loading
Deutscher Brückenbaupreis 2018 - KATEGORIE STRASSEN- UND EISENBAHNBRÜCKE: Zwei Brückenbaupreise 2018: Bleichinselbrücke Heilbronn / Schaukelbrücke im Park an der Ilm Diashow Zwei Brückenbaupreise 2018: Bleichinselbrücke Heilbronn / Schaukelbrücke im Park an der Ilm

  • DE-10969 Berlin
  • 03/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-260359)

Deutscher Brückenbaupreis 2018

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Deutscher Brückenbaupreis 2018 - KATEGORIE STRASSEN- UND EISENBAHNBRÜCKE

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Bleichinselbrücke, Heilbronn


  • Deutscher Brückenbaupreis 2018 - KATEGORIE FUSS- UND RADWEGBRÜCKEN

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Schaukelbrücke im Park an der Ilm, Weimar


  • Finalist - Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Lahntalbrücke im Zuge der A 3 bei Limburg, Limburg an der Lahn


  • Finalist - Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Pilotbauwerk Greißelbach in der Oberpfalz, Greißelbach


  • Finalist - Kategorie Fuß- und Radwegbrücken

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Fußgänger- und Radwegbrücke Isarsteg Nord, Freising


  • FINALIST - KATEGORIE FUSS- UND RADWEGBRÜCKEN

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Hennebergbrücke, Braunschweig


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Preisverleihung 03/2018 Preisverleihung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Auszeichnung
    Auslober/Bauherr Bundesingenieurkammer (BIngK), Berlin (DE), Verband Beratender Ingenieure VBI, Berlin (DE)
    Preisrichter Prof. Annette Bögle, Prof. Dr. Manfred Curbach, Karl Goj, Prof. Dr. Steffen Marx , Jeannette Ebers-Ernst, Gero Marzahn, Gerhard Matthias Zehetmaier,
    Aufgabe
    Die neue Wettbewerbsrunde des Deutschen Brückenbaupreises hat begonnen. Bundesingenieurkammer und VBI haben zum siebten Mal den Deutschen Brückenbaupreis ausgelobt. Der Wettbewerb zur Würdigung herausragender Ingenieurleistungen gilt den besten Brücken, die in den vergangenen drei Jahren in Deutschland gebaut wurden, und deren Planern. Vergeben wird der Preis erneut in den beiden Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und Radwegbrücken“. Einsendeschluss zur aktuellen Wettbewerbsrunde ist am 16. September 2017.

    Bis dahin können Brücken zum Wettbewerb vorgeschlagen werden, deren Fertigstellung, Umbau oder Instandsetzung zwischen dem 1. September 2014 und dem 1. September 2017 abgeschlossen worden ist. Die Bewertung der eingereichten Arbeiten übernimmt eine aus sieben anerkannten Brückenbauingenieuren bestehende Jury. Sie zeichnet die Bauwerke sowie die Ingenieure aus, die an verantwortlicher Stelle wesentlichen Anteil am Entstehen der ausgezeichneten Brücke hatten.

    Die feierliche Verleihung des „Deutschen Brückenbaupreises 2018“ findet am 12. März 2018 statt, dem Vorabend des 28. Dresdner Brückenbausymposiums. An dieser Festveranstaltung nahmen in den vergangenen Jahren jeweils ca. 1.300 Ingenieure sowie namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft teil.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-10969 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige