loading
Diashow © ARGE Metron – Kopvol

  • CH-4144 Arlesheim, CH-4144 Arlesheim
  • 09/2018
  • Ergebnis
  • (ID 3-282209)

Campus Klinik Arlesheim: Ersatzneubau Haus Wegman

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 07.09.2018 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Teilnehmer Bewerber: 13
    Gebäudetyp Gesundheitswesen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 230.000 CHF zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Klinik Arlesheim AG, Arlesheim (CH)
    Preisrichter Evelyn Enzmann, Marco Frigerio, Silvia Gmür, Jan Krarup, Prof. Daniel Kündig, Robin Winogrond , Dieter Breer, Philipp Schneider, Karl-Heinz Zeller, Lukas Schöb, René Häner, Daniela Bertschy
    Aufgabe
    In der Nähe des Ortskerns von Arlesheim, inmitten des parzellenübergreifenden Campus der Klinik Arlesheim, soll der Ersatzneubau Haus Wegman entstehen. Der Planungsperimeter ist heute von einer stilistisch, funktionell sowie bauhistorisch heterogenen Bebauung geprägt, die in eine spannungsvollen Park- und Gartenlandschaft eingebettet ist. Der Ersatzneubau soll die zentrale Adresse innerhalb des Campus bilden. Teilnehmer des Projektwettbewerbs setzen sich mit der Thematik einer heilenden Architektur auseinander und verstehen möglichst überzeugend, die verschiedenen komplexen Aufgaben und Ziele eines Spitalbaus mit den Idealen der Anthroposophie zu verknüpfen.
    Informationen

    Die Unterlagen stehen den Teilnehmern der Präqualifikation seit dem 23.10.2017 unter folgender URL zur Verfügung:

    www.konkurado.ch/wettbewerb/campusklinikarlesheim

    Adresse des Bauherren CH-4144 Arlesheim
    Projektadresse CH-4144 Arlesheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Campus Klinik Arlesheim: Ersatzneubau Haus Wegman

      Einstufiger Projektwettbewerb im selektiven Verfahren

      Aufgabe

      In der Nähe des Ortskerns von Arlesheim, inmitten des parzellenübergreifenden Campus der Klinik Arlesheim, soll der Ersatzneubau Haus Wegman entstehen. Der Planungsperimeter ist heute von einer stilistisch, funktionell sowie bauhistorisch heterogenen Bebauung geprägt, die in eine spannungsvollen Park- und Gartenlandschaft eingebettet ist. Der Ersatzneubau soll die zentrale Adresse innerhalb des Campus bilden. Teilnehmer des Projektwettbewerbs setzen sich mit der Thematik einer heilenden Architektur auseinander und verstehen möglichst überzeugend, die verschiedenen komplexen Aufgaben und Ziele eines Spitalbaus mit den Idealen der Anthroposophie zu verknüpfen.

       

      Verfahren und Entschädigung

      Die Klinik Arlesheim AG schreibt einen einstufigen Projektwettbewerb im selektiven Verfahren aus. Die Ordnung für Architektur- und Ingenieurwettbewerbe SIA 142 ist verbindlich. Dem Preisgericht steht für Preise, allfällige Ankäufe und Entschädigungen eine Gesamtsumme von CHF 230‘000.- exkl. MwSt. zur Verfügung.

       

      Teilnahmeberechtigung

      Die Bewerbung Präqualifikation steht begeisterungsfähigen Planungsteams – bestehend aus Architekt, Landschaftsarchitekt, HLKSE-Ingenieure und Spitalplaner – offen, welche in der Schweiz oder in einem Staat Geschäftssitz oder Niederlassung haben, die das GATT/WTO-Abkommen unterzeichnet haben und welche den Nachweis der Befähigung zur Ausübung der selbständigen Berufstätigkeit erbringen.

       

      Preisgericht

      Fachpreisrichter

      • Daniel Kündig dipl. Architekt, Zürich
      • Silvia Gmür dipl. Architektin, Basel
      • Evelyn Enzmann dipl. Architektin, Zürich
      • Marco Frigerio dipl. Architekt, Liestal
      • Robin Winogrond dipl. Landschaftsarchitektin, Zürich
      • Dieter Breer dipl. Energieingenieur, Winterthur
      • Jan Krarup dipl. Architekt, Basel (Ersatz)

      Sachpreisrichter

      • Philipp Schneider VRP, Klinik Arlesheim
      • Heinz Zeller VR, Klinik Arlesheim
      • Lukas Schöb Ärztlicher Leiter, Klinik Arlesheim
      • René Häner Leiter Raumplanung, Arlesheim
      • Daniela Bertschy Pflegedienstleiterin, Klinik Arlesheim (Ersatz)

       

      Termine

      • Einreichung Präqualifikationsunterlagen bis 17.11.2017
      • Entscheid Präqualifikation 23.11.2017
      • Beginn Wettbewerb (Begehung) 13.12.2017
      • Abgabetermin 11.04.2018

       

      Bezug Unterlagen

      Die Unterlagen stehen den Teilnehmern der Präqualifikation seit dem 23.10.2017 unter folgender URL zur Verfügung:

      www.konkurado.ch/wettbewerb/campusklinikarlesheim

  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 27.10.2017
Ergebnis veröffentlicht 18.09.2018
Zuletzt aktualisiert 18.09.2018
Wettbewerbs-ID 3-282209
Seitenaufrufe 575





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige