loading
1. Preis: Modellfoto, © dürschinger architekten Diashow Modellfoto, © dürschinger architekten

  • DE-91052 Erlangen
  • 04/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-202215)

Wohnquartier Johann-Kalb-Straße / Schenkstraße

Nichtoffener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Modellfoto Architekten
      Dürschinger Architekten, Fürth (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      fischer heumann landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      bss Architekten Bär, Stadelmann, Stöcker, Nürnberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      Schegk Landschaftsarchitekten | Stadtplaner, Haimhausen (DE), Memmingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      GOETZ CASTORPH ARCHITEKTEN UND STADTPLANER GMBH, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising (DE), Freising (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Anerkennung

    maximieren

    • Schwarzplan Architekten
      WWA Architekten Wöhr Heugenhauser Johansen Part mbB, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      LUZ Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      zillerplus Architekten und Stadtplaner, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Lex Kerfers_Landschaftsarchitekten BDLA, Bockhorn bei Erding (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Gräßel ARCHITEKTEN, Erlangen (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
      Grosser-Seeger & Partner, Landschaftsarchitekt, Stadtplaner, Bauingenieur, Nürnberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Neugebauer + Rösch Architekten PartGmbB Stuttgart, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Koeber Landschaftsarchitektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 22.04.2015 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Arbeitsgemeinschaften aus Architekten/innen und Landschaftsarchitekten /innen
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 24
    Tatsächliche Teilnehmer: 18
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung / Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 126.735 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Erlangen GmbH, Erlangen (DE)
    Betreuer stm°architekten, Nürnberg (DE)
    Preisrichter Prof. Dr. Thomas Jocher, Heike Roos, Ulrike Scherzer, Prof. Christiane Thalgott [Vorsitz], Josef Weber , Gerhard Binner, Erich Häußer, Dr. Florian Janik, Dr. Philipp Dees, Dr. Elisabeth Preuß, Susanne Lender-Cassens, Jörg Volleth, Annette Wirth-Hücking
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2015/30.01)
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Sanierung und städtebauliche Nachverdichtung des Wohnquartiers Johann-Kalb-Straße / Schenkstraße in Erlangen (ehemalige „Housing-Area“) innerhalb des gekennzeichneten Umgriffs (als Aufgabe des städtebaulichen Realisierungsteils) sowie die Vertiefung der planerischen Aussagen für einen ersten Bauabschnitt im Süden des Quartiers (als Aufgabe des hochbaulichen Realisierungsteils). Die derzeit dort vorhandenen Gebäude werden zum Teil abgebrochen (Schenkstraße 166 und Containeranlage), für den weiteren Bestand soll untersucht werden, ob eine Sanierung und Verdichtung, bzw. eine Neubebauung erfolgt. Weitere Neubauten sollen auf den freien Grundstückteilen entwickelt werden.

    Zusammen mit der Verdichtung der Wohnbebauung sollen die Freiflächen angemessen gestalten und Vorschläge für eine Neugestaltung der vorhandenen Verkehrsflächen und der notwendigen Parkierungsflächen unterbreitet werden. Dabei ist der Baubestand des Areals zu berücksichtigen und planerisch zu bewerten. Im Ergebnis soll ein Konzept für eine angemessene und attraktive Nachverdichtung entwickelt werden, das in einzelnen Abschnitten umsetzbar ist.

    Die Wohnungen werden im sozial gefördertem Wohnungsbau erstellt. Bei allen Überlegungen sind die entsprechenden Bestimmungen des sozial geförderten Wohnungsbaus zu beachten und eine hohe Wirtschaftlichkeit der Maßnahme anzustreben.
    Informationen

    Die abschließende Entscheidung, welcher Entwurf umgesetzt wird, trifft der Aufsichtsrat der GEWOBAU im Juni. Der Baubeginn ist für Herbst 2015 geplant.

    Gesetzte Teilnehmer 1. ssp Architekten GbR, Erlangen mit Landschaft + Design Landschaftsarchitektur + Vermessung, Schnaittach / Plauen
    2. Architekten Roessner + Waldmann, Erlangen mit Landschaftsarchitekten und Stadtplaner Edgar Tautorat, Fürth
    3. Gräßel Architekten, Erlangen mit Grosser Seeger Partner Landschaftsarchitekten, Nürnberg
    4. KJS + Architekten, Erlangen mit Landschaftsarchitekten Lorenz, Nürnberg
    5. Bosch und Schmidt Architekten BDA Stadtplaner, Erlangen mit JOMA Landschaftsarchitektur, Bamberg
    6. bfb Büro für Bauplanung · Architekten, Erlangen mit Rinneberg Landschaftsarchitekten, Rückersdorf
    7. Grabow Klause Architekten GbR, München mit Wendler Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, München
    8. Fritsch + Knodt & Klug ArchitektInnen GbR, Nürnberg mit WGF - Werkgemeinschaft Freiraum, Nürnberg
    9. Neugebauer + Rösch Architekten und Generalplaner, Stuttgart mit Koeber Landschaftsarchitektur, Stuttgart
    10. Anne Beer Architektur Städtebau, München mit Irene Burkhardt Landschaftsarchitekten Stadtplaner, München
    11. Allmann Sattler Wappner, München mit Man Made Land Bohne Lundquist Mellier GbR, Landschaftsarchitekten, Berlin
    12. Gildehaus Reich, Weimar mit Landschaftsarchitekturbüro Rau, Weimar
    13. Kappler Sedlak, Nürnberg mit Adler & Olesch Landschaftsarchitekten GmbH, Nürnberg
    14. Goetz Castorph Architekten, München mit Grabner + Huber, Landschaftsarchitekten,
    Freising
    15. A 2 Architekten, Freising mit Büro Freiraum, Johann Berger Freier Landschaftsarchitekt + Stadtplaner, Freising
    16. Umbau Stadt, Weimar mit bbz Landschaftsarchitekten, Berlin
    17. Springer Architekten, Berlin mit Stefan Bernard Landschaftsarchitekten, Berlin
    18. Ziller Architekten, München mit Lex-Kerfers Landschaftsarchitekten, Bockhorn
    19. Blauwerk Architekten, München Micheller mit Schalk GmbH Landschaftsarchitektur und Urbanismus, München
    20. zinnober architektur Senftenberg mit POLA Landschaftsarchitekten Jörg Michel, Berlin
    21. Raum3 Architekten, Nürnberg mit Kaiser & Juritza, Würzburg
    22. wwa Wöhr Heugenhauser Architekten, München mit Luz Landschaftsarchitekten, München
    23. Bär Stadelmann Stöcker, Nürnberg mit Schegk Landschaftsarchitekten, Haimhausen 24. Dürschinger Architekten, Fürth mit Fischer Heumann Landschaftsarchitekten, München
    Projektadresse DE-91052 Erlangen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige