loading
1. Preis: © Brinkmann, Cheheltan, Grave, Schuhmacher Diashow © Brinkmann, Cheheltan, Grave, Schuhmacher

  • DE-40237 Düsseldorf
  • 06/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-214373)

Förderpreis des Deutschen Stahlbaues 2016

Award / Auszeichnung (nur für Studenten)
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Projekt
      Krummer Steg – Brücke zwischen Teltow und Zehlendorf
      Student des Bauingenieurwesen
      Jakob Grave, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Krummer Steg – Brücke zwischen Teltow und Zehlendorf
      Studenten der Architektur
      Hendrik Brinkmann, Münster (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Krummer Steg – Brücke zwischen Teltow und Zehlendorf
      Studenten der Architektur
      Ashkan Cheheltan, BERLIN (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Krummer Steg – Brücke zwischen Teltow und Zehlendorf
      Student des Bauingenieurwesen
      Konrad Schuhmacher, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Projekt
      Luft+Schiff+Hafen - Drehbarer Hangar für Transportluftschiffe
      Architekt
      Philipp Schaefer, Aachen (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Hausbrauerei Karlsruhe Projekt
      Hausbrauerei Karlsruhe
      Studenten der Architektur
      Valerio Calavetta, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Hausbrauerei Karlsruhe
      Studenten der Architektur
      Lukas Bessai, Karlsruhe (DE)

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Perspektive  I  Blick von Süd-Westen Projekt
      Mountain Bridge – Refugium in den Bergen
      Studenten der Architektur
      Franz Arlart, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

  • Lobende Erwähnung

    maximieren

    • Projekt
      Markthalle Bremer Platz
      Architekt
      Tobias Grabowski, münster (DE)

      Beitrag ansehen



    • Perspektive Projekt
      Markthalle Bremer Platz
      Studenten der Architektur
      Stefan Pflips, Münster (DE)

      Beitrag ansehen



  • Lobende Erwähnung

    maximieren

  • Lobende Erwähnung

    maximieren

  • DASt-Forschungspreis

    maximieren

    • Projekt
      Brandschutzbeschichtung von Zuggliedern
      Student des Bauingenieurwesen
      Dustin Häßler, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2016 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung (nur für Studenten)
    Art der Leistung Tragwerksplanung / Forschung, Entwicklung / Auszeichnung
    Zulassungsbereich Prämiert werden Studienarbeiten, die bei Auslobung maximal 3 Jahre fertig gestellt sind, in der Bundesrepublik Deutschland entstanden sind oder von Studierenden mit deutscher Staatsangehörigkeit im Ausland verfasst wurden.
    Preisgelder/Honorare 8.000 EUR
    Auslober/Bauherr bauforumstahl e.V., Düsseldorf (DE)
    Preisrichter Prof. Dr. Rainer Hempel, Jan Hübener, Prof. Eva-Maria Pape [Vorsitz] , Klaus Brüggenolte, Reiner Temme, Dieter Ungermann, Torsten Wilde-Schröter, Georges Axmann
    Aufgabe
    Der Studierendenwettbewerb für den Nachwuchs der Architekten und Bauingenieure prämiert alle zwei Jahre fortschrittliche Ideen und Lösungen für Stahlkonstruktionen auf den Gebieten des Hoch- und Brückenbaues und der Forschung. Die beim Förderpreis ab 2016 neue Kategorie DASt Forschungspreis legt einen verstärkten Fokus auf wissenschaftliche Arbeiten und deren Ergebnisse.
    Bei offener Aufgabenstellung werden zum Förderpreis des Deutschen Stahlbaues Entwürfe und Arbeiten zur kompletten Bandbreite der Einsatzfelder des Baustoffes Stahl eingereicht. Dabei zeigt sich, dass die Entwürfe der Studierenden sich an realen Bauaufgaben und aktuellen Themenstellungen orientieren.
    Leistungsumfang
    Prämiert werden Studienarbeiten, die bei Auslobung maximal 3 Jahre fertig gestellt sind, in der Bundesrepublik Deutschland entstanden sind oder von Studierenden mit deutscher Staatsangehörigkeit im Ausland verfasst wurden.
    Die Höhe des Preisgeldes beträgt insgesamt 8.000 EURO. Bewerben können sich Einzelpersonen, Arbeitsgemeinschaften und interdisziplinäre Arbeitsgruppen.
    Die besten Arbeiten werden am Tag der Stahl.Architektur anlässlich des Deutschen Stahlbautages vorgestellt.
    Informationen
    Downloads 214373_Pressemeldung Gewinner.pdf
    Adresse des Bauherren DE-40237 Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige