loading
  • CH-3232 Ins, CH-3232 Ins
  • 11/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-230338)

Ersatz Pfarreigebäude St. Maria Ins

Offener Wettbewerb
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04.11.2016 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Gebäudetyp Sakralbauten / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Römisch-Katholische Kirchgemeinde Seeland Lyss, Ins (CH)
    Betreuer wahlirüefli Architekten und Raumplaner AG, Biel (CH)
    Aufgabe
    Mit dem Ersatz oder Teilersatz des bestehenden Pfarreigebäudes soll die kirchliche Gesamtanlage an neue Bedürfnisse angepasst und ergänzt werden.
    Ausstellung Die Wettbewerbsarbeiten werden vom 17. - 27. November 2016 ausgestellt. Die Eröffnung der Ausstellung an der Güterstrasse 8, 3008 Bern findet am 17. November um 17 Uhr statt.
    Projektadresse CH-3232 Ins
    Adresse des Bauherren CH-3232 Ins
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • 25.04.2016|Projekt-ID 138990|Meldungsnummer 910435|Wettbewerbe

      Wettbewerb

      Publikationsdatum Simap : 25.04.2016

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle : Römisch-Katholische Kirchgemeinde Seeland Lyss vertreten durch die Pfarreikommission
      Beschaffungsstelle/Organisator : Römisch-Katholische Kirchgemeinde
      vertreten durch die Pfarreikommission,  zu Hdn. von Christian Wahli, Fauggersweg 8,  3232  Ins,  Schweiz,  Telefon:  032 323 60 41,  Fax:  032 323 60 31,  E-Mail:  wahli@wahliruefli
       

      1.2 Adresse für die Einreichung des Projektbeitrags

      wahlirüefli Architekten sia und Raumplaner AG, Dammweg 3,  2502  Biel,  Schweiz,  Telefon:  032 323 60 41,  Fax:  032 323 60 31,  E-Mail:  MjEya1VcYF00a1VcYF1maVlaYF0iV1w=

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      17.06.2016

      1.4 Frist für die Einreichung des Projektbeitrags

      Datum : 23.09.2016

      1.5 Typ des Wettbewerbs


      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Andere Träger kommunaler Aufgaben

      1.7 Verfahrensart

      Offenes Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt

      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Projektwettbewerb St. Maria Ins Ersatz Pfarreigebäude

      2.3 Aktenzeichen / Projektnummer

      5661

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71220000 - Architekturentwurf

      2.5 Projektbeschrieb

      Mit dem Ersatz oder Teilersatz des bestehenden Pfarreigebäudes soll die kirchliche Gesamtanlage an neue Bedürfnisse angepasst und ergänzt werden.

      2.6 Realisierungsort

      Fauggersweg 8, 3232 Ins

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein
       

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein
       

      2.10 Realisierungstermin

      Beginn 01.01.2017 und Ende 30.06.2019
      Bemerkungen : Vorbehältlich der Krditgenehmigung durch die zuständigen Organe.

      3. Bedingungen

      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      Gemäss Wettbewerbsprogramm

      3.7 Eignungskriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Wettbewerbsunterlagen

      Anmeldung zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen bis spätestens : 13.05.2016
      Kosten: keine 

      3.11 Sprachen der Projektbeiträge

      Deutsch

      3.12 Gültigkeit des Projektangebotes

      bis : 31.12.2016

      3.13 Bezugsquelle für Wettbewerbsunterlagen

      unter www.simap.ch 
      Wettbewerbsunterlagen sind verfügbar ab : 17.05.2016
      Sprache der Wettbewerbsunterlagen :  Deutsch 
      Weitere Informationen zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen :   Gemäss Wettbewerbsprogramm

      4. Andere Informationen

      4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten

      Gemäss Wettbewerbsprogramm

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?


      Ja

      4.3 Gesamtpreissumme

      Gemäss Wettbewerbsprogramm

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?


      Nein

      4.6 Art und Umfang der gemäss Wettbewerbsprogramm zu vergebenden weiteren planerischen Aufträge oder Zuschläge

      Gemäss Wettbewerbsprogramm

      Concours (résumé)

      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service demandeur/Entité adjudicatrice: Römisch-Katholische Kirchgemeinde Seeland Lyss vertreten durch die Pfarrkommission
      Service organisateur/Entité organisatrice: Römisch-Katholische Kirchgemeinde vertreten durch die Pfarreikommission, à l'attention de  Christian Wahli,  Fauggersweg 8,  3232  Ins,  Suisse,  E-mail:  wahli@wahliruefli

      1.2 Les documents de concours peuvent être obtenus auprès de

      sous www.simap.ch 
       

      2. Objet du concours

      2.1 Titre du projet du concours

      Projektwettbewerb St. Maria Ins
      Ersatz Pfarreigebäude

      2.2 Description du projet

      Mit dem Ersatz oder Teilersatz des bestehenden Pfarreigebäudes soll die kirchliche Gesamtanlage an neue Bedürfnisse angepasst und ergänzt werden.

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:   71220000 - Services de création architecturale

      2.4 Délai de rendu des projets

       
      Date :   23.09.2016
       
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige