loading
1. Preis: Städtebauliches Konzept, © pp a|s pesch partner architekten stadtplaner Diashow Städtebauliches Konzept, © pp a|s pesch partner architekten stadtplaner

  • DE-80999 München, DE-80802 München
  • 12/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-219883)

Ehemaliges Diamalt-Gelände

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Städtebauliches Konzept Stadtplaner, Landschaftsarchitekten
      pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH, Dortmund (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      Helldoor Visual Studio, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Räumliche Darstellung Diamalt-Gelände Stadtplaner
      Trojan + Trojan | Architekten + Städtebauer BDA DASL, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      WGF Nürnberg, Nürnberg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • "GreenLoop" (Modellfoto) Stadtplaner
      planquadrat Elfers Geskes Krämer PartG mbB, Darmstadt (DE), Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      BIERBAUM. AICHELE. landschaftsarchitekten, Mainz (DE), Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Modellbauer
      Jörg Waldinger, Darmstadt (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Stadtplaner
      AllesWirdGut, Wien (AT), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      el:ch landschaftsarchitekten, München (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Modellbauer
      Mattweiss Architekturmodellbau, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.12.2015 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Die Zusammenarbeit mit Büros für Landschaftsarchitektur ist zwingend vorgeschrieben.
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 10
    Gesetzte Teilnehmer: 10
    Tatsächliche Teilnehmer: 9
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum / Städtebauliche Projekte / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 117.000 EUR zzgl. USt.
    Baukosten 250.000.000 EUR
    Auslober/Bauherr ISARIA Wohnbau AG, München (DE), Münchenbau GRS 32 GmbH, Grünwald (DE)
    Betreuer bgsm Architekten Stadtplaner, München (DE) Büroprofil
    Preisrichter Gert F. Goergens, Prof. Thomas Hammer, Ursula Hochrein, Prof. Ulrich Holzscheiter, Prof. Dr. Thomas Jocher, Susanne Ritter , Michael Haupt, Alban Bartscherer, Friedrich Neumann, Alexander Reissl, Johann Sauerer, Heike Kainz
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2015/10.14)
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Konzeptes für das ca. 8,2 ha große Planungsgebiet auf dem ehemaligen Diamalt-Gelände in München - Allach als Grundlage für die Bauleitplanung.

    Im ca. 8,2 ha großen Wettbewerbsgebiet soll ein qualitätvolles Wohnquartier mit den notwendigen sozialen Einrichtungen und den erforderlichen Grün- und Freiflächen entwickelt werden.
    Das derzeit brachliegende Areal ist geprägt von seinen heute denkmalgeschützten und weithin sichtbaren ehemaligen Werksgebäuden der Diamalt AG, die hier bis ca.1994 ansässig war.
    Ziel des Wettbewerbes ist, für die zukünftige bauliche Entwicklung des Areals ein schlüssiges städtebauliches und landschaftsplanerisches Konzept unter Berücksichtigung der Baudenkmäler zu erhalten. Zudem bestehen besondere Anforderungen darin, durch geeignete städtebauliche und qualitätvolle freiraumplanerische Konzepte geschützte Wohnungen und Freiflächen gegen Bahn-, Straßen- und Gewerbelärm zu schaffen.
    Der bestehende Bebauungsplan Nr. 1904, der für das Planungsgebiet Gewerbegebietsnutzung und ein Sondergebiet Fachmarkt festsetzt, soll durch den Bebauungsplan Nr. 2103 mit den o.g. Zielsetzungen ersetzt werden.
    Das Wettbewerbsergebnis soll dieser Bauleitplanung der Landeshauptstadt München zugrunde gelegt werden.
    Informationen

    Auf dem Grundstück der ISARIA Wohnbau werden voraussichtlich ab 2017 insgesamt über 600 Wohnungen für unterschiedliche Einkommensgruppen, Gewerbe sowie zwei Kindertagesstätten gebaut.

    Gesetzte Teilnehmer 1 03 Architekten GmbH, München
    2 Auer Weber, München / Stuttgart
    3 AllesWirdGut Architektur ZT GmbH, Wien
    4 Ernst Niklaus Fausch Architekten, Zürich
    5 Hilmer & Sattler und Albrecht, München
    6 pesch partner architekten stadtplaner, Dortmund /
    Stuttgart
    7 planquadrat, Darmstadt
    8 Rapp + Rapp, Amsterdam / Berlin
    9 SMAQ, Berlin
    10 Trojan Trojan + Partner, Darmstadt
    Projektadresse DE-80999 München
    Adresse des Bauherren DE-80802 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2015
Ergebnis veröffentlicht 11.01.2016
Zuletzt aktualisiert 30.09.2019
Wettbewerbs-ID 3-219883
Seitenaufrufe 5086





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige