loading
1. Preis Diashow © Bechter Zaffignani Architekten

  • AT-6854 Dornbirn
  • 08/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-262519)

Neubau Messehalle 5

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Innauer - Matt Architekten, Bezau (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      merz kley partner, Dornbirn (AT), Altenrhein (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      DORNER \ MATT ARCHITEKTEN, Bregenz (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      kadawittfeldarchitektur, Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Baumschlager Eberle Architekten, Lustenau (AT), Vaduz (LI), Wien (AT), Zürich (CH), Hong Kong (CN), Berlin (DE), Hanoi (VN), Paris (FR), Hamburg (DE), Saigon (VN) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      Bernardo Bader Architekten, Dornbirn (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      merz kley partner, Dornbirn (AT), Altenrhein (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Nachrücker

    maximieren

    • Architekten
      Johannes Kaufmann Architektur, Dornbirn (AT), Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.08.2017 Entscheidung
    Achtung Änderung am Apr 26, 2017
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 20 - max. 20
    Tatsächliche Teilnehmer: 21
    Gebäudetyp Messe-, Kongressgebäude
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 49.500 EUR
    Auslober/Bauherr Messe Dornbirn GmbH, Dornbirn (AT)
    Betreuer Stadt Dornbirn, Dornbirn (AT)
    Preisrichter Beat Consoni [Vorsitz], Rainer Köberl, Stefan Marte, Heinz Plöderl , Stefan Burtscher, Karl Fenkart, Jürgen Albrich, Sabine Tichy-Treimel
    Aufgabe
    Erlangung von baukünstlerischen Lösungsvorschlägen für den Neubau der Halle 5 auf dem Gelände der Messe Dornbirn.
    Adresse des Bauherren AT-6854 Dornbirn
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Änderungen

    maximieren

    •  

      Österreich-Dornbirn: Dienstleistungen von Architekturbüros

      2017/S 081-156843

      Berichtigung

      Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

      Dienstleistungen

      (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/S 075-145653)

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

      I.1)Name und Adressen
      Messe Dornbirn GmbH
      Messeplatz 1
      Dornbirn
      6854
      Österreich
      Kontaktstelle(n): Stefan Rippl MAS
      Telefon: +43 5572305440
      E-Mail: MThrbF1eWWYmamFoaGQ4ZV1ra11cZ2pmWmFqZiZZbA==
      NUTS-Code: AT

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: https://www.messedornbirn.at

      Abschnitt II: Gegenstand

      II.1)Umfang der Beschaffung
      II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

       

      Wettbewerb Neubau Messehalle 5.

       

      II.1.2)CPV-Code Hauptteil
      71200000
      II.1.3)Art des Auftrags
      Dienstleistungen
      II.1.4)Kurze Beschreibung:

       

      Erlangung von baukünstlerischen Lösungsvorschlägen für den Neubau der Halle 5 auf dem Gelände der Messe Dornbirn.

       

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      19/04/2017
      VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
      Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 075-145653

      Abschnitt VII: Änderungen

      VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
      VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
      Abschnitt Nummer: I.3
      Stelle des zu berichtigenden Textes: URL
      Anstatt:
      muss es heißen:
      VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Österreich-Dornbirn: Dienstleistungen von Architekturbüros

      2017/S 075-145653

      Wettbewerbsbekanntmachung

      Richtlinie 2014/24/EU

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

      I.1)Name und Adressen
      Messe Dornbirn GmbH
      Messeplatz 1
      Dornbirn
      6854
      Österreich
      Kontaktstelle(n): Stefan Rippl MAS
      Telefon: +43 5572305440
      E-Mail: MTVub2BhXGkpbWRra2c7aGBubmBfam1pXWRtaSlcbw==
      NUTS-Code: AT

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: https://www.messedornbirn.at

      I.2)Gemeinsame Beschaffung
      I.3)Kommunikation
      Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.ankoe.at
      Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
      Amt der Stadt Dornbirn
      Rathausplatz 2
      Dornbirn
      6850
      Österreich
      Kontaktstelle(n): Dipl.-Ing. Peter Haas
      Telefon: +43 55723065104
      E-Mail: MTFvZHNkcS1nYGByP2NucW1haHFtLWBz
      NUTS-Code: AT

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: https://www.dornbirn.at

      Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
      Messe Dornbirn GmbH
      Messeplatz 1
      Dornbirn
      6854
      Österreich
      Kontaktstelle(n): Messebüro
      Telefon: +43 55723050
      E-Mail: MTdsXmtvYlxeOWZebGxeXWhrZ1tia2cnWm0=
      NUTS-Code: AT

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: https://www.messedornbirn.at

      I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
      Andere: Messe
      I.5)Haupttätigkeit(en)
      Andere Tätigkeit: Ausstellung

      Abschnitt II: Gegenstand

      II.1)Umfang der Beschaffung
      II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

       

      Wettbewerb Neubau Messehalle 5.

       

      II.1.2)CPV-Code Hauptteil
      71200000
      II.2)Beschreibung
      II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
      II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

       

      Erlangung von baukünstlerischen Lösungsvorschlägen für den Neubau der Halle 5 auf dem Gelände der Messe Dornbirn.

       

      II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1)Teilnahmebedingungen
      III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:

       

      Siehe Auslobung.

       

      III.2)Bedingungen für den Auftrag
      III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
      Beruf angeben: Architekt oder gleichwertig.

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1)Beschreibung
      IV.1.2)Art des Wettbewerbs
      Nichtoffen
      Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 20
      IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
      IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

       

      Siehe Auslobung.

       

      IV.2)Verwaltungsangaben
      IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 15/05/2017
      Ortszeit: 17:00
      IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      Tag: 19/06/2017
      IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
      Deutsch
      IV.3)Preise und Preisgericht
      IV.3.1)Angaben zu Preisen
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

       

      1. Preis 15 000 EUR, 2. Preis 12 000 EUR, 3. Preis: 9 000 EUR, 3 Anerkennungspreise zu je 4 500 EUR.

       

      IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
      IV.3.3)Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja
      IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: ja
      IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:
      Siehe Auslobung

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.3)Zusätzliche Angaben:
      VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
      VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Landesverwaltungsgericht Vorarlberg
      Landwehrstraße 1
      Bregenz
      6900
      Österreich
      Telefon: +43 557448442
      E-Mail: MTlnZmprN2Ntbl4kbWZpWGljWVxpXiVYaw==
      VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
      VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
      VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      13/04/2017

       

    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige