loading

  • DE Berlin
  • 03/2005
  • Ergebnis
  • (ID 3-2617)

Landschaftsplanerischer Wettbewerb „Stadtplatz am Kaisersteg“

Gutachterverfahren
Anzeige


  • 1. Preis Auftrag

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      bbzl - böhm benfer zahiri landschaften städtebau, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 03/2005 Entscheidung
    Verfahren Gutachterverfahren
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 7
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Aufgabe
    Das Sanierungsgebiet Oberschöneweide ist ein Wohn- und Arbeiterviertel der Jahrhundertwende. Prägend ist vor allem die massive Industrienutzung entlang der Spree. Deshalb ist es ein vorrangiges Ziel, Oberschöneweide eine neue Identität als Wohn-, Arbeits- und Kulturstandort zu geben. In den kommenden Jahren sollen vor allem Straßen, Plätze und öffentliche Infrastruktureinrichtungen erneuert werden.

    Das vom Land Berlin und dem Bezirk Treptow-Köpenick ausgelobte Gutachterverfahren „Stadtplatz am Kaisersteg“ ist eines von vielen Projekten, die diesem Ziel dienen.
    Der Stadtplatz an der Spree mit Schiffsanleger, Skulpturengarten, Uferweg und Kranbahnpromenade soll auf einer ehemals industriell genutzten Brache an der Spree zwischen Laufener und Reinbeckstraße – unmittelbar an das Projekt für zeitgenössische Kunst „Schauhallen Berlin“ angrenzend – entstehen.
    Ein weiterer Baustein der Sanierungsziele in Oberschöneweide ist die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke am Ort des historischen Kaisersteges.
    Informationen
    Projektadresse DE-Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht
Ergebnis veröffentlicht 22.03.2005
Zuletzt aktualisiert 12.10.2010
Wettbewerbs-ID 3-2617
Seitenaufrufe 3895





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige