loading
Preis: Preisträger 12. Egon-Eiermann-Preis 2017:
1: Nick Chadde // 2:  Kyra Mootz // 3: „Johannes Wohlfarth und Ralf Erdei // 4: Philipp Hufschmid und Patrick Fromme Diashow Preisträger 12. Egon-Eiermann-Preis 2017: 1: Nick Chadde // 2: Kyra Mootz // 3: „Johannes Wohlfarth und Ralf Erdei // 4: Philipp Hufschmid und Patrick Fromme

  • DE-69126 Heidelberg
  • 05/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-242141)

Egon-Eiermann-Preis 2017

Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
Anzeige


  • Preis

    maximieren

    • Projekt
      Alte Ziegelei - Landbad Bordenau
      Studenten der Architektur
      Nick Chadde, Basel (CH)

      Beitrag ansehen



  • Preis

    maximieren

    • Projekt
      Anti|Museum
      Studenten der Architektur
      Kyra Mootz, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Preis

    maximieren

    • Projekt
      Samen-Bibliothek
      Studenten der Architektur
      Johannes Wohlfarth, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Projekt
      Samen-Bibliothek
      Studenten der Architektur
      Ralf Erdei, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Preis

    maximieren

    • Projekt
      Handwerk als Impulsgeber
      Studenten der Architektur
      Philipp Hufschmid, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Projekt
      Handwerk als Impulsgeber
      Studenten der Architektur
      Patrick Fromme, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Projekt
      Der zweckfreie Raum - zeitgenössischer Archetyp im morphologischen Palimpsest der historischen Altstadt Grebensteins
      Student (allgemein)
      Juri Franck, Kassel (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Preisverleihung 05/2017 Preisverleihung
    Verfahren Award / Auszeichnung (auch für Studenten)
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 127
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Deutschland
    Preisgelder/Honorare 5.000 EUR
    Auslober/Bauherr Eternit GmbH, Heidelberg (DE)
    Preisrichter Elke Delugan-Meissl, Andreas Fuhrimann, Prof. Jórunn Ragnarsdóttir, Prof. Ludwig Wappner
    Aufgabe
    Suchen Sie einen Ort im ländlichen Raum, der von Abwanderung bedroht ist. Stellen Sie sich die Frage, was für diesen Ort typisch ist, welche Potentiale er hat und was dem Ort fehlt. Suchen Sie einen Bauplatz, ein verlassenes Haus, eine Baulücke oder ähnliches und erarbeiten Sie ein visionäres Konzept für ein öffentlich nutzbares Gebäude, das dem Ort eine neue, identitätsstiftende Rolle zuteilwerden lassen kann
    und einen Mehrwert für die Bewohner darstellt.

    Stellen Sie ein Raumprogramm auf; Größe, Nutzung und räumliches Konzept sollen dabei im Einklang mit dem Ort und den dort vorherrschenden Gegebenheiten und Voraussetzungen stehen.

    Eine sorgfältige Auswahl der verwendeten Materialien und Konstruktionstechniken mit einer nachvollziehbaren Begründung sollen den Entwurf abrunden und in seiner Gesamtheit überzeugen.
    Adresse des Bauherren DE-69126 Heidelberg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 06.09.2016
Ergebnis veröffentlicht 31.07.2017
Zuletzt aktualisiert 07.08.2017
Wettbewerbs-ID 3-242141
Seitenaufrufe 4610





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige