualität erwartet. Es gilt, ein lebendiges Stadtquartier zu entwickeln, das unterschiedliche Wohnformen zulässt und eine hohe Wohnqualität für verschiedenste
    Zielgruppen bietet.

    Mit dem Wettbewerb soll im Vorfeld des Grundstücksvergabeverfahrens eine überzeugende städtebauliche Konzeption gefunden werden, die den hohen Ansprüchen
    an die exponierte Lage des Wettbewerbsgebietes zwischen den zwei attraktiven Parkflächen sowie innerhalb des beliebten Stadtparkviertels Rechnung trägt. Der daraus entwickelte städtebauliche Rahmenplan soll dann, in enger Abstimmung mit der Stadt Bochum, die Grundlage für die planungsrechtliche Beurteilung und Entwicklung sowie die Vorgabe für das anschließende Grundstücksvergabeverfahren sein.
    Informationen

    Jedes teilnehmende Büro erhält eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 2.000 Euro (einschließlich Mehrwertsteuer und Nebenkosten).

    Gesetzte Teilnehmer • Archwerk Generalplaner KG, Bochum
    • Beilmann Architekten, Bochum
    • dreibund architekten, Bochum
    • HJP Heinz Jahnen Pflüger Stadtplaner und Architekten, Aachen
    • Kaspar Kraemer Architekten BDA, Köln
    • Kemper, Steiner & Partner, Bochum
    • Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main
    • rha Reicher Hasae Assozieerte GmbH, Aachen
    Projektadresse Wielandstraße
    DE-44791 Bochum
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige