loading
1. Preis: © E2A / Masswerk Architekten AG / Raymond Vogel Landschaften AG / Image: Filippo Bolognese Diashow © E2A / Masswerk Architekten AG / Raymond Vogel Landschaften AG / Image: Filippo Bolognese

  • CH-6002 Luzern
  • 07/2019
  • Ergebnis
  • (ID 3-264492)

Entwicklung des ewl Areals in Luzern (CH)

Nicht offenes Verfahren
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.07.2019 Entscheidung
    Verfahren Nicht offenes Verfahren
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten / Landschaft und Freiraum / Wohnungsbau / Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Studien, Gutachten / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr ewl Wasser AG, Luzern (CH)
    Betreuer EBP Schweiz AG, Zürich (CH)
    Preisrichter Mike Guyer, Prof. Meinrad Morger, Jürg Rehsteiner, Ute Maria Anna Schneider, Rainer Zulauf
    Aufgabe
    Die Energie Wasser Luzern Holding AG (ewl) ist im Besitz des Areals mit der ewl Stammliegenschaft an der Industriestrasse 6 in Luzern. Mittels einer Gesamtleistungsstudie (analog SIA 143) soll die Projektentwicklung auf dem Grundstück vorangetrieben werden. Es sollen Neubauten erstellt werden, welche eine optimierte Nutzung des Areals mit Dienstleistungs- und Wohnflächen zulassen. Neben den bereits auf dem Areal angesiedelten ewl-Nutzungen, sollen künftig zusätzliche Einheiten für unterschiedliche städt. Nutzungen (z.B. Feuerwehr, städt. Dienstabteilungen Tiefbau, GIS und Umweltschutz, Zivilschutzorganisation Pilatus, Stützpunkte Strasseninspektorat / Stadtgärtnerei) angesiedelt werden. Weitere Nutzer sind das Luz. Kantonsspital mit dem Rettungsdienst und die integrierte Leitstelle. Dafür wird ein Team bestehend aus Entwickler/Realisator, Architekten/Städtebau, Bauingenieur, Gebäudetechniker, Landschaftsarchitekt und Verkehrsplaner gesucht.
    Ausstellung Die sechs eingereichten Projektvorschläge zur Gesamtleistungsstudie sind vom Mittwoch, 3. bis Samstag, 13. Juli 2019 bei ewl energie wasser luzern an der Industriestrasse 6 in Luzern ausgestellt. Die Ausstellung ist öffentlich zugänglich.

    Täglich von 9 bis 11 Uhr steht eine Fachperson für Auskünfte über das Siegerprojekt wie auch die anderen fünf Projekte zur Verfügung.

    Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind:
    - Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr (am Mittwoch, 3. Juli 2019 endet die Besuchszeit bereits um 16 Uhr)
    - Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 19 Uhr
    - Samstag von 9 bis 12 Uhr
    Adresse des Bauherren CH-6002 Luzern
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren


    • 06.05.2017|Projekt-ID 155006|Meldungsnummer 965889|Ausschreibungen

      Ausschreibung

      Publikationsdatum Kantonales Amtsblatt
        LU  06.05.2017
      Publikationsdatum Simap: 06.05.2017

      1. Auftraggeber
      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle: ewl Energie Wasser Luzern Holding AG
      Beschaffungsstelle/Organisator: EBP Schweiz AG,  zu Hdn. von David Duca, Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Schweiz,  Telefon:  +41 44 395 16 16,  E-Mail:  MTRDSE9bYXNoPGFebCpfZA==

      1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken

      EBP Schweiz AG,  zu Hdn. von David Duca, Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Schweiz,  Telefon:  +41 44 395 16 16,  E-Mail: MTFGS1JeZHZrP2Rhby1iZw==

      1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge

      Datum: 01.06.2017 Uhrzeit: 16:00, Spezifische Fristen und Formvorschriften:  Sämtliche Bewerbungsunterlagen sind in Papierform (2-fach) und in elektronischer Form (Datenträger mit Originaldateien in PDF und Excel) einzureichen. Die verlangten Bewerbungsunterlagen (siehe Kapitel 3.4 Programm Präqualifikation) müssen mit dem Vermerk "Gesamtleistungsstudie Entwicklung ewl Areal" - Präqualifikation bis Donnerstag 01.06.2017, 16 Uhr an obenstehender Adresse eingetroffen sein. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

      1.5 Datum der Offertöffnung:

      02.06.2017, Uhrzeit:  08:00, Ort:  Zürich

      1.6 Art des Auftraggebers

      Andere Träger kommunaler Aufgaben

      1.7 Verfahrensart

      Selektives Verfahren 

      1.8 Auftragsart

      Dienstleistungsauftrag 

      1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Beschaffungsobjekt
      2.1 Dienstleistungskategorie CPC:

      [12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung

      2.2 Projekttitel der Beschaffung

      Gesamtleistungsstudie Entwicklung ewl Areal

      2.4 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.5 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   45000000 - Bauarbeiten,
      71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

      Die Energie Wasser Luzern Holding AG (ewl) ist im Besitz des Areals mit der ewl Stammliegenschaft an der Industriestrasse 6 in Luzern. Mittels einer Gesamtleistungsstudie (analog SIA 143) soll die Projektentwicklung auf dem Grundstück vorangetrieben werden. Es sollen Neubauten erstellt werden, welche eine optimierte Nutzung des Areals mit Dienstleistungs- und Wohnflächen zulassen. Neben den bereits auf dem Areal angesiedelten ewl-Nutzungen, sollen künftig zusätzliche Einheiten für unterschiedliche städt. Nutzungen (z.B. Feuerwehr, städt. Dienstabteilungen Tiefbau, GIS und Umweltschutz, Zivilschutzorganisation Pilatus, Stützpunkte Strasseninspektorat / Stadtgärtnerei) angesiedelt werden. Weitere Nutzer sind das Luz. Kantonsspital mit dem Rettungsdienst und die integrierte Leitstelle. Dafür wird ein Team bestehend aus Entwickler/Realisator, Architekten/Städtebau, Bauingenieur, Gebäudetechniker, Landschaftsarchitekt und Verkehrsplaner gesucht.

      2.7 Ort der Dienstleistungserbringung

      Stadt Luzern

      2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

      Beginn: 01.09.2018, Ende: 31.12.2025
      Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

      2.9 Optionen

      Nein

      2.10 Zuschlagskriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      2.11 Werden Varianten zugelassen?

      Ja
      Bemerkungen: In der ersten Stufe (Städtebau) wird eine Grundvariante gemäss Vorgaben der gültigen BZO wie auch eine Variante "Vision" erwartet. Die Variante "Vision" soll das allfällige städtebauliche Potenzial bei einem etwas erweiterten planungsrechtlichen Rahmen testen.

      2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein

      2.13 Ausführungstermin

      Beginn 01.08.2017 und Ende 01.10.2018
      Bemerkungen: Die Gesamtleistungsstudie ist in zwei Stufen unterteilt:
      1. Stufe (Städtebau): von August 2017 bis November 2017
      2. Stufe (Projektvorschlag): von Januar 2018 bis Juni 2018

      3. Bedingungen
      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      Gemäss Unterlagen Programm Präqualifikation

      3.7 Eignungskriterien

      Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen

      Kosten: Keine 

      3.13 Sprachen für Teilnahmeanträge

      Deutsch

      3.15 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation

      unter www.simap.ch
      Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 08.05.2017  bis  01.06.2017
      Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch

      4. Andere Informationen
      4.7 Rechtsmittelbelehrung

      Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit Publikation beim Kantonsgericht Luzern, 4.Abteilung, Obergrundstrasse 46, Postfach 3569, 6002 Luzern, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten und ist im Doppel einzureichen. Die angefochtene Ausschreibung und die vorhandenen Beweismittel sind beizulegen.

      Appels d'offres (résumé)
      1. Pouvoir adjudicateur
      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service demandeur/Entité adjudicatrice: ewl Energie Wasser Luzern Holding AG
      Service organisateur/Entité organisatrice: EBP Schweiz AG, à l'attention de  David Duca,  Mühlebachstrasse 11,  8032  Zürich,  Suisse,  Téléphone:  +41 44 395 16 16,  E-mail:  MTFGS1JeZHZrP2Rhby1iZw==

      1.2 Obtention des documents de participation pour la phase de sélection

      sous www.simap.ch

       

      2. Objet du marché
      2.1 Titre du projet du marché

      Étude Globale Development Site ewl

      2.2 Description détaillée des tâches

      Energie Wasser Luzern Holding AG (ewl) est propriétaire d’un site situé à la Industriestrasse 6 à Lucerne. Par le biais d’une étude globale (en analogie à la SIA 143) le dévelopement du projet sera poursuivi. À côté des exploitations de l’ewl déjà sur le site, (dorénavant) il devra y avoir des unités supplémentaires pour le service du feu, les institut publics, SIG et protection de l’environnement, protection civile Pilatus, bases pour l’inspectorat des routes et l’établissement horticole. Des utilisateurs ultérieurs seront l’hôpital cantonal avec son service de secours ainsi que son centre de coordination de sauvetage. Pour ce développement une équipe est recherchée qui se compose d’un développeur/réalisateur, architecte/urbaniste, ingénieur du génie civil, technicien du bâtiment, architecte paysagiste et une personne chargé de la planification des transports.

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:   45000000 - Travaux de construction,
      71000000 - Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection

      2.4 Délai de clôture pour le dépôt de la demande de participation au marché

      Date: 01.06.2017 Heure: 16:00

       

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 08.05.2017
Ergebnis veröffentlicht 08.07.2019
Zuletzt aktualisiert 08.07.2019
Wettbewerbs-ID 3-264492
Seitenaufrufe 626





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige