loading

  • DE-10969 Berlin
  • 01/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-227546)

competition campus 2017

Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
  • Gewinner Studentenarbeiten

    maximieren

    • Projekt
      Asymptotische Gitterschale
      Universitäten/ Hochschulen
      Technische Universität München (TUM), München (DE)


    • Projekt
      Asymptotische Gitterschale
      Studenten der Architektur
      Denis Hitrec, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Gewinner Absolventenarbeiten

    maximieren

    • Projekt
      Kinetic Weaving
      Universitäten/ Hochschulen
      RWTH Aachen, Aachen (DE)


    • Projekt
      Kinetic Weaving
      Architektin
      Viktoria Falk, aachen (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Kinetic Weaving
      Architekt
      Lukas Mahlendorf, Aachen (DE)

      Beitrag ansehen



  • Gewinner Fakultätsprojekte

    maximieren

    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Universitäten/ Hochschulen
      Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Stuttgart (DE)


    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Prof. Fahim Mohammadi, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Designerin
      Natalie Weinmann, Stuttgart (DE) Personenprofil

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Karl-Heinz Bogner, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Sebastian Klawiter, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architektin
      Hanna Noller, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Designerin
      Eva Schlechte, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Armin Hartmann, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Norbert Kull, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Architekt
      Hannes Nokel, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Studenten der Architektur
      Yannik Kaiser, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      Intuitionsbasierte, interdisziplinäre Grundlagenlehre
      Student des Designs
      Jan Cafuk, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Innovationspreis 2017

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Projekt
      PET/Mycelium Pilz
      Universitäten/ Hochschulen
      Chalmers University of Technology, Göteborg (SE)


    • Projekt
      PET/Mycelium Pilz
      Studenten der Architektur
      Lucia Weidinger, Grafenrheinfeld (DE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      PET/Mycelium Pilz
      Studenten der Architektur
      Marta Ahicart, Göteborg (SE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      PET/Mycelium Pilz
      Studenten der Architektur
      Marc Serra, Göteborg (SE)

      Beitrag ansehen



    • Projekt
      PET/Mycelium Pilz
      Studenten der Architektur
      Ya-Pei Lin, Göteborg (SE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 13.01.2017 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 3.000 EUR
    Auslober/Bauherr competitionline Verlags GmbH, Berlin (DE) Büroprofil
    Betreuer competitionline Verlags GmbH, Berlin (DE) Büroprofil
    Preisrichter Nicolai Blank, Prof. Dr. Klaus Bollinger, Dirk Bonnkirch, Laura Freiling, Prof. Inga Hahn, Martin Ostermann, Michael Schuster, Andreas Thierer
    Aufgabe
    Auch 2017 präsentiert competition wieder eines der ausgezeichneten Projekte, die Macher/innen dahinter und ihre Fakultät.

    Jetzt bewerben! Gewinnen Sie einen Platz auf unserer Siegerseite und Preise im Wert von 3.000 EUR.

    Wir suchen:

    Innovative Projekte aus
    - Architektur, Innenarchitektur, Stadt- und Landschaftsplanung
    - architekturnahen Hochschulbereichen
    - Ingenieurwesen


    Die Projekte können
    - fachspezifisch oder disziplinübergreifend sein.
    - Arbeiten aus branchenrelevanten Randgebieten wie der Materialforschung oder Informatik sowie Konzepte aus Lehre, Ausbildung und Architekturvermittlung umfassen.
    - Kooperationen mit Unternehmen, Planungsbüros oder anderen Fakultäten im In- oder Ausland einschließen.
    Leistungsumfang
    Kategorien:

    - I. Studentenarbeiten

    - II. Absolventenarbeiten (Diplom-, Bachelor-, Master- oder Promotionsarbeiten sowie anschließende Forschungsprojekte)

    - III. Fakultätsprojekte oder -konzepte (Studiengänge, besondere Lehrveranstaltungen etc.)

    - Innovationspreis: Zusätzlich kürt das Preisgericht eine der eingereichten Arbeiten aus den Kategorien I-III mit dem Innovationspreis, sofern sie Neuland betritt oder bestehendes Wissen in neuen Zusammenhängen erforscht.
    Informationen

    Um Ihre Arbeiten einzureichen, klicken Sie auf "Zum Teilnehmerbereich des Online-Wettbewerbs". Unter dem Menüpunkt "Bewerbung" können Sie dann Ihren Beitrag hochladen und das Bewerberfomular ausfüllen.

     

    Einsendeschluss ist der 15.12.2016.

     

     

    Der Wettbewerb wird unterstützt von:


    Albrecht Jung GmbH & Co. KG

     



    ComputerWorks GmbH

    Adresse des Bauherren DE-10969 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 15.09.2016
Ergebnis veröffentlicht 19.01.2017
Zuletzt aktualisiert 09.04.2019
Wettbewerbs-ID 3-227546
Seitenaufrufe 10750

AKTUELLE ERGEBNISSE