loading
1. Preis: Vogelperspektive Diashow Vogelperspektive

  • DE-79589 Binzen
  • 07/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-271988)

Ehemaliger Sportplatz

Mehrfachbeauftragung
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Vogelperspektive Architekten, Stadtplaner
      rheinflügel severin, Düsseldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Vogelperspektive Landschaftsarchitekten
      silands | Gresz + Kaiser Landschaftsarchitekten PartG mbB, Ulm (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      WICK + PARTNER ARCHITEKTEN STADTPLANER, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 3. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 13.07.2017 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Stadt-/ Gebietsplanung
    Preisgelder/Honorare 31.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinde Binzen, Binzen (DE)
    Betreuer Stadtbau Lörrach, Lörrach (DE)
    Preisrichter Prof. Gerhard Bosch [Vorsitz], Marc Lösch, Andreas Nütten
    Aufgabe
    Der Sportplatz der Gemeinde Binzen ist im Lauf der Jahre durch heranrückende Wohnbebauung in die Ortslage „eingewachsen“. Sport- und Trainingsbetrieb führen zunehmend zu Konflikten mit der Nachbarschaft. Deshalb hat die Gemeinde Binzen beschlossen, im Außenbereich eine neue Sportanlage zu errichten und das bisherige ca. 2 Hektar große Sportfeld für die Nachverdichtung des Innenbereichs zu nutzen. Es wird – der Lagegunst und dem Siedlungsdruck entsprechend – eine verdichtete Wohnbebauung angestrebt.

    Erwartet werden
    − eine städtebauliche Figur, die in Körnung und Kubatur auf die heterogene umgebende Bebauung reagiert,
    − eine städtebauliche Figur, die geeignet ist, die Lärmbelastung durch die tangierenden Straßen und einen benachbarten Einkaufsmarkt zu minimieren,
    − eine dem Standort angemessene Bebauungsdichte,
    − ein zukunftsfähiges Baugebiet, das dem Wohnbedürfnis unterschied-licher Zielgruppen gerecht wird.
    Gesetzte Teilnehmer - Böwer Eith, Freiburg
    - Melder und Binkert, Freiburg
    - Rheinflügel-Severin, Düsseldorf
    - Salewski, Zürich
    - Siedlungswerkstatt Konstanz
    - Wick + Partner – Architekten und Stadtplaner, Stuttgart
    Ausstellung Die öffentliche Vorstellung des Wettbewerbsergebnissesfindet am Freitag, 21. Juli 2017, 14.00 bis 16.00 Uhr statt.

    Ort: Sitzungssaal, Am Rathausplatz 6.

    Die Arbeiten können danach in der darauffolgenden Woche während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.
    Projektadresse DE-79589 Binzen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2017
Ergebnis veröffentlicht 21.07.2017
Zuletzt aktualisiert 27.07.2017
Wettbewerbs-ID 3-271988
Seitenaufrufe 1357





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige