loading
2. Rang: Perspektive, © Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH Diashow Perspektive, © Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH

  • DE-74252 Massenbachhausen
  • 07/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-279180)

Gestaltung Freianlagen Mehrzweckhalle

Mehrfachbeauftragung
Anzeige


  • 2. Rang

    maximieren

    • Perspektive Landschaftsarchitekten
      Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH, Schwaigern (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Grundriss M. 1:500 Landschaftsarchitekten
      BHM Planungsgesellschaft mbH, Bruchsal (DE), Nürtingen (DE), Freiburg im Breisgau (DE), Backnang (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

    • Landschaftsarchitekten
      Bauer.Landschaftsarchitekten, Karlsruhe (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 18.07.2017 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 4
    Tatsächliche Teilnehmer: 3
    Gebäudetyp Kultur-, Veranstaltungsgebäude
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen
    Preisgelder/Honorare 28.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Gemeinde Massenbachhausen, Massenbachhausen (DE)
    Betreuer die STEG Stadtentwicklung GmbH, Stuttgart (DE), Dresden (DE)
    Preisrichter Cornelia Biegert, Prof. Hubert Möhrle [Vorsitz], Roland Steinbach
    Aufgabe
    Anlass für die Aufgabenstellung ist die umfassende Modernisierung der Mehrzweckhalle im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses in der Gemeinde Massenbachhausen.

    Zentrale kommunale Aufgabe im festgesetzten Sanierungsgebiet „Ortskern III“ ist die Stärkung der Ortsmitte in seiner Wohnfunktion, ergänzt durch Handel, medizinische Versorgung, personenbezogenen Dienstleistungen und kleineren nicht wesentlich störenden Handwerksbetrieben sowie öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen. Zentral für den Erfolg des Sanierungsgebietes „Ortskern III“ sind der Umbau und die Modernisierung der Mehrzweckhalle sowie die städtebauliche Aufwertung des direkten Umfeldes als Impuls für weitere Entwicklungen.

    Im März 2017 startet die Baumaßnahme „Generalsanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle“. Ziel der Sanierungsmaßnahme ist die Generalsanierung der bestehenden Halle, um diese auf den heutigen technischen Standard einer Mehrzweckhalle nachzurüsten. Neben einem verbesserten Raumangebot für Sport und Veranstaltungen soll der Eingangsbereich als Aufenthaltsbereich attraktiv gestaltet werden. Eine verbesserte Akustik sowie eine ausreichende Tageslichtausleuchtung sollen realisiert und die Fassade neu gestaltet werden. Geplant ist, dass die Maßnahme im September 2018 fertig gestellt sein wird. In diesem Zusammenhang soll auch das Umfeld der Halle neu gestaltet werden.

    Mit der Neugestaltung des Hallenumfeldes soll insbesondere die Verbindung zwischen der neu sanierten Mehrzweckhalle und dem gegenüberliegenden Rathaus gestärkt werden und ein attraktiver Aufenthaltsort und Begegnungsmittelpunkt für die Bürger geschaffen werden. Mit einer städtebaulichen Gesamtkonzeption soll der vorhandene Freiraum bedarfsgerecht neugeordnet und gestaltet werden. Ziel ist eine deutliche Erhöhung der Aufenthaltsqualität unter gleichzeitiger Gewährleistung infrastruktureller Voraussetzungen für die Durchführung von größeren und kleineren Veranstaltungen sowie eines geregelten Verkehrsflusses insbesondere hinsichtlich des ruhenden Verkehrs.

    Mit der Durchführung der Mehrfachbeauftragung verspricht sich die Gemeinde gestalterisch anspruchsvolle, funktionale, wie auch realisierbare ökonomische Lösungen, die als Entscheidungshilfe für das weitere Vorgehen dienen sollen.
    Informationen

    Jeder Auftragnehmer erhält ein Bearbeitungshonorar von je € 7.000 zzgl. Mehrwertsteuer.

    Gesetzte Teilnehmer 1 Büro Hink Landschaftsarchitektur GmbH Landschaftsarchitekt bdla
    2 BHM Planungsgesellschaft mbH
    3 Bauer Landschaftsarchitekten
    4 Büro H+H Birke Hörner Freie Landschaftsarchitekten BDLA
    Projektadresse DE-74252 Massenbachhausen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige