loading

  • DE-53115 Bonn
  • 08/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-241073)

Neues Stadtquartier an der Poppelsdorfer Allee

Zweiphasiges kooperatives Auswahlverfahren zur städtebaulichen Qualifizierung
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf (DE), Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten, Stadtplaner
      ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Vogelperspektive Architekten
      Konrath und Wennemar Architekten Ingenieure, Düsseldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Perspektive, © KLA kiparlandschaftsarchitekten GmbH | Konrath und Wennemar Architekten, Düsseldorf | Visualisierung: rendertaxi Landschaftsarchitekten
      LAND Germany GmbH, Düsseldorf (DE), Mailand (IT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      rendertaxi architecture.visualisation, Aachen (DE), Barcelona (ES) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Modellbauer
      ARCHIDA Architekturmodelle Ingo Kerst, Heiligenhaus (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Oezen-Reimer+Partner, Bonn (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      LILL + SPARLA Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      schneider+schumacher, Frankfurt/Main (DE), Wien (AT), Tianjin (CN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      Gössler Kinz Kerber Kreienbaum Architekten BDA, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 08/2016 Entscheidung
    Verfahren Zweiphasiges kooperatives Auswahlverfahren zur städtebaulichen Qualifizierung
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte / Tourismus, Gastronomie / Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr Zurich Versicherung AG, Köln (DE), Stadt Bonn, Bonn (DE), CORPUS SIREO Aurum GmbH & Co. KG, Köln (DE)
    Betreuer ulrich hartung gmbh, Bonn (DE)
    Aufgabe
    Die Zurich Gruppe Deutschland wird ihre beiden größten Direktionsstandorte Bonn und Köln künftig in einem noch zu
    errichtenden Neubau in Köln zusammenlegen. Der Entscheidung vorausgegangen waren umfangreiche Überlegungen, die
    bestehenden Direktionsstandorte in Bonn und Köln entweder jeweils zu sanieren oder alternativ einen neuen gemeinsamen Standort in den Stadtgebieten von Bonn oder Köln zu finden. Die Bestandsgebäude waren zwischenzeitlich in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den energetischen Standards sowie den technischen und qualitativen Anforderungen an zeitgemäße Büroarbeitsplätze. Der Umzug soll voraussichtlich im Jahr 2019 erfolgen. Infolge dessen wird auch der historische Standort der ehemaligen Hauptverwaltung Deutscher Herold an der Poppelsdorfer Allee aufgegeben (rd. 23.000 m² Grundstücksfläche). Das derzeit fast vollständig bebaute Areal muss daher einer neuen Nutzung zugeführt werden, die sich in den städtebaulichen Kontext einfügt und der herausragenden Lage an der Poppelsdorfer Allee entspricht. Ziel ist die Entwicklung eines gemischt genutzten urbanen Quartiers mit Wohnen, Hotel, Büro / Dienstleistung oder Hochschule. Das städtebauliche Konzept muss dabei den angemessenen Rahmen für die folgenden Hochbauprojektentwicklungen bilden. Flexibilität und Robustizität der Planung sind dabei von hoher Bedeutung, um abschnittsweise und nachfrageorientiert auf unterschiedliche Interessenten reagieren zu können und so die großen Chancen des Standortes zu wahren.
    Die Realisierung des neuen Quartiers wird durch die neue Eigentümerin CORPUS SIREO Aurum GmbH & Co. KG, Köln durchgeführt.

    Zur Gewährleistung der städtebaulichen und funktionalen Qualität führte die Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG gemeinsam mit der Stadt Bonn ein zweiphasiges kooperatives Auswahlverfahren als Mehrfachbeauftragung zur Qualifizierung des Städtebaus durch. Fünf namhafte Architektur / Stadtplanungsbüros erarbeiteten in der ersten Phase städtebauliche Ideen für die Liegenschaft an der Poppelsdorfer Allee. Im Rahmen eines kooperativen Zwischenkolloquiums wurden diese Vorschläge zwischen der Auswahlkommission, bestehend aus fachkundigen Architekten und Stadtplanern, Vertretern der Stadt Bonn und der Grundstückseigentümerin sowie allen Teilnehmern gemeinsam diskutiert. Im Ergebnis wurden Planungsempfehlungen für die weitere Bearbeitung aller Konzepte formuliert. Die überarbeiteten Beiträge wurden in der Sitzung der Auswahlkommission am 22. August 2016 unter Vorsitz von Ferdinand Heide in eine Rangfolge gesetzt und prämiert. Die erstplatzierte Planung wird Grundlage für den Entwurf des Bebauungsplans.
    Ausstellung Die Entwürfe aller Teilnehmer werden vom 13. bis 23. September 2016 im Foyer vor dem Ratssaal im Stadthaus, Berliner Platz 2 in Bonn ausgestellt.
    Projektadresse Poppelsdorfer Allee
    DE-53115 Bonn
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige