loading

  • DE-30167 Hannover, DE-30655 Hannover
  • 10/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-219711)

Microapartments

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      ASP Architekten Schneider Meyer Partnerschaft mbB, Hannover (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      H2A - v. Heeren Habibi, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Kiefer + Kiefer Architekten BDA, Sarstedt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Koch Panse Architekten BDA, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.10.2015 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 32.500 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH), Hannover (DE)
    Betreuer Kleine + Assoziierte Architekten BDA, Hannover (DE)
    Preisrichter Uwe Bodemann, Prof. Manfred Schomers [Vorsitz], Prof. Dr. Andreas Uffelmann , Michael Dette, Karsten Klaus, Ewald Nagel, Ingrid Weinreich
    Aufgabe
    Die GBH (Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH) beabsichtigt in der Nordstadt Hannovers in unmittelbarer Nachbarschaft zur Wohnanlage Weidendamm der GBH und einem in Ausführungsplanung befindlichen Wohnhaus für Flüchtlinge einen Wohnungsneubau für Studenten und Auszubildende in Form von Kleinapartments sowie eine gewerbliche Nutzung des Erdgeschosses (Traumazentrum mit 800 m² Nutzfläche) als ergänzende Bebauung neben den Flüchtlingswohnungen auf demselben Grundstück zu errichten.
    Der Betreiber für einen gewerblichen Teilbereich soll die AWO (Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.) sein.
    Grundsätzlich soll die Neubebauung Anforderungen an zukunftsfähiges Wohnen und Wirtschaftlichkeitsgrundsätzen entsprechen.
    Gegenstand dieses nichtoffenen Wettbewerbs ist die Erlangung eines den Vorgaben entsprechend optimalen Entwurfes und damit die Vergabe des Planungsauftrages an den Verfasser dieses Entwurfes.
    Gesetzte Teilnehmer - ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover
    - ASP Architekten Schneider Meyer Partnerschaft mbB, Hannover
    - Kiefer + Kiefer Architekten BDA, Sarstedt
    - Koch Panse Architekten, Hannover
    - Jaromir Remes Architekturbüro, Eicklingen
    Projektadresse Weidendamm/Kopernikusstraße
    DE-30167 Hannover
    Adresse des Bauherren DE-30655 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2015
Ergebnis veröffentlicht 15.01.2016
Zuletzt aktualisiert 22.08.2017
Wettbewerbs-ID 3-219711
Seitenaufrufe 3952





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige