loading
1. Preis Diashow © ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS

  • DE-73431 Aalen, DE Berlin
  • 11/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-248729)

Postareal Spandauer Ufer

Werkstattverfahren
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      Kunst + Herbert Architekten, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      KRAFT.RAUM., Krefeld (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauphysiker
      TOHR Bauphysik, Bergisch Gladbach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      Fischer Architekten, Mannheim (DE), Köln (DE), Berlin (DE), Dubai (AE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      club L94, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Stadtplaner
      Trojan + Trojan | Architekten + Städtebauer BDA DASL, Darmstadt (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      Gewers & Pudewill GmbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11.11.2016 Entscheidung
    Verfahren Werkstattverfahren
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Landschaftsplanung / Stadt-/ Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr merz objektbau GmbH & Co. KG, Aalen (DE), Fay Projects GmbH, Frankfurt am Main (DE)
    Aufgabe
    Städtebauliches Werkstattverfahren zur Wiederbelebung des 14.000 m² großen Quartiers der ehemaligen Post in der Klosterstraße zwischen den Spandau Arcaden mit einem attraktiven Nutzungsmix. Dabei sollen vorwiegend Handel, Büro und Praxen geplant werden. Zusätzlich soll ein großzügiger Wohnanteil, Gastronomie und gegebenenfalls ein Fitnessstudio die nachhaltige Belebung – auch nach Geschäftsschluss – gewährleisten. Als weitere gewerbliche Nutzung sollten ein bis zwei Hotels angesiedelt werden.
    Ausstellung Der Siegerentwurf wird am Mittwoch, den 16. November um 18:00 Uhr im Bürgersaal des Spandauer Rathauses durch das Büro ASTOC aus Köln präsentiert.
    Adresse des Bauherren DE-73431 Aalen
    Projektadresse DE-Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige