loading
Auszeichnung: Verwaltungsgebäude Schokoladenfabrik Ludwig Weinrich, BKS ARCHITEKTEN  Krauß Stanczus Schurbohm + Partner, studiocandela - Lichtplanung und Lichttechnik, Gebäudekomplex mit historischer Stadtvilla und Neubau., © Joachim Grothus Diashow Gebäudekomplex mit historischer Stadtvilla und Neubau., © Joachim Grothus

  • DE-33602 Bielefeld
  • 09/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-270518)

Auszeichnung guter Bauten 2017 des Bundes Deutscher Architekten Ostwestfalen-Lippe

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Auszeichnung

    maximieren

    • Gebäudekomplex mit historischer Stadtvilla und Neubau. Realisiertes Projekt
      Verwaltungsgebäude Schokoladenfabrik Ludwig Weinrich, Herford


  • Auszeichnung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Büro- und Geschäftsgebäude, Bielefeld


  • Auszeichnung

    maximieren

    • Besucherinformationszentrum Sparrenburg Realisiertes Projekt
      Besucherinformationszentrum Sparrenburg und Informationspunkt Parklandschaft Johannisberg, Bielefeld


  • Auszeichnung

    maximieren

    • Außenansicht: Der neue Showroom Realisiertes Projekt
      Neubau Büro und Ausstellungsgebäude eggersmann küchen, Hiddenhausen


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau GolfHouse Bielefeld, Bielefeld


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Sedanbunker, Bielefeld


  • Anerkennung

    maximieren

    • Atrium, Innenhof (ehemalige Schalterhalle) Realisiertes Projekt
      Umbau / Umnutzung eines Sparkassengebäudes zur Wohnanlage, Lemgo


  • Anerkennung

    maximieren

    • Ansicht Heierstrasse 16 Realisiertes Projekt
      Haus Stiewe, Paderborn


  • Anerkennung

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 18.09.2017 Entscheidung
    Preisverleihung : 10/2017
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekt/innen mit ihren Bauherr/innen
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 35
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Lippe, Gütersloh, Paderborn und Höxter und die Stadt Bielefeld (Regierungsbezirk Detmold).
    Auslober/Bauherr Bund Deutscher Architekten BDA Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld (DE), Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)
    Betreuer Drees & Huesmann PartGmbB Architekt Stadtplaner, Bielefeld (DE) Büroprofil
    Preisrichter Karin Hartmann, Jochen König, Gert Lorber, Katja Schotte , Prof. Dr. Christoph Stiegemann
    Aufgabe
    Teilnahmeberechtigt sind Architekt/innen mit ihren Bauherr/innen. Die Bauherr/innen werden von den Architekt/innen über Satzung und Auslobung informiert. Eine Teilnahme ohne Zustimmung der Bauherr/innen ist nicht möglich.

    Zum Auszeichnungsverfahren sind Bauten zugelassen, die ab dem 01.01.2014 fertig gestellt wurden und sich im Gebiet des BDA Ostwestfalen Lippe befinden, das sind die Kreise Minden-Lübbecke, Herford, Lippe, Gütersloh, Paderborn und Höxter und die Stadt Bielefeld (Regierungsbezirk Detmold).

    Die Teilnehmer/innen verpflichten sich zur Einhaltung der unter „Einzureichende Unterlagen“ bestimmten Präsentationsvorgaben. Diese dienen der einheitlichen Gestaltung der Ausstellung. Abweichende Präsentationen werden vom Verfahren ausgeschlossen
    Downloads Auszeichnung g B_Anmeldebogen_Erklärung OWL 2017.docx
    Auszeichnung g B_Auslobung OWL 2017.pdf
    Auszeichnung g B_Satzung OWL 2017.pdf
    Ausstellung Die Ausstellungseröffnung mit Preisverleihung fand am am 26. Oktober 2017
    im Lichthof, Technisches Rathaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 92, Bielefeld statt.
    Die Ausstellung dauert noch bis zum 13. November 2017 an.
    Adresse des Bauherren DE-33602 Bielefeld
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 05.07.2017
Ergebnis veröffentlicht 01.11.2017
Zuletzt aktualisiert 29.03.2018
Wettbewerbs-ID 3-270518
Seitenaufrufe 940





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige