loading
1. Preis: Haupteingang Diashow Haupteingang, © pape+pape/nsp

  • DE-30175 Hannover, DE-30175 Hannover
  • 12/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-220897)

Eingangs- und Shopbereich Erlebnis-Zoo

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Haupteingang Architekten
      pape+pape architekten, Kassel (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Vorplatz Landschaftsarchitekten
      nsp christoph schonhoff landschaftsarchitekten stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Modell - modellwerk weimar Modellbauer
      modellwerk weimar | Architekturmodelle, Modellbau, Frässervice, Laserservice, Weimar (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Außenbereich Architekten
      ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierung Vorplatz Landschaftsarchitekten
      WES LandschaftsArchitektur Schatz Betz Kaschke Wehberg-Krafft Rödding, Hamburg (DE), Oyten (DE), Berlin (DE), Düsseldorf (DE), Shanghai (CN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • gruppeomp architekten + lad+ Architekten
      gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA, Bremen (DE), Rastede (DE), Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      lad+ landschaftsarchitektur diekmann, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Szenographen
      B.A. Szenografie Stella Dobewall, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      NH Studio, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      SEP I ARCHITEKTEN Bockelmann Klaus PartG mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • © städtischer Platz mit Eingangsgebäude, SEP Architekten / Lohaus + Carl Landschaftsarchitekten
      Lohaus + Carl GmbH Landschaftsarchitekten + Stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Tragwerksplaner
      DREWES + SPETH, Beratende Ingenieure im Bauwesen Partnerschaftsgesellschaft mbB, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Energieplaner
      Janßen Energieplanung, Hannover (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Lichtplaner
      Ulrike Brandi Licht, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09.12.2015 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Landschaftsplanung
    Preisgelder/Honorare 30.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Zoo Hannover GmbH, Hannover (DE)
    Betreuer Busch Architekten BDA, Hannover (DE), HÜBOTTER + STÜRKEN + DIMITROVA Architektur & Stadtplanung BDA Partnerschaftsgesellschaft mbB, Hannover (DE) Büroprofil
    Preisrichter Uwe Bodemann, Karin Kellner, Annette Malkus-Butz, Prof. Cornelia Müller, Brigitte Nieße , Rudolf Alker, Andreas M. Casdorff, Hauke Jagau, Christoph - Justus Loskant
    Aufgabe
    Die heutige Situation des Eingangs ist aus verschiedenen Gründen sehr ungünstig. Die aktuell genutzten Gebäude, das ehemalige Zoo-Restaurant, sind nicht nur en¬ergetisch, sondern auch im Hinblick auf die Bausubstanz in einem sehr schlechten Zustand. Hinzu kommt die ungünstige Lage mitten im Gelände, die einer Expansion der angrenzenden Themenwelten im Wege steht. Der heutige Shop ist deutlich zu klein. Verglichen mit anderen Zoos ließe sich bei einer entsprechenden Neugestal¬tung des Shops ein deutlich höherer Umsatz je Besucher erzielen. Darüber hinaus ist die prozessuale Gestaltung des aktuellen Eingangs bei mittlerer oder schwacher Auslastung extrem kostenintensiv, da Kasse, Service-Center und Einlasskontrolle immer mit Personal besetzt sein müssen. Eine auf die unterschiedliche Auslastung anpassbare Situation besitzt ein hohes Kosteneinsparpotential. Dieser Aspekt muss bei der Bearbeitung der Aufgabe durch die Teilnehmer besondere Berücksichtigung finden.
    Daneben ist der Zoo-Eingang heute von außen nicht wahrnehmbar, da von der Vorzone - einer Rasenfläche mit altem Baumbestand - zunächst ein kleiner Fußweg zum eigentlichen Eingang begangen werden muss. Es fehlt ein ansprechender, von außen erkennbarer Eingangsbereich, der die Besucher einlädt und auch von außen Lust auf den Zoo macht. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass das bestehende Verwaltungsgebäude abgebrochen werden wird, da die Verwaltung in den Neubau des Gemeinschaftsgebäudes im Süden des Zoogeländes umzieht.
    Gesetzte Teilnehmer • ahrens & grabenhorst architekten stadtplaner BDA, Hannover
    • dan pearlman Erlebnisarchitektur GmbH, Berlin
    • DNR Daab Nordheim Reutler PartGmbH, Leipzig
    • gruppeomp Architektengesellschaft mbH BDA, Rastede/Hannover
    • Pape + Pape architekten BDA, Kassel
    • Rasbach Architekten, Oberhausen
    • schäfer & mirek Architektur- & Ingenieurbüro, Hannover
    • SEP Architekten Storch Ehler Partner GbR, Hannover
    Projektadresse DE-30175 Hannover
    Adresse des Bauherren DE-30175 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2015
Ergebnis veröffentlicht 25.01.2016
Zuletzt aktualisiert 12.10.2018
Wettbewerbs-ID 3-220897
Seitenaufrufe 4201





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige