loading
1. Rang Gewinner Diashow © LAAC

  • AT-1220 Wien, AT-1160 Wien
  • 12/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-210144)

Copa Cagrana Neu

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Rang Gewinner

    maximieren

    • Architekten
      LAAC, Innsbruck (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten, Visualisierer
      AZPML Alejandro Zaera-Polo & Maider Llaguno Architecture, London (GB)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten, Visualisierer
      SHARE architects ZT KEG, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten, Visualisierer
      YEWO LANDSCAPES, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      TRAFFIX Verkehrsplanung GmbH, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden sonstige Fachplaner
      Arcadis Nederland BV, Amersfoort (NL) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      sbda.cat+cas-da.net

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.12.2015 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 9
    Gebäudetyp Sport und Freizeit / Städtebauliche Projekte / Tourismus, Gastronomie
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 160.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr WGM Wiener Gewässer Management GmbH, Wien (AT)
    Betreuer next-pm Ziviltechniker GmbH, Wien (AT)
    Preisrichter Thomas Jakoubek, Martin Jank, Prof. Rüdiger Lainer, Gerald Loew, Thomas Madreiter, Ernst Nevrivy, Günther Schmalzer, Albert Wimmer [Vorsitz]
    Aufgabe
    Das dem Wettbewerb zugrunde liegende Ziel ist die Entwicklung eines Konzepts, welches eine ganztägige und ganzjährige Nutzung erlaubt und dem Bereich mit hochwertiger urbaner Gestaltung von Bauwerken und Freiraum eine neue Identität verleiht. Der Fokus der Nutzung liegt auf qualitätsvoller Gastronomie, einem vielfältigen, aufeinander abgestimmten Angebot von Freizeit- und kulturellen Aktivitäten sowie der Erholungsmöglichkeiten für die Bevölkerung des angrenzenden Quartiers. Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die Realisierbarkeit in Phasen und Bauabschnitten, welche räumliche und zeitliche Adaptionen ermöglichen.
    Das Bearbeitungsgebiet umfasst eine Fläche von ca. 85 m x 360 m, also ca. 3 Hektar. Dieser Bereich ist in zwei Streifen unterteilt, welche in unterschiedlicher Tiefe zu bearbeiten sind. Für den ufernahen Bereich sollen – neben einem Gesamtszenario – in Form von Modulen Bebauungs- und Gestaltungsvorschläge mit exemplarischer Detaillierung erarbeitet werden. Die Bearbeitung des nördlich gelegenen Bereichs umfasst im Wesentlichen Baumassenstudien.
    Projektadresse AT-1220 Wien
    Adresse des Bauherren AT-1160 Wien
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Österreich-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2015/S 176-319663

      Wettbewerbsbekanntmachung

      Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

      I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

      WGM Wiener Gewässer Management GmbH
      Wilhelminenstraße 93/1, 1163 Wien
      Kontaktstelle(n): Firma next-pm Ziviltechniker GmbH
      1160 Wien
      ÖSTERREICH
      E-Mail: MTRrYmJlX2E8amF0cClsaSpdcA==

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: http://auslobungen.next-pm.at/copacagrananeu/

      Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

      Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen

      Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

      I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
      Sonstige: Vergaben im Bauwesen
      1.3)Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung
      Sonstige: Vergaben im Bauwesen
      1.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

      II.1)Beschreibung
      II.1.1)Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber:
      WBW Copa Cagrana Neu.
      II.1.3)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

      71000000

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      III.2)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: nein

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1)Art des Wettbewerbs
      Nichtoffen
      IV.2)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer
      IV.3)Kriterien für die Bewertung der Projekte:
      IV.4)Verwaltungsangaben
      IV.4.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
      WBW Copa Cagrana Neu
      IV.4.2)Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden Unterlagen
      Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 7.10.2015 - 23:59
      Kostenpflichtige Unterlagen: nein
      IV.4.3)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 8.10.2015 - 12:00
      IV.4.4)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      IV.4.5)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
      Deutsch.
      IV.5)Preise und Preisgericht
      IV.5.1)Angaben zu Preisen:
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: http://auslobungen.next-pm.at/copacagrananeu/

      IV.5.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer
      IV.5.3)Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
      IV.5.4)Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber bindend: nein
      IV.5.5)Namen der ausgewählten Preisrichter

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
      VI.2)Zusätzliche Angaben:
      Nationale Erkennungsnummer: [L-579138-593].
      VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
      VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
      VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      8.9.2015
    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 11.09.2015
Ergebnis veröffentlicht 18.03.2016
Zuletzt aktualisiert 31.03.2016
Wettbewerbs-ID 3-210144
Seitenaufrufe 3530





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige