loading
1. Preis: Campus-Hotel Adlershof Diashow Campus-Hotel Adlershof, © GBP Architekten

  • DE-12489 Berlin, DE-12489 Berlin
  • 09/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-245793)

Adlershof I Baufeld 1166

Konzeptverfahren
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Campus-Hotel Adlershof Architekten
      GBP Architekten GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      HOLZWARTH Landschaftsarchitektur, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Projektentwickler
      immobilien-experten-ag, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2016 Entscheidung
    Verfahren Konzeptverfahren
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr Adlershof Projekt GmbH, Berlin (DE)
    Aufgabe
    Die Adlershof Projekt GmbH, treuhänderischer Entwicklungsträger des Landes Berlin, schreibt das direkt am S - Bahnhof Adlershof an der Rudower Chaussee gelegene Baufeld 1166 für ein zeitnah zu realisierendes Bauvorhaben aus. Es handelt sich dabei nicht um ein förmliches Ausschreibungsverfahren , sondern um ein Konzeptverfahren . Das 23.607 m² große landeseigene Grundstück liegt zum überwiegenden Teil innerhalb des förmlich festgesetzten städtebaulichen Entwicklungsbereichs Berlin - Johannisthal /Adlershof . Das Grundstück eignet sich u.a. für ein Hotel auch mit Kongreßzentrum , einen repräsentativen Firmensitz oder eine Konzernzentrale. Auch kulturelle Nutzungen sind integrierbar. Im Erdgeschoss sind Einzelhandelsflächen oder auch andere publikumswirksame Nutzungen gewünscht . Wohnen ist ausgeschlossen
    Projektadresse Rudower Chaussee
    DE-12489 Berlin
    Adresse des Bauherren DE-12489 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige