loading
Gewinner Aufgabe A: Berlin Spreepark: Die drei Gewinner des Peter-Joseph-Lenné-Preises 2016: Pascal Zißler, Jan Ole Rolfes (oben) / Marcel Tröger (mitte) / Max Georgi, Meruyert Syzdykova (unten) Diashow Die drei Gewinner des Peter-Joseph-Lenné-Preises 2016: Pascal Zißler, Jan Ole Rolfes (oben) / Marcel Tröger (mitte) / Max Georgi, Meruyert Syzdykova (unten)

  • DE-10179 Berlin
  • 07/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-214831)

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin 2016

Offener Wettbewerb
  • Gewinner Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Pascal Zißler, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Jan Ole Rolfes, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Gewinner Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • triebischwiesen Projekt
      impuls:stränge
      Student der Landschaftsarchitektur
      Marcel Tröger, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Gewinner Aufgabe C: Amsterdam

    maximieren

    • Projekt
      Metropolregion Amsterdam – Infrastruktur und Landschaft
      Student der Landschaftsarchitektur
      Max Georgi, Dresden (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Metropolregion Amsterdam – Infrastruktur und Landschaft
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Meruyert Syzdykova, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • abgabeplan - gesamtansicht der abgabeleistung Projekt
      Spreeco – ecological scaffold berlin
      Architektin
      Sara Zorlu, Wolfenbüttel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Projekt
      raum Schiff spreePark – phase eins der zukunft
      Student der Landschaftsarchitektur
      Roland Lumma, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      raum Schiff spreePark – phase eins der zukunft
      Student der Landschaftsarchitektur
      Felix Jacobs, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Projekt
      Platz da für die Triebisch!
      Student der Landschaftsarchitektur
      Christoph Odenthal, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



    • Perspektive Triebischbad Projekt
      Platz da für die Triebisch!
      Student der Landschaftsarchitektur
      Marcel Götz, Bergen (NO)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Karl-Foerster Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Projekt
      Triebisch5
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Juliane Florentine Posselt, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Triebisch5
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Carolin Grünler, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Triebisch5
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Franziska Mikuta, Deißlingen (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung Aufgabe C: Amsterdam

    maximieren

    • Projekt
      Galerie Amstel
      Student der Landschaftsarchitektur
      Niek van Gelder, Leeuwarden (NL)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Galerie Amstel
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Veronika Hartl, Ismaning (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Projekt
      Kultursphäre Spreepark Plänterwald
      Student (allgemein)
      Lasse Malzahn, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Projekt
      In Between
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Sun Jantaveesomboon, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Projekt
      Lichtblick – urbanes Leuchten in verwunschener Kulisse
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Julia Schairer, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Blick in den Triebischpark Projekt
      Der blaue Faden
      Student der Landschaftsarchitektur
      Fabian Benndorf, Hannover (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Blick in den Triebischpark Projekt
      Der blaue Faden
      Studentin der Landschaftsarchitektur
      Katharina Auffarth, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Blick in den Triebischpark Projekt
      Der blaue Faden
      Student der Landschaftsarchitektur
      Ole Ohlow, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Moritz Rohde, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitektin
      Helen Rohde, Dortund (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Richard Lühring, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Sabrina Knoke, Wunstorf (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Hanna Siuts, Hamburg (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Anita Wagner, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Nils Kaltenpoth, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Hendrik Bartelt, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitektin
      Christina von Reth, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Maria Knoll, Lathen (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Melanie Schlottau

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Katharina Reichmann, Kassel (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Gina Fehringer, Freising (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Sebastian Gschanes, Freising (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Ann-Katrin Beil, Paderborn (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Alexander Weiper, Münster (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Anneli Heynen, Bochum (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Julian Essig, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Charlotte A Terry, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Sebastian Sowa, Hamburg (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Tatjana Busch, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekt
      Gianluca Torini, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Elisabeth Stieger, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Architekt
      Juan Carlos Zapata Baldrich, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Lina Kathe, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Alexandra Garbar, Bad Honnef (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Isabella de Andrade Adauto Costa, Freising (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Mariena Büscher, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitektin
      Laura Schiffmann, Höxter (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Anne Pahlow, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Mirja Prieser, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Lara Driller, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Martin Joschko, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Justus Bayer, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Kevin Conrad, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Thomas Holz, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Frederike Faas, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Franziska Lesser, Köln (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Kerstim Wagener, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Christina Pach, Hannover (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student (allgemein)
      Michael Mielke, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitektin
      Kirstin Matz, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitektin
      Lisa Sparr, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekt
      Alexander Trübenbach, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studenten der Architektur
      Sina Dressler, Weimar (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Henning Holk, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Lars Schöberl, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Nathalie Eckmann, Ingolstadt (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Manar Rkhayes, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Nadja Höger, Methugen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Lisa Jerrentrup, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Jonathan Sironi, Dresden (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Marie-Luise Tschirner, Dresden (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Gina Blümel, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Pablo Dietzen, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Anna Gruß, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Jia Fu, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studenten der Architektur
      Marcus Friede, Münster (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Selin Temel, Berlin (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Yuliya Lipovskaya, Weimar (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Studenten der Architektur
      sarah schinkel, Braunschweig (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Adeeb Kanaan, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe A: Berlin Spreepark

    maximieren

  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Eric Jentzsch, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Nikolaus Arpé, Breitbrunn am Chiemsee (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Daniel Blume, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Ariane Fathi, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Andre Floß, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Judith Schlüter, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Tobias Voß, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Agnes Müller, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Johanna Günzel, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Gina Schuster, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student (allgemein)
      Manuel Decker, Zell i. W. (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekt
      Robert Geiger, Empfingen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Michael Häfele, Süßen (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Bernhard Hintler, München (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Mira Medovic, Dubrovnik (HR)

      Beitrag ansehen



    • Studentin (allgemein)
      Ana Knezevic, Sveta Nedelja (HR)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Dijana Kristo, Zagreb (HR)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Franziska Gähler, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Julia von Rinck, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Magdalena Baccarani, Götzens (AT)

      Beitrag ansehen



    • Masterplan Triebisch-Grünzug Landschaftsarchitekt
      Matthias Groiss, Innsbruck (AT)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student (allgemein)
      Lucas Blome, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student der Landschaftsarchitektur
      Dennis Kincel, Osnabrück (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Studentin (allgemein)
      Ran LI, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Landschaftsarchitekt
      Yuhao Liu, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Xiao Dong, Dresden (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

    • Student der Landschaftsarchitektur
      Don Do, Burwood (AU)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Sophie Randall, Forestville (AU)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Ziying Zhao, Sydney (AU)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Yanyi Zhou, Sydney (AU)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe B: Meissen

    maximieren

  • Teilnahme Aufgabe C: Amsterdam

    maximieren

    • Student (allgemein)
      Simon Cüppers, Cottbus (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Vincenz Mehlstäubl, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Student (allgemein)
      Jaksa Uzur, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Studenten der Stadtplanung
      Jonas Wiel, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe C: Amsterdam

    maximieren

    • Studentin der Landschaftsarchitektur
      Dana Synnatschke, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme Aufgabe C: Amsterdam

    maximieren

    • Student (allgemein)
      Christopher de Vries, Amsterdam (NL)

      Beitrag ansehen



    • Architekt
      D Rademacher, Amsterdam (NL)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.07.2016 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Berufsgruppen Junge Garten- und Landschaftsarchitekten, Landschaftsplaner, Wissenschaftler, Architekten und Künstler, die in den genannten Fachgebieten ausgebildet werden oder bereits beruflich tätig sind - Teilnahmeberechtigt sind Arbeitsgemeinschaften oder Einzelpersonen, sofern kein Beteiligter am 1. Juli 2016 das 35. Lebensjahr vollendet hat. Jeder Teilnehmer darf sich nur an einer der drei Aufgaben und nur mit einer Arbeit beteiligen. Weitere einschränkende Teilnahmebedingungen gibt es nicht.
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 69
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin (DE), Berlin (DE), Berlin (DE) Büroprofil
    Betreuer GRÜN BERLIN GmbH, Berlin (DE)
    Preisrichter Prof. Peter Latz [Vorsitz], Marianne Mommsen, Martina Schwarz , Martijn Veenstra, Katrin Diersche
    Aufgabe
    AUFGABE A – REGIONAL BERLIN
    Spreepark Berlin – Vom „Lost Garden“ zum Park neuen Typs

    Im ehemaligen Vergnügungspark Plänterwald scheint die Zeit still zu stehen. Ideale Voraussetzungen, den Blick weit in die Zukunft zu richten und einen völlig neuen Typus von Erholungs- und Kulturpark zu definieren.

    AUFGABE B – NATIONAL MEISSEN
    Neue Impulse für die Stadtentwicklung

    Meißen bietet die einmalige Chance, großräumig über die Freiflächenstruktur eines gesamten Stadtteils nachzudenken und mit einer grünen Achse und einer neu inszenierten Flusslandschaft die Lebensqualität eines historischen Wohnquartiers
    (und darüber hinaus?) zu verbessern.

    AUFGABE C – INTERNATIONAL AMSTERDAM
    Infrastruktur und Landschaft

    In der Metropolregion Amsterdam werden urbane Wohnquartiere abrupt von grünen Polderlandschaften abgelöst. Hier treffen schnelle Fortbewegungsarten (Autobahnen und Schienen) auf langsame Bewegung (Wandern, Radfahren, Rudern). Können die Kreuzungspunkte – sogenannte Gateways – neuartig inszenierte Zutrittstore zur Landschaft werden?

    Der Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin ist der weltweit größte Ideenwettbewerb für junge Garten- und Landschaftsarchitekten, Landschaftsplaner, Wissenschaftler, Architekten und Künstler, die in den genannten Fachgebieten ausgebildet werden oder bereits beruflich tätig sind. Er wird von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ausgelobt. Der Preis leistet einen Beitrag, neue Ideen der Gestaltung, Planung und Pflanzenverwendung in die Gartenarchitektur und Landschaftsplanung einzubringen und gleichzeitig die berufliche Entwicklung junger Planer und Gestalter zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt auf der zeichnerischen Darstellung. Das Verfahren wird als anonymes Preisverfahren durchgeführt.

    Gefordert werden pro Arbeit zwei Entwurfspläne als Papierausdruck im verlängerten DIN-A0-Format und eine CD mit den Druckfassungen beider Pläne als pdf und jpeg. Die Beiträge sind in deutscher Sprache einzureichen. Englisch wird akzeptiert.

    Ein unabhängiges Preisgericht ermittelt in jedem Aufgabenbereich die Lösungen, die mit dem Peter-Joseph-Lenné-Preis ausgezeichnet werden.
    Weitere sehr qualitätsvolle Arbeiten können Peter-Joseph-Lenné-Anerkennungen erhalten.
    Für Arbeiten mit besonders anspruchsvollen Beiträgen zur Pflanzenverwendung können Karl-Foerster-Anerkennungen vergeben werden.

    Die Preisträger werden in einem Festakt im November 2016 in der Berliner Akademie der Künste gewürdigt. Die Ergebnisse des Verfahrens sowie Abbildungen der besten und interessantesten Arbeiten werden im Juryprotokoll dokumentiert und hier veröffentlicht.
    Informationen

    Symposium und Preisverleihung

     

    Lenné-Symposium: 25. November 2016, 14 Uhr
    Festakt mit Verleihung der Preise:
    25. November 2016, 18 Uhr
    Beide Veranstaltungen finden in der Akademie der Künste, Hanseatenweg, statt.

     

    Dotierung

    In jedem der Bereiche kann ein Peter-Joseph-Lenné-Preis in Höhe von 5.000 Euro vergeben werden.
    Die Peter-Joseph-Lenné-Anerkennungen sind mit einem Buchpreis verbunden.
    Die Anerkennungen der Karl-Foerster-Stiftung sind mit insgesamt 1.500 Euro dotiert.

    Downloads Aufgabe_A_DE.pdf
    Aufgabe_A_EN.pdf
    Aufgabe_B_DE.pdf
    Aufgabe_B_EN.pdf
    Aufgabe_C_DE.pdf
    Aufgabe_C_EN.pdf
    3-214831 Protokoll Preisgericht.pdf
    Videolink zu den Vimeo-Lenné-Videos.pdf
    Adresse des Bauherren DE-10179 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 04.01.2016
Ergebnis veröffentlicht 28.11.2016
Zuletzt aktualisiert 10.07.2019
Wettbewerbs-ID 3-214831
Seitenaufrufe 14711

AKTUELLE ERGEBNISSE