loading
1. Preis: querkraft Diashow querkraft

  • DE-80995 München, DE-82031 Grünwald
  • 09/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-278851)

Wohnquartier Hasenbergl

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • querkraft Architekten
      querkraft architekten zt gmbh, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan Landschaftsarchitekten
      rajek barosch landschaftsarchitektur, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Fink+Jocher, Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbH, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      mahl gebhard konzepte, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      H2M Architekten / Ingenieure / Stadtplaner, Kulmbach (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten und Stadtplaner GmbH, München (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.09.2017 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Auslober/Bauherr GBW Portfolio 1 GmbH & Co. KG, Grünwald (DE)
    Betreuer bgsm Architekten Stadtplaner, München (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Die GBW Portfolio 1 GmbH & Co. KG (GBW) beabsichtigt, die bestehende Wohnanlage grundlegend zu sanieren und zu ergänzen. Im Bebauungsplan liegt für diesen Bereich die vorhandene bauliche Dichte deutlich unter jener der angrenzenden Baufelder. Ein zusätzliches Wohnraumpotenzial von zirka 200 Wohnungen wurde im Rahmen eines Vorbescheids ermittelt. Die Bestandsbebauung mit 392 Wohnungen soll dabei weitestgehend erhalten werden. Um für die baulichen Ergänzungen mit Wohnnutzung, einer neuen Kindertagesstätte sowie einer Aufwertung der Außenanlagen eine optimale Lösung zu finden, wurde in Abstimmung mit der Landeshauptstadt München ein städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb ausgelobt.

    Im Wettbewerbsgebiet soll ein Wohnstandort mit hoher stadträumlicher Qualität in kompakter, flächenschonender Bauweise entstehen.

    Das entstehende Wohnquartier soll durch die ergänzende Wohnbebauung neue räumliche Qualitäten gewinnen, einen eigenständigen Charakter ausprägen, sich aber gleichermaßen überzeugend in das städtebauliche Umfeld einbinden. Ein respektvoller Umgang mit den städtebaulichen Gegebenheiten und Qualitäten dieser ersten großen Nachkriegssiedlung wird erwartet. Auf die Fernwirkung der Neubebauung und des Bestands zur östlich angrenzenden Nordhaide ist zu achten. Es soll eine „neue Mitte“ entstehen.

    Die Bestandserhaltung und die Schaffung von neuem Wohnraum mit zeitgemäßen Wohnungsgrößen stehen im Vordergrund. Gewünscht ist eine qualitätsvolle Bebauung mit Typologien und Grundrissen, die einen kostengünstigen Wohnungsbau ermöglichen und qualitätsvolle Freiräume entstehen lassen.

    Es sollen auch Angebote für Nicht-Wohn- und gemeinschaftliche Nutzungen vorgesehen werden. Schützenswerte Baumbestände sind weitestgehend zu erhalten. Die Großzügigkeit der Freiräume soll erhalten werden. Die entlang des nördlichen Wettbewerbsgebiets verlaufende Ost-West-gerichtete, übergeordnete Grünbeziehung gemäß Flächennutzungsplan, der eine wichtige Scharnierfunktion zwischen den Freiflächen in den östlichen und westlichen Anschlussbereichen zukommt, ist bei der Planung zu berücksichtigen. Die pflichtigen Stellplätze sind in Tiefgaragen nachzuweisen.
    Ausstellung Die Wettbewerbsergebnisse sind von 26. bis 29. September 2017 bei einer Ausstellung im Referat für Stadtplanung und Bauordnung (Foyer), Blumenstraße 28b, zu sehen. Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.
    Projektadresse DE-80995 München
    Adresse des Bauherren DE-82031 Grünwald
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2017
Ergebnis veröffentlicht 25.09.2017
Zuletzt aktualisiert 30.10.2019
Wettbewerbs-ID 3-278851
Seitenaufrufe 933





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige